Neues System, benötige eure Hilfe

spARxXx

Newbie
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4
Schönen guten tag, mein erster Post in eurem Forum
Hab hier mal ein wenig durchgeschaut und gesehen das man hier wirklich gut beraten wird.

Somit zu meiner Frage an euch:

Ich hab nicht wirklich viel ahnung von Pc Systemen und viele Freunde von mir raten immer wieder von Komplett Systemen ab.
Hatte mir schon überlegt diesen zu holen https://www.medionshop.de/?areaID=469B32E3C8F04E76E10000000A00004A&productID=469B32E3C8F04E76E10000000A00004A470E204BA8A46054E10000000A00004C
aber dieser Rechner hat kein SLI und das soll ja wichtig sein bei gaming Rechnern hab ich gehört

Jetzt habe ich 1000€ zur verfügung, dabei entdeckte ich dieses forum und wollte mich mal erkundigen ob mir hier jemand ein System zusammen stellen kann.

Das system sollte fürs gaming bestimmt sein und das Betriebssystem windows vista wegen der Direct x 10 grafik sollte auch dabei sein.

Nun zu euch, kann mir jemand ein System für diese Summe zusammen stellen?
 

zeta-kyle

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
708
Willkommen im Forum!

Erstmal vorweg: SLI und CF (das Gegenstück dazu, nur eben von AMD/Ati) ist auf keinen Fall zwingend notwendig. Ein Gaming-PC kann aktuelle Spiele auch mit nur einer Grafikkarte laufen lassen.
Vermutlich wirst du erstmal auch etwas weniger Geld benötigen; dann kannst du dein System später mit dem Gesparten aufrüsten.

Für einen Vorschlag folgst du am besten dem Link in meiner Signatur; auf der Folgesite findest du ein HowTo zum optimalen Gaming-PC. Dort solltest du dir eine Konfiguration heraussuchen. Die 725€-Conifg dürfte ein guter Einstieg sein.
 

Flipper44

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
771
also, wenn ich die vielen User mal hier zitieren darf: "SLI hat Miniruckler"
ich halte mich von dieser these lieber zurück und sage das man mit einer grafikkarte auch viel erreicht.
ja und komplettsysteme sind doof! ich hab mir bei Saturn auch n medion system gekauft und das ist einfach scheiße weil das mainboard keine übertaktungseinstellungen zulässt und weil ich die Grafikkarte austauschen musste....habe jetzt ne 8800GT 512mb Turbo Force (ist ein bssl höher getaktet) und da läuft crysis aus meiner sicht flüssig...jedoch mit Direct X 9.0c....weiß ja nicht wie das bei anderen einstellungen ist...
achja es gibt hier im forum ein thema mit Gaming-PC vorschlägen ;) warte ich such dir den link: https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/
 
Zuletzt bearbeitet:

spARxXx

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4
Vielen dank soweit schonmal jetzt stellen sich mir wieder 2 Fragen, und zwar
wiso wird bei dem gaming pc für 1000€ ein core 2 duo verwendet und kein quad core, sind quad core prozessoren nicht besser?

und 2 der medion pc, ist der denn dan eigendlich ganz in ordnung oder gibt es da markel?
 

poohkilla

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
433
der ist finde ich total überteuert ich rechne noch mal nach
edit:so fertig jetzt kannst du dir noch ein gehäuse für ca70€ kaufen und du bsit beim gleichen preis.
 
Zuletzt bearbeitet:

clezi1988

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.503
quad bringt bei spielen nichts (noch nicht). da lohnt sich der aufpreis auf einen dualcore nicht.
der medion pc ist ziemlich teuer für das gebotene.
 

nfszocker

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.518

clezi1988

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.503
nicht schlecht zocker, aber der 8600 ist schwachsinn.
einen 8400er rein und 80 euro gespart
und außerdem würde ich ein p35 board nehmen. billiger, ernergieeffizienter und kein leistungsverlust gegenüber p45
MSI P35 Neo FR 75€
 
Zuletzt bearbeitet:

Flipper44

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
771
also wenn ich ma richtig gerechnet habe kommen ca. 510euro mit allen komponenten raus...
CPU: 130€
Grafikkarte: ca. 100€
Festplatte: ca. 90€
Vista: ca. 100€
RAM: ca. 90€

ich habe alles von Preisen bei geizhals.at etwas aufgerundet....
dann kommen ja noch laufwerk...gehäuse und mainboard dazu...
also sage ich ma ca. 300euro
und tastatur und maus
350euro

860euro ist das ding ca. wert, hoffe hab mich net verrechnet^^

ja und intel core 2 duo ist finde ich besser als quad, aber ist eigl. egal was man nimmt^^
würde also die empfehlungen für die zusammenstellung von den anderen usern nachgehen
 
Zuletzt bearbeitet:

zeta-kyle

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
708
Der Vorschlag von nfszocker ist gut, nur ist die CPU überzogen und beim Board kann man auch noch sparen.

Was Du nicht sagst, der hat 1000,-€ zur Verfügung und der E8600 ist alles anders, nur kein Schwachsinn!;)
Nur weil er 1000€ zur Verfügung hat, muss man die ja nicht alles raushauen. Der E8400 ist ab gut 120€ lieferbar, der E8600 ab gut 215€. -> Fast 100€ mehr für gerade mal lustige 0,3Ghz. Umgerechnet 10% Leistungsaufschlag für einen 70% höheren Preis. Da sollte imo schon der E8400 reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

porsche944

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
452
Zum zocken eignet sich der Dual-Core MOMENTAN besser. Viele Spiele sind auf 2 Kerne programmiert, und lasten diese auch aus. Es dauert noch bis Spiele kommen, die 4 Kerne unterstützen. Du bist mit einem guten Dual-Core besser beraten als mit einem Quad-Core.

Würdest du Videos bearbeiten o.ä. wäre dir ein Quad-Core zu empfehlen.

Der Medion PC ist nicht zu empfehlen. Dort wird am Mainboard gespart, zudem spielen die ihr eigenes Bios auf, was jegliches übertakten unmöglich macht (wegen Garantie).
Zudem ist es teurer. Gibst du die einzelnen Komponenten bei geizhals.at ein, und rechnest am Ende zusammen, kommst du viel billiger weg.

Das 725€-System ist schon sehr gut.

P.S.: Es gibt auch einen Thread zu dem Vergleich Dual-Core/Quad-Core. Da hast du vor allem Zahlen, die es deutlich machen (=Benchmarks)

MfG porsche944
 

clezi1988

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.503
du willst also sagen, dass du für 300mhz 80euro mehr ausgibst, obwohl du den E8400 im handumdrehen auf 4ghz takten kannst????????? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

poohkilla

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
433
ich habe auch einen bei k und m zusamemn gestellt
 

Flipper44

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
771
kann dem porsche nur zustimmen, Medion Mainboard -> keine möglichkeiten jeglichen modifikationen oder einstellungen zum übertakten,
meins kann nur ändern wie er booten soll, na ganz toll^^

und das gehäuse find ich zwar nich so schick (das von nfszocker), aber soll mal spARxXx selber entscheiden
 

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
- Hallo ?!? Es soll ein Gaming System werden. Da ist der e8600 KOMPLETTER SCHWACHSINN. Selbst wenn er das Teil auf 4 GHZ pumpt lohnen die 70 - 80 Euro Aufpreis nicht im geringsten

- SLI ist nur für nVidia wichtig, um den Leute einzureden, Nachrüst SLI wäre sinnvoll. So schafft es Nvidia die Lager mit dem alten Ramsch zu leeren, und gleichzeitig ein paar mehr von eigenen schlechten oder völlig überteuerten Chipsätzen zu verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mcchicken

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
669
Ich habe dir auch ma was zusammengestellt. Du musst keine 1000 Euro ausgeben für nen guten gamer PC. So 800 Euro reichen auch ca. Auf was für einem Bildschirm spielst du? Willst du übertakten?




Sry Vista Vergessen. Also rechne nochma 100 euro drauf ;-)
 

nfszocker

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.518
Hi!

Zitat von clezi1988:
du willst also sagen, dass du für 300mhz 80euro mehr ausgibst, obwohl du im handumdrehen den E8400 auf 4ghz takten kannst????????? :rolleyes:
Ich kann bzw. ich habe im Handumdreh den E8400 auf 4,2 GHz getaktet und den E8600 auf 4,5GHz, aber darum geht es hier nicht, oder hat er was von übertakten geschrieben?
 

poohkilla

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
433
hat er nich was davon gesagt das nvdia will sprich sli oder hat er sich umentschieden lassen wir ihn entscheiden
 

Flipper44

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
771
er meinte das ihm gesagt worden wäre das sli super für games ist...
also ich finde auch das folgende sachen auf jeden fall gut sind:
E8400
und die HD4870
und das mainboard sollten die Neuen von Asus sein,

dann is man gut bedient
 
Zuletzt bearbeitet:
Top