Netzteil genug power ?

Silicium

Lt. Junior Grade
Registriert
Nov. 2006
Beiträge
432
Guten Abend !

Ich möchte mir die ASUS EAX1950 PRO anschaffen hab
aber bedenken das mein Netzteil das nich pakt...

Mein System

Cpu
AMD 64 3800+

mobo
ASRoch AliveNF4G-DVI

Ram
2x 512

Festplatte
1x 250GB

Laufwerke
2x DVD brenner

und dazu dann halt noch die x1950pro..


Hab hier jetz noch 2 NT's rumliegen

Nummer 1 : 400W und auf der 12V schiene 16A (is glaub ich nich das beste von der Marke)
Nummer 2 : 350W und auf der 12V schiene 17A (is glaub ich nich das beste von der Marke)


Was meint ihr, könnte das evtl klappen ? Das das knapp wird is mir
bewusst aber meint ihr es könnte klappen oder ist ein neues NT da unumgänglich ?

Wenn ja, welches empfehlt ihr ?
Sollte aber möglichst billig sein ;)


greetz
sili
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Völlig überflüssige "???" und "!!!" entfernt.)
AW: Netzteil genug power ???

beid er graka und dem nt wirds knapp, kauf dir am besten ein neues, ich kann dir das enermax liberty mit 400 watt empfehlen, es hat kabelmanagement und alles was man braucht! falls nicht kannst du dir ja ein be quiet straight power holen, jedoch ohne kablemanagement was einige doch ganz schön gerade bei diesem nt stört!
 
AW: Netzteil genug power ???

@breeZ,

so schauts aus...

musste auch heute nen neues NT bestellen da mein altes (480W) nimmer ausreicht...

Achja, hatte einmal nen LC Power (also "billig" NT). Nachdem damit nen Mobo + CPU hopps gegangen
sind kommen nur noch Marken NTs (Tagan, Corsair, OCZ, Seasonic o.ä.) innen PC!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Überflüssiges Komplettzitat entfernt! Die Regeln rufen. :-))
AW: Netzteil genug power ???

allerdings sollten die 17A ohne übertakten gerade noch so ausreichen.. solange die angaben des herstellers auch stimmen ;)
 
Na ja beim Stromspender würde ich auch nicht sparen, das ist gewisse das falsche Ende.es muss ja kein overdose NT werden aber ein gutes Marken Teil von 400 Watt wäre schon angesagt.

@ Guenni584

Gutes NT ;)
 
also ich würd dir auch n neues empfeheln! entweder n günstiges, für dein aktuelles system, oder gleich n besseres für die zukunft von z.b. be quiet
 
Okay, erstmal vielen dank für eure schnellen antworten ;)

Was geh ich für risiken ein wenn ich bei der Grafikkarte mein
altes Netzteil behalten würde ???


greetz
sili
 
eigentlich keine, das einzige was passieren könnte, der rechner springt nich an oder er stürzt ab während eines spiels.
 
Im schlimmsten fall kann das NT aber auch in arsch gehen.. dass die sicherung durchbrennt wäre da noch relativ unproblematisch.. aber mit pech kann deine hardware auch in mitleidenschaft gezogen werden (das dürfte aber im normalfall nicht passieren)

Die chance dass dir sowas passiert is aber sehr gering..
 
Hallo Mitleser,

nunja ... so ganz richtig ist der ansatz nicht im bezug auf die eventuelle schäden die durch ein defektes oder qualitativ minderwertiges NT entsehen können.

netzteile der oberen mittelklasse wie seasonic, bequiet, tagan, etc. besitzen alle eine schutzschaltung die mittels "power-good" signal vom mainbaord erst prüft bevor die komponenten mit saft versorgt. bei noname-netzteilen fehlt diese schalten oftmals.
d.h. im falle eines defektes werden die komponenten trotzdem mit strom versorgt, was fatale folgen für die restliche hardware haben kann.

gerade bei höheren auslastungen werden die oftmals sehr optimistischen herstellerangaben bei weitem nicht erreicht und die spannungen brechen ein, was - bei selbstverständlich gleichbleibender leistungsaufnahme der komponenten - zu erhöhten stromfluss führt.
dieser wiederrum führt bei fehlender schutzschaltung zu einer überhitzung der netzteile.
ein kleiner teufelskreis also :)

auch ich würde nicht dazu raten beim netzteil zu sparen, denn auch ich habe bereits lehrgeld bezahlen müssen.

mein vorschlag wäre bei kleinerem budget sowohl seasonic als auch BQ (nur die E5-Reihe)

beste grüsse
racoon
 
hlört sich jua gar nicht gut an ^^

Hab nochmalo geguckt was ich da genau für ein nt hab...

>>> Enermax EG365P-VE

scheint schon nen bisschen älter zu sein :D
 
ja .. ist ein wenig älter aber durchaus noch gut.
auch wenn die effizienz aktuellerer netzteile in der regel besser ist, so ist das enermax für seine zeit eines der besten erhältlichen gewesen.
also durchaus noch nutzbar und hervorragend für einen umbau auf 120mm lüfter geeignet ;)

wovon du aber getrost ausgehen kannst, ist die tatsache, daß es auch das leistet was draufsteht.

beste grüsse
racoon
 
wenn ich mich recht entsinne, bietet das 365P ca. 17 A auf der 12V Leitung.
somit stehen dir alleine hier ca. 200 W auf der wichtigsten leitung zur verfügung.
(dein system bedient sich überwiegend aus dieser)
den gesamtverbrauch den das netzteil aus der dose zieht würde ich auf ca. 230 W schätzen ... somit liegst du im im bereich des möglichen ... obgleich etwas knapp.

in diesem sinne .. let´s test ;)
das enermax hat übrigens eine integrierte abschaltung bei überlast ... deiner hardware dürfte also nichts passieren.

beste grüsse
rac
 
Hallo zusammen
ich hab auch wein Problem und zwar weiß ich nicht welches netzteil passen könnt

hab mir den pc selber zusammengestellt

also

AMD 64 X2 5000+
ATI X1900XT 512MB
1Gb DDR2-800 von Kingston
250GB S-ATA von Samsung
Sound Blaster X-Fi Elite Pro
und halt noch 2gehäusekühler und 2 laufwerke

soo das wars

danke schonmal im voraus ;)

mfg AM Styles
 
BQT, Seasonic oder Enermax mit etwa 400W.
 
Zurück
Oben