Nero brennt nicht - Zeichenkette zu lang?

Nelson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
270
Hallo

ich wollte letztens eine datensicherung auf cd machen. Nero mekerte aber weil die namen der .doc dateien zu lang waren!

somit was das brennen nicht möglich!

gibts ne möglichkeit das zu umgehen? oder nur mit einem anderen brennprogramm???

eine nachträgliche änderung wäre zu aufwändig. mit programmen auch nicht da die automatische änderung kein system (mein chaotisches system ;) ) hat.
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.207
Pack die Datei in ein Zip-Archiv. Dann kannste das Zip-Archiv umbennen und brennen.

So weit ich weus, liegt es am CD-Dateisystem, welches nicht so viele Zeichen im Dateinamen speichern kann.
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
Richtig. Eine Daten CD im ISO 9660 Format speichert Dateinamen von maximal 11
Zeichen, genauer 8 + 3 Zeichen, also DATEIN~1.DOC. Wählt man ISO Länge Level 2,
kann die Datei 31 Zeichen haben. Die Pfadtiefe beschränkt sich dabei auf 8
Verzeichnistiefen, wobei die Verzeichnisse zusammen eine maximale Länge von 255
Zeichen haben können. ISO 9660 erlaubt nur Großbuchstaben, während man mit dem
Zusatz Joliet Groß- Kleinschreibung in den Dateinamen verwenden kann.

Diese Restriktionen lassen sich aber in den Brenneinstellungen lockern. Verzeichnistiefe
und maximale Pfadzeichenlänge sind dann nicht mehr so beschränkt. Trotzdem darf der
Dateiname der einzelnen Datei nicht zu lang werden. Ich würde es einfach manuell
abkürzen. In Nero werden diese Dateinamen z.B kursiv dargestellt. Wenn du Nero die
Kürzung automatisch vornehmen lässt, werden einfach die letzten Stellen des Namens
weg gelölscht, was zu Verlust der Dateiendung führt.
 

Nelson

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
270
danke für die infos! ich denke ich werde die sachen alle packen und dann auf cd brennen!

einfach und unkompliziert! danke für den tip! :)
 
Top