Neustart nach dem hochfahren

iZuaL1266

Newbie
Registriert
Dez. 2006
Beiträge
4
Guten Tag,

Ich habe folgendes Problem:

Mein PC startet ganz normal nur nachdem der Ladebalken vom Windows verschwunden ist und normal der "Willkommen" Bildschirm kommen sollte startet er einfach neu.

Ich habe schon einige sachen versucht wie zB. systemwiederherstellung zu einem anderen Zeitpunkt. Grafikkarte und CPU kühler habe ich erfolgreich von einer halben hand staub befreit, das problem besteht aber weiterhin.

im abgesicherten modus kann ich mich bewegen allerdings stürtzt der pc ab wenn ich versuche mit ad-aware das system zu prüfen.

ich glaube eher das es ein hardware bedingtes problem ist da ich den pc heute mit dem auto transportiert habe, es könnte aber auch genausogut ein virus oder sonstiges sein.

Ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

mfg izual
 
Da Du noch in den abgesicherten Modus kommst (Systemwiederherstellung hast Du ja versucht) bewege Dich mal zu:

Systemeigenschaften -> Erweitert -> Starten und wiederherstellen -> Einstellungen

Nimm den Haken "Automatisch Neustart ausführen" heraus.

Nun wirst Du mit ziemlicher Sicherheit statt eines Reboots einen blauen Bildschirm sehen, der Dir genaueres über den Grund des Fehlers mitteilen wird.

Diesen Fehler samt Code (z.B. 0x0E000000) in der Microsoft Knowledgebase suchen und hier posten.
 
PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

Technische information:

***STOP: 0 x 00000050 (0 x BFC39E20, 0 x 00000000, 0 x BFC39E20, 0 x 00000000)

Diesen link hab ich noch gefunden: http://www.tragmuab.de/windows/stopp/page.html
allerdings hab ich weder hardware hinzugefügt noch programme installiert.

wie finde ich denn jetzt heraus welche hardware defekt ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Versuch mal andere Komponenten zum Testen zu nehmen (Grafikkarte, Speicher).
Es könnte sich um einen Defekt handeln.

Hast Du irgendwelche Treiber neu installiert/aktualisiert?
 
Kannst du Hijackthis starten? Wenn ja poste mal den Log, falls du die Datei irgendwie (z.B. per USB-Stick oder Diskette) von dem PC bekommst.

Lass auch mal Memtest laufen, falls der erste Tip nicht klappt.

Bei dem trockenen Wetter im Moment haben es statische Aufladungen leider leicht :(, oder vielleicht wurde der PC einfach zu sehr erschüttert?

Gruss,
David

Edit: kannst du checkdisk mal durchlaufen lassen?
 
ich habe hardware oder softwaretechnisch nichts verändert

checkdisk hat angeblich einen nicht genauen spezifischen fehler entdeckt. danach ist wieder ein bluescreen mit "PFN_LIST_CORRUPT" erschienen.

mittlerweile komm ich weder ins windows noch in den abgesicherten modus.

hilfe
 
Ich würde den Fehler nun auch bei den RAM Modulen suchen.

Hast Du eine Möglichkeit mit Deiner Festplatte an einen anderen PC mit gleichem Chipsatz dran zu kommen? Wäre der schnellste Weg dies zu prüfen.
 
mittlerweile scheint es vorübergehend zu funktionieren da ich im normalen windows bin ohne abstürze.

allerdings habe ich einen ram riegel entfernt.

ich werd mich mit denen jetzt ein bisschen herumspielen und testen.
 
Zurück
Oben