Neue GTX 260 Extreme+ eingebaut und kein Ton mehr

Goi

Newbie
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
6
Hi,

hat hierfür evtl. jmd eine Lösung.

Also ich habe mir eine GTX 260 Extreme+ zugelegt und seitdem gibt meine Onboard-Soundkarte keinen Muks mehr von sich.

Der Sound läuft über das ASRock ConRoeXFire-eSATA2 Board.
SPDIF habe ich mit Grafikkarte und Board verbunden.

Aufgefallen ist mir, dass wenn ich das HDMI Kabel entferne der Sound über das normale Klingensteckerkabel ankommt.
Sobald ich jedoch wieder das HDMI Kabel einstecke damit ich wieder ein Bild habe (ich nutze ein Full HD TV Gerät) ist der Sound gleich wieder weg.

Treiber habe ich alle überprüft und sollten auf dem neusten Stand sein.
Auch habe ich bereits das Digitale Ausgabegerät als Standart gesetzt.
Jedoch auch ohne Erfolg.

Habe ich da evtl. etwas übersehn?


LG
Goi

PS: Im BIOS konnte ich keine Einstellungen diesbezüglich finden.

Habe diesen Artikel auch bereits in 2 anderen Forums geschrieben,
leider konnte bisher kein passender Lösungsansatz ermittelt werden.
Evtl. hat hier jmd eine gute Idee.


Hier mal die Links zu den anderen Themen, damit man sich eine bessere Übersicht machen kann:
- http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=442001
- http://www.mindfactory.de/forum/gra...-gtx-260-extreme-eingebaut-kein-ton-mehr.html
 
Das ist volkommen normal, wenn du HDMI benutzt musst auch den Ton darüber nehmen, dann werden alle anderen abgeschaltet ... sprich an der Klinke ist nix mehr ... Tja HDCP machts möglich ... ist gedacht damit du keine hochwertigen Kopien ertsellen kannst. Braucht zwar kein Arsch, aber die Contentmafia will es so ...
 
Nur wie bekomme ich den Ton über HDMI?
Hab schon alles Mögliche versucht.

Laut einem anderem Board sollte da evtl. unter BIOS was einzustellen sein.
Aber ich finde dort leider keine Einstellungen diesbezüglich. ;(
 
Evtl. bockt auch deine grafikkarte..... das die den ton einfach nicht weiter gibt...

Schon mal ne andere graka probiert falls du eine zur hand hast...?
 
Also Ton kommt laut System an.
Nur wird er nicht wiedergegeben.

Leider hab ich nur meine alte NVIDIA 7950 GX2,
damit kann ich jedoch die Tonsache nicht überprüfen.

Sobald ich den aktuellen nVidia Treiber deinstalliere kommt der Ton
auch wieder normal über den Klinkenstecker an.

Denke es muß etwas mit diesem Treiber zu tun haben.
Weiß evtl. jmd einen Treiber der das Problem umgehen könnte?
Oder denke ich gerade in eine falsche Richtung?
 
Ich kanns nicht testen weil ich kein HDMI gerät habe.... aber gibt es evtl. in der nVidia systemsteuerung eine option, welche aktiviert wird wenn man ein HDMI kompatibles gerät anschliesst?
 
du musst einfach den 1pin stecker der gtx260 mit dem board verbinden.(soundchip)
weil nvidia karten keinen audiochip haben,musst du den stecker mit dem board verbinden.
wo das genau ist am board,steht im boardbuch.
 
westcoast schrieb:
du musst einfach den 1pin stecker der gtx260 mit dem board verbinden.(soundchip)
weil nvidia karten keinen audiochip haben,musst du den stecker mit dem board verbinden.
wo das genau ist am board,steht im boardbuch.

Habe ich bereits angeschlossen.
Bringt jedoch auch keine Änderung. :(
Der Sound wird einfach nicht am Gerät wiedergegeben sobald ich das HDMI-Kabel nutze.
Leider habe ich nur diese Anschlussmöglichkeit für das Bild zu übertragen.
 
Bis zu 720p ist alles HDTV.
Erst bei 576p und 480p kann ich EDTV auswählen.
Wobei letztere beiden bei einem 40" Bildschirm nicht in Frage kommen. ;)
 
Zurück
Oben