Netzwerk Manager nicht in Taskleiste

Squicky

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.349
Hallo

Es geht um: Linux Mint 17 xfce

Ab heute ist das Netzwerk Manager Symbol nicht mehr in der Taskleiste (unten rechts neben der Uhr).
Nun muß man alle Netzwerk-Einstellungen (Ip, WLan,...) per Hand (ifconfig, iwconfig,...) eingeben.

Was kann die Uhrsache sein, dass das Netzwerkmanager Symbol nicht mehr da ist?

Wie kann man es zurück holen?

Danke
 

wesch2000

Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.248
eigenschaften taskleiste, dann infobereich anpassen und netzwerk auswählen:

symbol und benachrichtigung anzeigen
 

Squicky

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.349
Rechtsklick auf Taskleiste --> Leiste --> Neue Elemente hinzufügen
Dann kommt ein Fenster mit einer Auswahlliste (Starter, Aktionsknöpfe, Anwendungsmenü, ....) . Aber in dieser Liste ist nichts mit Netzwerk (oder so) zu finden. :-(
 

wesch2000

Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.248
mint habe ich nicht. habe bei manjaro mal nach geschaut: da habe ich ein "Netzwerk-Manager-Applet" und das steht im autostart:
etc/xdg/autostart/nm-applet

und ich kann das über einstellungen -->leiste-->objekte-->benachrichtigungsfläche ein/ausschalten


und ich bin mit manjaro sehr zufrieden!
 
Zuletzt bearbeitet:

Squicky

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.349
Laut Taskmanager lauft eine Anwendung mit dem Namen: nm-applet

Wenn ich diese per Taskmananger beende, und per Konsole start "nm-applet", gibt es folgende Ausgabe:
~ $ nm-applet

** (nm-applet:7031): WARNING **: Could not initialize NMClient /org/freedesktop/NetworkManager: The name org.freedesktop.NetworkManager was not provided by any .service files

(nm-applet:7031): nm-applet-WARNING **: Failed to register as an agent: (2) The name org.freedesktop.NetworkManager was not provided by any .service files

(nm-applet:7031): nm-applet-WARNING **: Failed to register as an agent: (2) The name org.freedesktop.NetworkManager was not provided by any .service files

Dann noch getestet:
~ $ NetworkManager
Sie müssen Systemverwaltungsrechte besitzen, um NetworkManager auszuführen!

~ $ sudo NetworkManager
Default config file /etc/NetworkManager/NetworkManager.conf invalid: (4) Die Schlüsselwertedatei beginnt nicht mit einer Gruppe
Konfiguration konnte nicht gelesen werden: (4) Die Schlüsselwertedatei beginnt nicht mit einer Gruppe

~ $ sudo apt-get install --reinstall network-manager network-manager-gnome

~ $ nm-applet

** (nm-applet:7368): WARNING **: Could not initialize NMClient /org/freedesktop/NetworkManager: The name org.freedesktop.NetworkManager was not provided by any .service files

(nm-applet:7368): nm-applet-WARNING **: Failed to register as an agent: (2) The name org.freedesktop.NetworkManager was not provided by any .service files

(nm-applet:7368): nm-applet-WARNING **: Failed to register as an agent: (2) The name org.freedesktop.NetworkManager was not provided by any .service files


----> Linux ist doooooooof :D

Was kann ich noch machen damit dieses nm-applet läuft?
 
Zuletzt bearbeitet:

wesch2000

Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.248
da muss ich dann doch aussteigen, so ein profi bin ich dann doch nicht! vllt hilft 'ne neuinstallation. das ist wohl ubuntu. da mache ich schon immer einen großen bogen drum herum.

aber internet hast du doch, oder?

ich habe grade mal fix xubuntu 1404 als virtuelle maschine installiert. warum versuchst du es nicht damit?
bei mir hat's auf anhieb geklappt. nicht gleich den korn in die flinte werfen! oder schütten
 
Zuletzt bearbeitet:

Twostone

Captain
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
3.197
vielleicht solltest Du nicht nur ein reinstall durchführen, sondern vorerst ein purge.
Für mich klingt das wie ein fehlgeschlagenes update bzw. ein Update auf eine Version, die mit den alten Configs nicht mehr zusammenarbeiten will.

Alternativ kannst Du Dein Netzwerk auch über die /etc/network/interfaces konfigurieren, wenn Du stehts im gleichen WLAN oder LAN unterwegs bist und lediglich dann von LAN auf WLAN und wieder zurück wechselst, wäre es sowieso bequemer, es über die ifup/down- Methode zu lösen, da Du dann ein Bonding-Interface erzeugen kannst, das beim abstöpseln des Ethernet-Kabels dann schlichtweg auf das WLAN umschwenkt (vorausgesetzt, LAN und WLAN nutzen das gleiche Subnetz und LAN wurde als Master für diese Verbindung konfiguriert).
Nutzt Du stable oder testing repos?
 

Squicky

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.349
Also:

# sudo apt-get remove --purge network-manager network-manager-gnome
# sudo apt-get install network-manager network-manager-gnome

# nm-applet
nm-applet-Message: using fallback from indicator to GtkStatusIcon


Was kann man noch versuchen? :(
 
Top