Nochmal drübergucken bitte... Einsparpotential?

andibar82

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
15
Hallo zusammen,
möchte mir die nächsten Tage einen Gaming PC zusammenstellen und habe mir bereits folgende Sachen rausgesucht:

CPU: C2D E8500 (E0) Boxed 185€
MB: Asus P5Q Deluxe 150€ (??? dachte halt wegen der guten Ausstattung ???)
RAM: 2x2GB OCZ Platinum XTC DDR2-1000 40€
GPU: Asus EAH 4870 Dark Knight 1024MB 270€ ( kein Referenzdesign und leise )
HDD: Seagate Barracuda 7200.11 320GB SATA2 40€
DVD: LG GH22LS30 25€
Netzteil: Enermax Modu82+ 525W 100€
Gehäuse: Aerocool V-Touch PRO 75€ ( 400mm Lüfter )

Komme da mit Zubehörkrimmskramms (laut geizhals.at) auch auf fast 900€ und das finde ich ganz schön teuer :heul: Wo könnte man noch was einsparen?

Möchte den Rechner dann gerne übertakten...

Danke für Antworten
 
AW: Nochmal drübergucken bitte... Einsparpotential???

Anstatt dem C2D E8500 kannst du genauso gut den C2D E8400 nehmen und den OC. Merkst du den Unterschied nicht. Ich spreche nicht aus Erfahrung aber das posten hier sehr viele Ehrfahrene von daher empfehle ich es. ^^


MFG
 
AW: Nochmal drübergucken bitte... Einsparpotential???

Willkommen im Forum :schluck:

Dann will ich mal ;)

E8500 raus, E8400 (E0) rein ---> 35€ gespart und kann trotzdem locker bis 3,6 oder 4GHZ übertaktet werden.

Board: Warum das Deluxe? das P5Q pro ist völlig ausreichend und du sparst 40€

Graka: Ist ja mal heftig zu teuer :freak: ne übertaktete Palit 4870 1GB Sonic ist ab 210€ zu haben---> 60€ gespart, schneller als die Dark Knight und auch sehr leise, kann ich aus 1. Hand bestätigen ;)

Festplatte: besser die Samsung F1 oder WD Caviar Blue 320 GB nehmen, die Seagates haben den keinen guten Ruf bezüglich zuverlässigkeit.

Netzteil: Statt dem Modu das pro nehmen und 10€ sparen

Gehäuse geht auch billiger, aber das ist Geschmackssache

Wenn du übertakten willst brauchst du auf jeden Fall nen besseren CPU-Kühler!
Gut und günstig: Xigmatek HDT-S1283 für 30€, besser aber ein wenig teurer: Noctua NH-U12P für 50€
 
AW: Nochmal drübergucken bitte... Einsparpotential???

Zitat von johnieboy:
Board: Warum das Deluxe? das P5Q pro ist völlig ausreichend und du sparst 40€


Habe gelesen, dass das Board nicht so gut für übertakten gedacht ist. Stimmt das?
Mir wurde daher das

- Gigabyte EP45-UD3R
- Gigabyte EP45-UD3P

empfohlen. Wo ist da eig. der Unterschied?

MFG
 
AW: Nochmal drübergucken bitte... Einsparpotential???

Das mit den Platten vergiss mal ganz schnell nimm die Ausgesuchten die großen Hersteller tuen sich da alle nichts.
 
AW: Nochmal drübergucken bitte... Einsparpotential???

das kommt auf das Board an, es gibt wie bei den CPUs Boards welche besser gehen und welche die schlechter gehen.

für 4GHZ ist beim E8400 ein FSB von 444 erforderlich, welche eigentlich alle P45 schaffen sollten. Falls der TE weiter hinaus möchte ist die Investition in ein noch besseres Board natürlich sinnvoll, aber ich glaube nicht dass das hier der Fall ist :-)

zu den GB Boards: neben dem Preis? logischerweise in der Ausstattung ;)

das eine Board hat z.B. 2x PCie 16x Steckplätze, das andere nur einen. gibt noch 3-4 andere unterschiede, aber die kannst du selber ganz Leicht z.B. auf geizhals vergleichen.

zu den Platten: na wenn Fritte das meint wirds wohl so sein :rolleyes:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Komplettzitat entfernt. Bitte Regeln beachten.)
AW: Nochmal drübergucken bitte... Einsparpotential???

Keine Ahnung, ich hab mir dieses Dreckige Stück Softwaremüll :grr: nicht gekauft und werds mir wenn überhaupt erst in 6 Monaten holen wenns

1. den beta Satus verlassen hat

2. für 10er im Wühltisch liegt und

3. nen anständigen keks gibt um mir diesen Assozialenclub und Windoof Live sparen zu können.

@DerSauerländer: meinst du nicht das der riesige 40cm Lüfter an der Seite genug Luft in das Gehäuse schaufelt? :lol:
 
AW: Nochmal drübergucken bitte... Einsparpotential???

Sorry, aber ich habe keine Ahnung wovon du redest johnieboy. ;D Softwaremüll?
 
AW: Nochmal drübergucken bitte... Einsparpotential???

GTA4 :utminigun: wenns nicht so traurig wär....
 
AW: Nochmal drübergucken bitte... Einsparpotential???

Bei GTA4 würdeste natürlich auch schon von nem Quad profitieren, nen übertakteter 84er tuts aber auch. Einsparen kannste definitiv noch beim Netzteil. Wozu brauchste denn bitte in der Konfig 525W?

Hol dir nen gutes 400W Markennetzteil und spar die die Kohle für das Modu. Wenn Kabelmanagement ein Muss ist, schau dir mal das Mushkin 400W an (kann ich sehr empfehlen), ansonsten das Corsair 400W. Ist günstig und sehr gut, aber eben mit festem Kabelstrang.

Gehäuse ist schlicht Geschmackssache, für mich wärs jedenfalls nix. Lieber was schlichtes von Lancool, Lian-Li, oder was Ähnliches mit nem klaren Luftkanal durch 120mm vorne und 120mm hinten.

Beim Board rate ich zum P5Q-E oder dem Gigabyte EP45-UD3R bzw. wenn du Crossfire und 2x Gbit LAN willst das EP45-UD3P. Das P5Q-E ist in Sachen OC exakt mit dem teuren Deluxe gleichzusetzen. Ob Asus oder Gigabyte ist persönliche Präferenz, ich hab von beiden Herstellern schon super OC Boards gehabt. Im Moment würde ich das Gigabyte leicht vorziehen, hier kommt die Rev. A2 des P45 Chipsatzes zum Einsatz, was sich im OC Potential und kleineren gefixten Bugs niederschlägt.

Grafikkarte: Die Asus ist zwar lecker aber für das Gebotene eigentlich in Relation viel zu teuer. Momentan würde ich zur XFX GTX260 Black Edition für nicht mal mehr 230€ greifen. Ist in den meisten Spielen (anders als im 3DPenisMark) der HD4870 überlegen, ab Werk übertaktet und preislich in einem vernünftigen Rahmen.

HDD und DVD find ich völlig in Ordnung. Die Seagate halte ich persönlich für die aktuell beste Single Platte auf dem Markt. Schnell, leise, günstig und zuverlässig. Beim RAM ist OCZ nicht unbedingt meine Lieblingsmarke (hatte doch schon mehrere schlechte Erfahrungen) aber bei dem Preis gibts wenig zu meckern. Ich würde in diesem Preisbereich trotzdem eher zu den 35€ teuren G.Skill 8000er 4GBPQ greifen. Solltest du irgendwo noch was einsparen können und dadurch etwas mehr Geld in den RAM investieren können, schau dir mal die Apogee GT 1066 an.

Ich finde da kannste schon noch einige Euros rausholen ohne Qualität zu opfern...
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Komplettzitat entfernt. Bitte Regeln beachten.)
guden, also wenn du wirklich GTA IV spielen willst und spaß haben willst, dann hol dir auf JEDEN FALL einen Quad-Core. Kollege von mir hat sich nen 3-Kerner AMD 8750 eingebaut, und hatte davor en 5000+@ 3ghz.... jetz mit dem 3-Kerner á 2.4 Ghz läuft GTA IV gefühlt konstant flüssig - und das ist nur ein 3-Kerner..... Hol dir echt en Q6600 oder Q 9300, dann würd auch ne 4850 reichen um das Spiel sehr flüssig zu zocken. achja, bei meinem Kumple läuft seit dem 3-Kerner GTA IV besser wie auf ps3 - und das soll was heißen. Glaub den leuten nicht, die sagen, dass ein 2-kerner @ 4ghz dir bei GTA IV was bringt, das stimmt nämlich nicht - bei anderen spielen ja, bei disem definitv nicht.... gruß
 
Danke schonmal für die rege Beteiligung...

Hier noch einige Anmerkungen meinerseits:

CPU: Seh ich ein mit dem E8400, denke jetzt aber doch wieder über Quad nach

MB: Das P5Q Deluxe hat eine 16 Phasen Stromversorgung. Was bringt mir das???
Zusätlich noch eine Heatpipe mehr, welche sich durch den 400er Gehäuselüfter optimal kühlen lassen würde.
Was gibt es denn ausser diesen beiden noch für Alternativen? Auf der Asus Site gibt es auch eine Kategorie Gamerboards!?!

Graka: Ich weiss, dass die 4870 Dark Knight schon teuer ist... mir gefällt halt, dass sie einen grossen Kühlkörper hat ( evtl. mal auf passiv umbauen, lässt sich auch gut mit dem 400er kühlen) und sie die warme Luft nicht nach hinten durch das Gehäuse nach aussen schiebt ( leiser, wobei die DK allgemein schon leise sein soll...)

RAM: keinen Plan, über Takt und Latenz findet man einiges, aber keine Vergleiche zwischen verschiedenen Herstellern/Modellen. Für alles offen...

Netzteil: das 82+ hat halt nen super Wirkungsgrad, 525W, weil vllt haut man ja doch nochmal ne zweite oder andere Grafikkarte rein. Kabelmanagement? Mags halt ordentlich :-)



So... jetzt seid ihr wieder dran :-) Wusste garnicht, dass es so kompliziert sein kann nen Compi zusammenzustellen...
 
MB: Die 16 Phasen bringen dir evtl was wenn du die CPU Hardcore übertakten willst, also FSB 450 und mehr, ansonsten bringts nix.

Falls du übertakten willst brauchst du nen besseren CPU-Kühler, das hatte ich gestern vergessen. Schlage den Xigmatek HDT-S1283 vor.

Passiv kannst du mit der Graka komplett vergessen, das ist nicht drin.

Ram ist OK, könntest aber nochmal 15€ sparen wenn du nicht übertakten willst, da wäre dann 4GB A-DATA DDR2-800 für 25€ zu empfehlen.

Netzteil wärde auch die 425W Varinte reichen, wenn du nen Dual-Core nimmst und nicht übertaktest.

Ne. 2. Graka irgendwann nachzurüsten ist der größste Schwachsinn den du machen kannst!
Bis du die 2. Graka brauchst sind bereits nachfolge Modelle auf dem Markte welche alleine o schnell sind die das Multi-GPU-Gespann. Außerdem hast du dann die ganzen Multi-GPU-Nachteile wie Microruckler, sehr hohen Stromverbrauch, hohe Laustärke usw.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
12
Aufrufe
1.060
account_deleted
A
Zurück
Top