Neue Gaming-Konfig. Vor oder nach Weihnachten? + momentane Zusammenstellung

TrueVision

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
48
1. Maximales Budget?
900-1000€

Momentane Vorstellung:
- CPU: http://geizhals.at/deutschland/a476201.html
- RAM: http://geizhals.at/deutschland/a455210.html
- Motherboard: http://geizhals.at/deutschland/a527259.html
- Netzteil: Keine genaue Vorstellung, aber bitte ein hochwertiges, was zu meinem Case evtl. passt.
- Gehäuse: http://geizhals.at/deutschland/a541420.html
- 2. Gehäuse: http://geizhals.at/deutschland/a541431.html
Würde evtl. auch das Gehäuse gehen, mit der Zusammenstellung am Schluss + zukünftige WaKü?
- DVD-Laufwerk: Irgendjemand eins zum empfehlen für maximal 30€?
- Festplatte: Eine vll. 1-2TB große. Eine Empfehlung?
- Grafikkarte: http://geizhals.at/deutschland/a582174.html
- SSD: http://geizhals.at/deutschland/a534347.html

Wenn diese Konfig. zu groß für das Budget ist, nichts denken.. Ist ja auch eine Roh-Konfig. mit der Erwartung, dass ihr mir helfen könnt (:

2. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
- 3-4 Jahre Nutzungszeit, wenn nicht länger und nur ab und zu aufrüsten. (Zusammenstellungen sind stressig, wie man an meinem Beitrag vielleicht sieht. Daher gerne nur aufrüsten) (:
- 1. Aufrüstungsvorhaben nach 2 Jahren
- 2. Aufrüstungsvorhaben nach 3-4 Jahren

3. Verwendungszweck?
- 1. Zweck = Gaming pur!
- 2. Zweck = Multimedia (Video- Fotoediting, schnelles Rendern, höchstmögliche Qualität, der Filme.)

3.1. Gaming
- Auflösung: 1920x1080 auf einem 24". (evtl. auch ab und zu switchen auf meinen 50" Plasma, für Filme oder derartiges)
- Höchstmögliche Qualität. (Nehme aber auch gerne kleine Kanten an, wenn das P/L Verhältnis dafür stimmt und dafür andere Komponenten umso besser werden.)
- Spielebeispiele:
- 1. Call of Cuty: Black Ops
- 2. World of Warcraft
- 3. Battlefield: Bad Company 2
- 4. Starcraft 2
- 5. Rest: Offline-Spiele (Neu-erscheinende)

3.3. Grafik-/Musik-/Videobearbeitung + CAD-Anwendungen
- Eher als Hobby bestimmt. Trotzdem gerne etwas schneller und erfahrener, wobei für mich selbst und nicht für irgendwelche Projekte.
- 1. Adobe CS5 (Komplett)
- 2. Musik wird vielleicht kommen.., wobei ich dazu tendiere, es nur bei Fotos und Videos zu belassen.

4. Ist noch ein alter PC vorhanden?
Ja, ist einer.. Diesen würde ich aber gerne meinem Bruder geben..

5. Besondere Anforderungen und Wünsche?
- 1. Bestes P/L Verhältnis, nicht einfach auf die 900-1000€ kommen.
- 2. Es darf Intel und AMD sein, auch ATI und NVIDIA. Ich bin kein Fanboy (;
- 3. Vielleicht zum OC bereit sein und evtl. kommt später beim aufrüsten eine WaKü dazu.

6. Zusammenbau/PC-Kauf?
- Ich baue ihn selber zusammen.
- Kauf in X Wochen. Daher die Frage "vor oder nach Weihnachten". Auch wegen den "Sandy Bridge's" und der neuen 69xx-Serie.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen.
Danke im Voraus. Lasst die Diskussion beginnen ;D
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.950
Da gibts nicht viel zu sagen. Zusammenstellung ist sinnvoll und bietet auch ein "gutes" Preis-/Leistungsverhältnis (unter Anführungszeichen; das absolut günstigste Preis-/Leistungsverhältnis wird wohl bei kostengünstigeren und auch langsameren Komponeten erreicht - was aber beispielsweie zur Folge hat, dass ein System schwerer aufrüstbar wird, weil die CPU etwa keine Reserven mehr für eine stärkere Graka hat).

NT: Gibt viele gute Teile am Markt - Enermax Pro87+/Modu87+ (ohne/mit Kabelmanagement) 500 W wäre beispielsweie eine tolle Sache. Kostet aber. Günstiger gehts mit der 82+-Serie. Oder einem BeQuiet Straight Power...

HDD: Gibt viele gute HDDs. Willst du eine 7200er oder eine 5400er? Samsung Spinpoint F3, WD Caviar Blue als 7200er. Als 5400er eine Samsung Spinpoint F2 oder F4, WD Caviar Green...

DVD-Laufwerk: Kannst eigentlich nehmen, was du willst...

Kauftzeitpunkt:
Jetzt bzw. vor Weihnachten ist sicher nicht allzu schlecht. Wenn man nach Weihnachten kauft, kommen halt dann neue CPUs von Intel und irgendwann auch von AMD - dann ist halt vielleicht alles anders. Ich würde aber jetzt kaufen. Eventuell Ph II X6 nehmen, um länger durchzukommen...

Gruß,
Lord Sethur
 

TrueVision

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
48
Ja, es soll auch noch was taugen und wie geschrieben.. 900-1000€, muss es aber nicht erreichen.

Und wegen dem Case.. Bitte noch die Frage beantworten, wäre super. Wenn das irrelevant ist, würde ich die kleinere Version vorziehen, da um 60€ billiger. Falls es nicht geht, wegen der WaKü und zukünftigem aufrüsten oder Sonstigem (Platzmangel, was auch immer), versuche ich den großen Tower zu kaufen.

Wegen dem NT: Okay.. Ein 500W 80+ Netzteil würde ich holen, da es auch einiges aushalten soll, wenn das so passt..

HDD: Was ist der Unterschied bei 7200 und 5400? Sie sollte halt schön groß sein, würde aber auch eine 1TB gehen.

DVD-Laufwerk.. Joa, okay.

CPU-Kühler: Der Mugen 2, oder?

CPU vielleicht Phenom II X6 1055 oder 1090?
Okay, also vor Weihnachten?
Was sagen andere zu der Konfig., den Fragen usw.?
 

Koka2009

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.158

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.950
Zum Gehäuse: Von Wakü hab ich keinen (bzw. kaum einen) Plan. Ob die Anlage auch im kleinen Gehäuse Platz hat, hängt wohl von der Wakü ab und vor allem von deinen Bastelein ab - mit entsprechendem Geschick passt eine gut ausgewählte Wakü wohl beinahe in jedes Gehäuse... Ich selbst bevorzuge jedoch große Gehäuse - die sind einfach geräumiger.^^
Wenn du hier weiteren Input brauchst, höre dich im Unterforum "Wasserkühlung" um. Da gibts Boardies, die die Situation besser einschätzen können.

HDD: Gemeint sind rpm (rounds per minute, Umdrehungen pro Minute). 7200er sind etwas teurer, etwas schneller, etwas lauter und brauchen etwas mehr Strom. Lautstärke und Stromverbrauch fallen bei einem normalen PC aber kaum ins Gewicht, moderne HDDs 7200er sind recht leise. Und ob der PC jetzt 2 Watt mehr oder weniger aus der Steckdose zieht, fällt wohl nicht ins Gewicht.
Verwendet man die HDD als Systemplatte, ist eine 7200er auf jeden Fall zu empfehlen. Da du aber eine SSD hast, wäre auch eine 5400er sinnvoll (als Datenlager). Da du auf Grund der Kapazität vielleicht nicht alle Spiele auf der SSD installieren kannst, wäre es eventuelle sinnvoll, eine 7200er zu nehmen - hängt von dir ab, ob du den Aufpreis für gerechtfertig hältst oder nicht.
Ich an deiner Stelle würde überlegen eine 60 GB-SSD nehmen, dafür eine 7200er-HDD. Das System ist dadurch immer noch sehr schnell, und ob jetzt das Spiel ein paar Sekunden länger lädt oder nicht, ist wohl in Anbetracht der SSD-Preise aus meiner Sicht nicht so entscheidend... Beziehungsweise habe ich überhaupt noch ein rein HDD-bestücktes System - SSDs werden erst gekauft, wenn der Preis zu verlockend ist.
Empfehlungen:
HD103SJ (1000 GB, 7200 rpm, ~ 50 €)
HD103SI (1000 GB, 5400 rpm, ~ 45 €)

Der Mugen 2 ist eine gute Wahl.

CPU: Ph II X6 1055 reicht. Die 200 MHz und der offene Multi wären mir keine 50 € wert...

Gruß,
Lord Sethur
 

TrueVision

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
48
@ Koka2009: Danke für die Zusammenstellung, aber denke würde schon noch gerne ein bisschen Diskutieren hier, bis ein paar mehrere mir ihren "Segen" gegeben haben (:
Vorschläge und Verbesserungen aber gerne gesehen :D

Mhm.. Okay, muss ich halt auch schauen ob das dann in's Budget passt.. Keine Lust dann wegen dem Gehäuse ein paar andere Komponenten zu vernachlässigen.

Werde ich dann mal wohl machen.

Okay.. Das mit den rpm habe ich mir schon gedacht. Nur habe 2TB Festplatten gesehen, wo eine auf 80 Euro war und die andere auf 140 Euro. Ich war diesbezüglich verwirrt ^^
140er = 5400
80er = 7200

Mhm.. Eigentlich wollte ich so 2-3 Spiele vielleicht und 1-2 Programme auf die SSD packen, wenn es geht + Win 7.
Aber ich werde auch ordentlich überlegen und auf weitere Antworten hoffen, bezüglich der SSD's.

Phenom II X6 1055T also? Irgendwer Einwände oder bessere Vorschläge?
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.227
Versuche für 161 Euro ein Phenom2 X6 1055 gleich mit rein zu quetschen.
 

TrueVision

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
48
Okay.. Werde ich schauen. Habe auch ein paar Threads gelesen und dort wurde oft ein 6-Kerner für die Zukunft erwähnt und die neuen Spiele, die kommen werden.

- CPU: AMD Phenom X6 1055T Boxed
- CPU-Kühler: Mugen 2
- RAM: OCZ Platinum Low Voltage 4GB 2x2 DDR3-1600
- Motherboard: Der oben genannte gut oder doch vielleicht ein 890GX Board, für die Zukunft? Oder werden dort eh neue gebraucht, wegen der neuen 32nm Architektur, der CPU's?
- Netzteil: Welches könntet ihr mir empfehlen, das auch die 80+ Bronze mindestens hat?
- Gehäuse: Entweder den großen Tower oder den midi? Welcher wäre für die Zukunft besser, nach meinen oben genannten Bedürfnissen? Will mir nur noch einen Tower holen die nächsten Jahre (;
- DVD-Laufwerk: Denke einer von LG.. GH22 oder GH24
- Festplatte: WD 2TB 7200rpm wird es wohl..
- SSD: OCZ Vertex Extended 120GB oder reicht eine 60GB für 1-2 Programme und 2-3 Spiele + Win 7?
- Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 6870

Bin gerade in der Schule, also nur das Forum offen und keine Shops oder Sonstiges
 
Zuletzt bearbeitet:

Koka2009

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.158

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.227
sieht gut aus jetzt Netzteil entscheide dich von eins was Koka2009 gepostet hat, den das sind alles sehr gute, du hast die Qual der Wahl jetzt.
 

Koka2009

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.158

TrueVision

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
48
Ich tendiere eher zu einem Big-Tower, da man dort viel mehr Platz hat und eine WaKü meistens sicher reinpasst, was in Zukunft nicht auszuschließen ist. Er soll auch zum aufrüsten bereit sein und stylisch aussehen, da es mein letztes Case wird.
Vielleicht andere Vorschläge, als den oben genannten? (:
 

Koka2009

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.158
Aber Lancool kannst du auch WaKü betreiben, denn die ist ziemlich groß. Aber egal... Wenn du ungedingt ein Big Tower haben möchtest kann man nichts machen =)

Was willst du denn ausgeben Maximal für einen Big Tower? Denn die guten kosten in der Regel deutlich mehr als normale Midi Tower! Würde dir eh eine Lian Li raten, aber die kosten ziemlich teuer.

Hier einige Big Tower:

http://geizhals.at/deutschland/a535565.html
http://geizhals.at/deutschland/a360115.html
http://geizhals.at/deutschland/a450909.html
 

Koka2009

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.158
Kauf dir einen günstigeren DVD Laufwerk.

Western Digital Black ist ohne Frage eine gute Festplatte. Aber da du eine 120GB SSD hast brauchst du nicht so eine Powervolle HDD. Kauf dir eine Green Karte von WD oder Samsung! Denn da wirst du nur Sachen speichern wie Bilder, Filme etc... Deine Spiele, Programme und Windows wird eh auf SSD laufen! Also solltest du die zweite Festplatte als Datengrab benutzen! Und das bitte nicht mit WD Black. Lieber eine green Karte, die sind auch viel leiser und günstiger. Klick Hier

Case ist Geschmackssace, aber immerhin kein Thermaltake! Antec baut bessere Gehäuse.


Rest Passt so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Koka2009

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.158
GraKa kannst du auch Sapphire nehmen! 2000GB Festplatte ^^ Was machst du? ich kriege nicht mal 200GB voll :D

so passt es nun! Mein Segen hast du!
 

TrueVision

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
48
Ist Sapphire denn besser? ^^

Mhm.. Kommen Filme, komplette Anime-Staffeln, Bilder, Musik, Spiele die ich nicht auf der SSD will drauf :D
Ui.. 200GB hatte ich mit ungf. 400 folgen One Piece voll :D
 

Sedian

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
14
<gepostet ohne nachzudenken>

Kann man Beiträge nicht löschen? oO
 
Zuletzt bearbeitet:
Top