Neuer CPU, Windows formatieren?

KoreaEnte

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.352
Ich möchte den CPU auf meinem Mainboard wechseln. Alle anderen Komponenten bleiben gleich, auch das Mainboard.
Ist es trotzdem besser Windows neu aufzusetzen oder müsste in der Regel auch so alles ohne Probleme funktionieren?
 

stockduck

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.368
Nein, aufsetzen ist nicht notwendig.
 
A

areku

Gast
Bei einem CPU wechsel ist es unnötig das OS neu zu installieren. CMOS Clear bevor du den PC mit der neuen CPU startest und fertig.
 

loumes

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
169
gegebenenfalls auch nen biosupdate durchführen! hatte da auch "leichte" probleme beim umstieg von nem c2d 6750 auf nen c2q 9550^^
 

Chiaki

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
623
Je nach Prozessor auf jeden Fall BIOS Update =).
 

laresx5

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
744
Nein, absolut nicht nötig.
Wenn von Dual auf Quadcore upgedated wird, dann, falls ein Dualcore optimizer installiert ist, diesen deinstallieren, ausserdem den Prozessortreiber in der Systemsteuerung vor und nach dem Wechsel aktualisieren, und da wahrscheinlich eine neuere CPU verwendet werden soll, vorher das BIOS updaten.
 

KoreaEnte

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.352
Alles klar, Danke. Dann werde ich mal einen Wechsel durchführen und nur nochmal posten, falls es doch Probleme geben sollte ;)
 

ELMOKO

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.716
dürften keine Probleme auftauchen. denn dein board wird wohl denke ich 2core und Qcore unterstützen.
da musst keine win7 neu auflegen.


win7 muss man nur neu registrieren wenn man es neu installiert und dazu hast 3 tage zeit den keycode zu bestätigen lassen..
 
Zuletzt bearbeitet:
Top