News Neuauflage der DSA-Nordlandtrilogie angekündigt

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
5.042
Man munkelt, es gab hier sogar mal einen Moderator, der wie einer der Zwölfe hiess ... ;)

Ich jedenfalls bin sehr gespannt auf das Ergebnis - DSA (Pen&Paper auf'm Dachboden sowie Nordlandtrilogie) war eine wichtige Phase in meinem Leben!
 

Arcadian79

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.781
Wie ultrageil ist das denn? Selten hab' ich damals wie heute ein Rollenspiel mit derartiger Dichte gespielt. Und das aus deutschen Landen. Um so mehr freute es mich wie Schnitzel, dass die wunderbare Nordlandtrilogie neu aufgemacht wird.

So und nicht anders wirds gemacht! Da sollten sich andere Spieleschmieden ein Beispiel dran nehmen. Schließlich wollen se ja sonst doppelt und dreifach Geld kassieren. Warum dann nicht endlich durch Neuauflagen, z.B. von Klassikern wie X-Wing, Tiefighter und anderen, mit zeitgemäßer Grafik und nur im sinnvollen Detail veränderter Spielinhalte?

Das Warten geht weiter... aber schön, dass Attic dran mitwerkelt. :daumen:
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
„Das Schwarze Auge – Nordlandtrilogie“ soll dabei grafisch wie technisch aufpoliert werden, während das Spiel inhaltlich weitgehend unangetastet bleibe.
So gern ich ein grafisch aufpoliertes NLT spielen würde, inhaltlich muß was getan werden.
Auch wenn das erste spielen schon 20 (?) Jahre zurückliegt, ich kenn immer noch ganz Aventurien aus dem FF.
Wäre doch schade, wenn ich eine Neuauflage im Sprinttempo durchrenne, in jeden Dungeon sofort auf direktem Weg zum Schatz rennen würde.
Kein anderes Spiel jemals hat sich so in mein Hirn eingebrannt wie NLT.
Hat einfach genau meinen Geschmack getroffen.
 

highwind01

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.580
So gern ich ein grafisch aufpoliertes NLT spielen würde, inhaltlich muß was getan werden.
Auch wenn das erste spielen schon 20 (?) Jahre zurückliegt, ich kenn immer noch ganz Aventurien aus dem FF.
Ich finde inhaltlich sollte nicht viel getan werden...
Story teilweise bugfixen, die paar Ungereimtheiten bei den Regeln raus und -was ich ganz wichtig fänd- ein "Kompendium" einfügen. Als nicht-Vollblut-DSA-Spieler waren die ganzen im Spiel undokumentierten Zaubersprüchen und Fähigkeiten ohne ein Regelbuch zur Hand einfach zu viel.
 

SoilentGruen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.786
Zu geil ;)

Hoffentlich gibts das auch Steam-frei.... würde mir das gerne im Original kaufen... jedoch ohne Steam.
 

DJMadMax

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.202

rochshaz

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
138
:daumen:

Das kommt unerwartet! Ich hatte tatsächlich vor kurzem überlegt meinen alten Pentium-I 120MHZ Rechner inklusive Win95 und der Nordland-Triologie wieder zum laufen zu kriegen... und jetzt das! Fett!

Bin gespannt ob man auch wirklich am alten DSA 2 bzw 3 Regelsystem festhalten will. Mich würde es natürlich freuen aber es würde sich schlechter vermarkten lassen, da der größte Teil der Kunden - wenn überhaupt - nur das aktuelle Regelsystem (siehe Drakensang&co) kennt.
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
-was ich ganz wichtig fänd- ein "Kompendium" einfügen. Als nicht-Vollblut-DSA-Spieler waren die ganzen im Spiel undokumentierten Zaubersprüchen und Fähigkeiten ohne ein Regelbuch zur Hand einfach zu viel.
Man soll es nicht glauben. Abba ich hab bereits so ein Kompendium seit DSA - Schicksalsklinge.
Das nenn sich Handbuch und es steht allerei zu Kräutern, Krankheiten, Waffen, Völker usw drinnen.

Solche netten Heftchen gibts heutzutage gar nicht mehr, wenn man sich ein Spiel kauft.
Allenfalls ein kleines Stück Papier mit den Installationsanweisungen. Und Werbung für andere Spiele.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
- Geile Moves
- Enthauptungen mit dreifach gesprungenem FlicFlac und anschliessendem /flex Posing
- Deckungssysteme, hinter die ich mich mit "Lightning 3000" (meinem glitzernden Zauberstab) schmeissen kann
- 3m lange Schwerter
- Stachelhaarfrisuren und grosse Rehaugen
- ...


Muss aufhoeren, mir ist grad schlecht ... wo ist nur das /sarcasm Smilie, wenn man es mal braucht? :(
Warum sollte bitte ein sagen wir mal "altbackenes" Kampfsystem von DSA ein Widerspruch zu zeitgemäßer Animation sein? Also ich finde das Drakensang es vorzüglich schafft das verstaubte Pen&Paper System ins 21. Jahrhundert zu transponieren. Meine ersten Videospiele waren so Sachen wie Pong. Soll ich jetzt 35 Jahre später meiner Pubertät nachweinen? Die Zeit dreht sich weiter, sie bleibt nicht kurz stehen um den Leuten die den Anschluß nicht halten können eine Verschnaufpause zu gönnen.

Und deine Animee-Anspielungen kannst Du dir ebenfalls sparen. Davon war bis jetzt nicht die Rede, den Zusammenhang stellst Du her, nicht ich.

Ja, ja die Zeiten damals waren ja so viel besser tralala und pipapo. Doch Leben ist Veränderung, Stillstand ist der Tod.

Lies mal diesen Blogeintrag, er paßt sehr gut zu deiner Kritik. Vor allem das Schlußkapitel hat es mir zumindest angetan. Ist zwar etwas länger aber es lohnt sich. Besonders für Hyper-Nostalgiker!:evillol:
 

TrabT

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
823
IST JA KRASS!!

Schatten über Riva hab ich ewig lang gespielt das wird der Hammer :D
 
Top