[Netzeil] Hilfe bei der Auswahl gesucht! Erfahrungen?

Chefkoch

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.416
Guten Morgen allerseits!

Ich bin auf der suche nach einem neuen Netzteil, das auf der einen Seite ausreichend Leistung bietet, dabei aber vor allen Dingen sehr leise sein soll!

Mein System (XP3200+, 3 Platten, 2 opt. LW - siehe Sig.) wird momentan von einem Enermax 460W Netzteil versorgt, dass leistungsmäßig absolut hervorragend, aber nun mal nicht gerade ein Leisetreter ist, welches ich verkaufen würde.

Ich möchte ein Netzteil kaufen, welches auch für die Zukunft gerüstet ist, weil ich in naher ? Zukunft plane auf ein A64-System umzurüsten (gesondertes PCI-E Kabel, 24Pin Anschluß etc.)! Es muss kein "modding-Netzteil" sein!

max. Preis: ich sag mal so 80€, darf aber auch etwas mehr sein ;)

Beim duchforsten des Forums und durchs googeln sind mir folgende Netzteile als diejenigen aufgefallen, die meinen Anforderungen entsprechen:

Tagan TG420-U02 i-Xeye - 420 Watt

Be Quiet! Titanium BQT P5-420W-S1.3

Enermax NoiseTaker EG425AX-VE(G)SFMA V2 - 420W

NorthQ Silent NQ4775-400 - 400 Watt

-> Jetzt seid ihr ´dran ;)

Vielleicht hat auch jemand nen schicken Test für mich parat :D
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Zuletzt bearbeitet:

Chefkoch

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.416
Re: [Netzeil] Hilfe bei der Auswahl gesucht! Erfahrungen?!

Zitat von Ralf B.:


-> bzgl. Caseking: nicht unbedingt, aber das war halt der Laden, wo alle meine Favoriten schön übersichtlich zusammengafasst werden :D

Nen Test habe ich auch schon gefunden: *klick*

Danke für die links :daumen:
 

Chefkoch

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.416
Re: [Netzeil] Hilfe bei der Auswahl gesucht! Erfahrungen?!

...um die Sache mal einzugrenzen:


Nach eingehender Beschäftigung mit der Materie fallen das Enermax und das NorthQ ´raus ;)
[Enermax scheint doch zu laut zu sein; das NorthQ ist billig verarbeitet]

Also, wenn schon jemand Erfahrungen mit den noch 2 übrigen NT (BeQ. und Tagan) hat, bitte ich um eine objektive Einschätzung der Lautstärke.

[Ich weiss, dass dies ein Doppelpost ist, aber weil ich befürchte, dass der Thread ins Nirvana verläuft ;) UND ich neue Infos habe, bitte ich es mir nachzusehen :D]
 

champion

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
728
Re: [Netzeil] Hilfe bei der Auswahl gesucht! Erfahrungen?!

Kann das Be Quit empfehlen. Hab die 470W Version und die ist praktisch nicht zu hören.


Warum ein Quoting des ganzen Posts von Chefkoch wenn du nur eine eigene Empfehlung ausprechen willst? Habe deinen Post deshalb editiert.
Noxman
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.654
Das Tagan ist auch nicht zu hören und sehr stabil. Läuft bei einem Freund von mir im Rechner mit zwei Brennern, 4 HDDs einer 6600GT und einem auf Athlon XP 2600+ overclockten 2000+. Die Leistung des NTs reicht völlig für moderne Rechner aus. In meinem eigenen Rechner läuft "nur" das 380er Tagan mit ebenfalls vier SATA Platten, einer FX5900XT und mein A64 3000+ Winni ist ca. 33% OCed. Von daher ist das 420er mit Sicherheit gut zukunftstauglich. Mit einer Ausnahme vielleicht, und das ist ein SLI System mit zwei 6800GT Ultra. Die ziehen schon sehr viel Leistung.

Gruss Nox
 

law

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
462
Meine Empfehlung:

Enermax - Hab ich selber und bin echt sehr zufrieden (bei meinem ist der zweite Lüfter mittels Poti manuell zu regeln - ist nicht jedermanns Sache - find ich aber super). Außerdem zieht der 120er Lüfter am Boden die warme Luft vom darunterliegenden CPU nach draussen. Beim Normalbetrieb ist der Poti auf Minimal und der Lüfter "nicht" zu hören, beim Spielen auf voll hört man schon einiges!

Tagan - Ein Freund von mir besitzt das Teil und ist auch sehr zufrieden. Ich habs ihm eingebaut. Es ist vom Ansehen her wunderschön, aber wenn der Deckel zu ist dann zählt die Optik nimmer und der zweite Lüfter vom Enermax ist mir dann eben einen Tick mehr wert.

An sich erscheinen mir aber Beide sehr in Ordnung, ich hab noch keine negativen Berichte über hohe Spannungsschwankungen, fehlende Leistung etc gelesen.
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Welches Enermax Netzteil hast du denn?
Mir ist nicht bekannt, daß Enermax ein Netzteil mit 2 Lüftern produziert wobei auch noch einer der Lüfter ein 120mm Lüfter sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.615
Also ich hab auch die 380Watt-Version von Tagan und die ist echt gut. Sehr leise. Was bei mir werkelt kannst du in meiner Signatur sehen!
 

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.509
Wenn es leise sein soll und trotzdem gut kühlt:

Super Flower -> hat mittlerweile 24-Pol-ATX-Stecker (2.0) und in drei Stufen regelbaren Lüfter...;)

Testbericht

Ich würde auf jeden Fall eins mit 120er-Lüfter nehmen... :cool_alt:

Preis/Leistungstip: LC
 

pat77

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
339
ich würde mir eins von bequiet holen die sind echt leise nur zu empfehlen
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Ich denke, [Chefkoch] hat sich schon längst ein neues Netzteil besorgt, der Thread ist ja schon über 2 Wochen alt. :rolleyes:
 

law

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
462
@ Noxman
Ja, so kann man sich bei der Länge verschätzen :D - hast recht ist ein 92er Lüfter an der Unterseite.

Wie gesagt das 350W NT ist mir derzeit völlig ausreichend und ich bin sehr zufrieden.
 
Top