Netzwerkdrucker Brother DCP-145C druckt nur halbe Blätter

blauemailde

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
85
Mein Netzwerkdrucker Brother DCP-145C ist per USB an eine EasyBox803A angeschlossen. Wenn ich ein Dokument an den Drucker sende zeigt er Datenempfang an beginnt den Druck immer ca 1/4 des Blatts und bricht dann ab. Alle Funktionen funktionieren einwandfrei wenn ich ihn direkt am PC betreibe. Weitere Informationen in den Bildern
Besitze Win7 x64

Bereits versuchte Lösungen:
-Firmware Update ist auf dem letzen Stand
-Treiber sind aktuell, alternative Treiber wurden auf gut Glück aus verschiedenen Reihen ausprobiert ohne Erfolg
-alte wie neue Treiberversionen, von x64/x86, von xp win7 und win8
-service software wurde installiert.
-druckerinstallation erfolgte genau nach easyboxanleitung (ab S.74 ca)
-Spooler oder direkt an Drucker ohne Erfolg
-neues qualitatives Ersatz USB-Kabel ausprobiert

Druckerinfo: welcome.solutions.brother.com/BSC/public/eu/de/de/model_top/colormfc/dcp145c_eu_as.html?reg=eu&c=de&lang=de&prod=dcp145c_eu_as

Ich bin mit meinem Latein am Ende.
Nach google haben andere selbe Probleme doch keiner wusste Abhilfe oder fand alternative Treiber.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

Matthew Sobol

Gast
mit welcher fehlermeldung bricht der drucker ab? du hast scheinbar noch einen
hp drucker, schonmal den an der easybox angeschlossen und getestet ob dieser
einwandfrei funktioniert? abgesehen davon, kann das problem doch eher an eben
der easybox liegen und nicht am drucker. teste doch einfach mal, falls noch nicht geschehen.
 

Timmi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
641
Bitte teste mal Dokumente mit unterschiedlichen Dateiendungen.
 

blauemailde

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
85
Habe jetzt eine Übergangslösung mit superlangem USB-Kabel. echt nicht zum feiern :D

Der HP steht leider bei meinen Eltern und die EasyBox bei mir zuhause.
Abbrechen tut er ohne Fehlermeldung, es erscheint einfach "Dateiempfang" und danach wieder das Standardmenü. Es kam auch schonmal zwischendrin "reinigen" aber das war bei einem fremden Treiber. Außerdem druckt er ja einwandfrei per USB.
In zwei Wochen bekomm ich noch so einen Drucker geliefert, dann melde ich mich nochmal. bis dahin fröhliches schaffen
Falls jemand eine gute Idee hat aber immer her damit
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top