News Nächstes Windows offiziell für 2010 bestätigt

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.437
#1
Microsoft bestätigte jüngst, dass die nächste Version des hauseigenen Betriebssystems bereits in drei Jahren erscheinen wird. Das unter dem Codenamen „Windows 7“ entwickelte Betriebssystem werde derzeit geplant – es stehe aber schon fest, dass abermals eine 32- und eine 64-Bit-Version erscheinen werden.

Zur News: Nächstes Windows offiziell für 2010 bestätigt
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
344
#2
"es stehe aber schon fest, dass abermals eine 32- und eine 64-Bit-Version erscheinen werden."

Das darf jawohl nicht wahr sein

Das ist für mich gleichzeitig das Ende für die Vista 64 BIT Version
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
571
#3
Soweit ich gehört habe, soll es mit Sprachsteuerung kommen. Ist da was dran? Weis da schon jemand was?. Zudem wieder 32 Bit? Wozu?
 
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
226
#4
Stehen die Firmen auf Kriegsfuß mit 64 Bit? Das wurde damals als DIE Innovation verkauft und hat sich auch nach zig Jahren nicht durchsetzen können. Abstrus irgendwie.
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.392
#6
Na das ist ja wohl mal eine blöde Überlegung bzw. Planung seitens MS. Wozu noch den veralteten Standard 32Bit aufrecht halten. CPUs unterstützen dies schon seit dem Jahre 2001 mit der Einführung des A64. Da sollte MS mal alles dran setzen, ein reines 64Bit BS zu entwickeln, denn so müssen nach wie vor alle Hersteller die Treiber/Software aus dem eignen Hause zweigliesig fahren. Das ist nicht gerade vorteilhaft für 64Bit...
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.526
#7
Schade, dass man wieder zweigleisig fahren will.
Ich hätte mir schon für Vista nur eine Version gewünscht. Durch nur eine Version sind anderen Unternehmen einfach dazu gezwungen ihre Software/Treiber auch 64bit kompatibel zu machen.

Aber an den Zeitpunkt glaub ich noch nicht so ganz: Welches Windows war schon pünktlich ;).
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4
#8
Alles nur gelaber... die sollen erstmal Vista richtig ordentlich machen und sich dann auf was neues konzentrieren und nichts neues anfangen , obwohl das "alte" Produkt noch gar nicht wirklich fertiggestellt wurde.
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.329
#9
Mal ganz ehrlich, nur so ein kurzer Zeitraum zwischen 2 Betriebssystemen der da dann liegt zwischen Vista und dem neuen Windows und dann wieder 32Bit und 64Bit, statt nur 64Bit?

Da werde ich definitiv nicht auf Vista umsteigen und mir das Geld sparen und dann erstmal abwarten wie das neue Windows dann ist!
Ich kann hier mit Windows XP Professional alles machen, alles läuft super stabil, warum also jetzt schon wechseln, nur wegen DirectX 10, nein das werde ich nicht machen... Und ich denke mal das viele Unternehmen das ähnlich sehen werden!
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.417
#10
Das ist ja mal wieder Geldmacherei mit 32 und 64bit.
Dann sollte man doch auch wieder 32bit CPU's einführen, sonnst habe ich 64bit Technik die ich nicht nutzen kann oder zumindestens nicht soviel geld für 64bit Windoof ausgeben will.

mfg
 

nexxxxxx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
41
#11
@DukeGosar #3

Windows Vista wird schon mit Sprachsteuerung ausgeliefert, also gehe ich doch mal davon aus, dass das WIndows 7 auch kann ;)
 

jign

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
46
#12
Qualitätsstandard und Windows . . . der war gut ... .. . ^^ naja mal gucken ob sie es schaffen wenigstens vista bis 2010 zum laufen zu bewegen
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.076
#14
ich hoffe, dass es besser als Vista wird. Die Spielekompatiblität sollte erheblich verbessert werden. Die Treiber sollten vorher schon veröffentlicht sein. Lieber soll es ein paar Wochen später rauskommen, aber dafür dann ausgereift sein.

mfg
 

Zwicke

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
522
#16
Bei jeder CPU die noch 32-Bit unterstützt läuft das System warscheinlich sowieso so langsam, dass es einfach keinen Sinn ergibt noch auf 32- Bit zu setzten. Der einzige Wirkliche Update- Sinn zu Vista ist doch höchstens DX10 und Vista only Spiele alles andere gibts auch für Windows XP.
Würdet ihr mit nem P4 (natürlich ohne 64- Bit) DX10 Spiele spielen?
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
966
#18
Schon traurig das die nicht endlich 32-bit begraben können. Ok, bei Vista versteh ich das grade no, läuft auch auf etwas älteren Rechnern die noch ned 64bit können aber als Arbeitsrechner gut taugen. Aber alles was neu kommt (und vor allem bis 2010) beherrscht doch ausnahmslos 64bit. Aber das is so wie mit AGP und Bios.. totgesagte leben länger:D
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
168
#19
lol...ich hab immernoch mein Windows XP 32bit und werde dann wohl auf das neue Windows 7 warten...bin auch etwas enttäuscht von dem 32bit gehabe...total sinnfrei
 
A

Apocaliptica

Gast
#20
Der Codename is doch egal, Vista sollte einst auch Longhorn und der Nachfolger Fuji heißen.
Ich finds nur schwachsinnig, dass es ein 32-Bit System geben soll, wo x64 doch soviele Vorteile bringt.
Naja, hoffentlich kommen mit Windows 7 endlich gescheite Features, die man auch brauchen kann und nicht nur Grafikspielerei und Schnickschnack wie bei Vista.
 
Top