[NAS][Synology] Wiederherstellen verschlüsselter Ordner

henne10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
417
Moin,

ich habe ein Problem ich habe schon seit längerem ein NAS von Synology nun bin ich über diesen Artikel gestoßen.

Ich mache über den Menüpunkt "Datensicherung und -wiederherstellung" des DSM Menüs meine Backup's.

Nun wollte ich ausprobieren ob ich die Verschlüsselten Ordner wieder decodieren kann so wie es in der Anleitung beschrieben ist.

Also den Befehl:
Code:
sudo mount -t ecryptfs /media/sdc1/BackUp/@VersDokumente@ /media/sdc1/VersDokumente
ausgeführt und die Schritte so wie sie in der Anleitung stehen durchgeführt, aber das einzige was ich dann sehe sind dann wieder verschlüsselte Dateien.



Das Passwort des Verschlüsselten Ordners ist 50 Zeichen lang.

Das einzige was ich dazu gefunden habe ist das hier, aber das bringt auch nicht wirklich eine Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet: (Link)

henne10

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
417
Nein, aber der Fehler ist mir auch schon aufgefallen wenn man sich den englischen original Thread anschaut :). Vielen Dank für den Hinweis.
 

henne10

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
417
*push*

So ich habe mein Problem selber gelöst.

Vorgehen:

Ich habe einen weiteren verschlüsselten Ordner angelegt namens "Test" mit dem Passwort "testtest". Dieser lies sich problemlos entschlüsseln.

Also habe ich bei meinem eigentlichen verschlüsselten Ordner das Passwort bei der Eingabe modifiziert.
Ich habe immer ein Zeichen weniger eingegeben als es eigentlich lang ist, als es nur noch 43 Zeichen lang war konnte ich mir die Daten ohne Probleme ansehen. (Das 44. Zeichen wäre ein : gewesen.)

Was ich allerdings nicht verstehe ist wenn ich dieses 43 Zeichen lange Passwort übers Menü Gemeinsame Ordner eingebe sagt er mir das es falsch sei... Wenn ich es bei dem mount -t ecryptfs eingebe sehe ich meine Daten ohne Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1
Aktuelles Problem inkl. Lösung beim händischen Einhängen von Verschlüsselten Laufwerken (Synology DSM 5.1-5022 Update 5) auf der Konsole.

Das Passwort wird nicht akzeptiert oder es gibt ein Problem mit der Länge des Passworts. Ich habe jetzt keine Lust folgendes zu validieren aber es klappt

a) das letzte Zeichen des Passworts weglassen (Bug)
b) das Passwort darf nur 63 Zeichen haben

VG
Peter
 
Top