Neue WaKü für AM3 System

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.609
Hi,

ich hatte zwar schon recht früh WaKüs (Sockel A Athlon), aber jetzt bin ich doch etwas ins Hintertreffen geraten, da mir für mein DC System ne WaKü zu teuer war. Jetzt möchte ich auf einen Phenom II und gleichzeitig wieder auf eine WaKü umsteigen.

Aus meinem alten System habe ich noch die Mo-Ra 2 über, diese will ich wieder verwenden.
Dazu gleich eine Frage, kann es problematisch sein, wenn ich diese schon länger im Kasten gelagert habe (z.B. Verunreinigungen, weil noch Wasserreste drin waren)? Wie wäre dann die beste Methode sie zu reinigen?

Ich möchte die Mo-Ra ausserhalb des Gehäuses aufstellen, und wollte sie grundsätzlich passiv betreiben. Müsste doch eigentlich reichen für einen PII 955 OC, obwohl sie sich ja nicht so zum Passivbetrieb eignen soll?
Grafikkarten (eine oder 2 HD4890 1GHz) werde ich wahrscheinlich nicht einbinden, da die Kühler recht teuer sind, aber eine geringere "Lebensdauer" haben als die CPU Kühler.

Sehr wichtig sind mir auch die Schläuche, da will ich wirklich 1A Qualität. Mir ist vor allem wichtig, dass sie sich nicht unerwünscht verformen etc... sollen also "stabil" sein.

Zusammenstellung sieht erst mal wie folgt aus:
https://www.aquatuning.at/shopping_cart.php/bkey/52304a7c9cddc49596c39b87196a627b
(Wenn es nach eurer Meinung nach eh locker Passiv geht, lass ich Rahmen + Lüfter weg)

Freue mich über Kritik und Anregungen!

mfg
 

KingPiranhas

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.500
Lass das UV aktive Zeugs weg du hast ja schon UV aktive Schläuche. Neun Lüfter wirst du bestimmt brauchen, denke 3-5 sind mehr als genug.

Den Radi kannst mit Reinigungsbezin oder Essig reinigen.
Ergänzung ()

Frag mal bei www.meisterkuehler.de nach ob die Aquatuning Rabatt Aktion auch für Aquatuning Österreich gilt.
Ergänzung ()

Als Kühlflüssigkeit kannst du auch Glysantin (G48, G40 etc) mit destiliertem Wasser nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tamahagane

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.609
Ah danke für den Tip, dass mit dem Essig is schon mal gut zu wissen!

Das UV aktive hab ich genommen, damit man auch im AGB was sehen kann... die 9cent waren mir da nicht so wichtig ^^

Ich hab gelesen, dass der Radi den ich ausgewählt habe doch nicht so gut sein soll, schade, weil mir das Konzept gefallen hat.
Werde dann wahrscheinlich einen der Danger Den 5 1/2" nehmen.

Ergänzung vom 23.05.2009 22:45 Uhr: Frag mal bei www.meisterkuehler.de nach ob die Aquatuning Rabatt Aktion auch für Aquatuning Österreich gilt.
Gerade erledigt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tamahagane

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.609
Meinst dass es sich passiv nicht ausgeht?

Ah ok, dass is dann schon eher ein Argument :)
Eigentlich steh ich eh nicht so auf so Leuchtezeugs, und bei meinem Gehäuse kommts eh nicht zur Geltung. Dachte nur - egal kostet eh quasi gleich viel.

die laing Dämmbox kannste dir sparen, bringt imho net viel, kauf dir stattdessen lieber das Poweradjust für die laing, wirste mehr von haben.
Hmm bringts das Poweradjust wirklich so? Wollte eigentlich nicht über SW steuern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
imo ja, die Box brachte bei mir rein gar nix, das detailierte runterregeln aber immens was - konnte meine Ultra genau so einstellen das sie noch ordentlich was umwälzt, dabei aber fast lautlos agiert. Ich wüsste keine andere Möglichkeit das zu bewerkstelligen.

Alle anderen Steuerungen sind deutlich teurer, und
wenn du sie einfach auf 7 v umpolst, ist sie zwar auch fast lautlos, fördert aber wieder auch nix.

ja mit UV Zeugs vorsicht - es gibt fast keine die was taugen. Und wenn du eh kein UV haben willst, lass es nimm wie dir schon vorgeschlagen wurde G48
 
Top