Norton Systemworks removed; Problem mit Ordner Recycler

plutokrat

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
10
Ich habe das Programm Norton Systemworks (2003) mit dem Removetool von Symanthek deinstalliert. Leider bleibt in einigen Partiltionen ein Ordner "Recycler" von Norton Protect, der erheblichen Speicher bindet, erhalten. Dieser Ordner läßt sich - weil offenbar noch immer geschützt - nicht löschen.
Kann jemand helfen?
 
R

Ria

Gast
Hallo,

der Ordner "RECYCLER" wird vom Betriebssystem erstellt! Von Symantec wird, wenn ich mich recht erinnere, innerhalb des Ordners der Unterordner "NPROTECT" oder "Norton Protect" erstellt.

Wenn das Softwarepaket selbst vollständig deinstalliert ist, müsste man den Ordner eigentlich löschen können. Aber gleich dazu gesagt:

Nach der normalen Löschfunktion und zusätzlichem Einsatz von SymNRT, verbleiben immer noch, jede Menge Registry-Einträge sowie Programm- und Datendateien, auf der Festplatte. Falls sich also der Ordner nicht löschen lässt, liegt es an dem noch vorhandenen "Müll".

- Suche nach Verzeichnissen mit dem Namen "Symantec", "Norton", Symantec Shared", .... und lösche sie mitsamt den Dateien.

- Benutze einen Registry-Cleaner* wie z.B. jv16, TuneUp-Utilities, ... überprüfe die Registry und entferne die vorgeschlagenen Registry-Einträge.

- durchsuche die Registry manuell nach Einträgen von Symantec, Norton ... und lösche die Schlüssel**.


Es ist allerdings so, dass der Ordner "NPROTECT" oder "????" kein Heu frisst und wenn Du dich mit der ganzen Löscherei vertust, kannst Du die komplette Installation versemmeln!


mfg


Ria


* nur nachdem Du einen Wiederherstellungspunkt erstellt hast!
** es mag sein, dass sich Schlüssel erst entfernen lassen, nachdem die Zugriffsberechtigung verändert wurde.
 

plutokrat

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
10
Ich war schon in der Richtung, die Du angesprochen hast, tätig und konnte noch einiges loswerden. Ich glaube jetzt, das ich auf den verbleibenden Rest (250 MB besetzter Speicher) gut und gern verzichten kann.
Hab schönen Dank.
Pluto
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.363
Du könntest Norton erneut installieren, NProtect abschalten, alles aus den Ordnern löschen und dann wieder deinstallieren, wenn Dir die 250 MB fehlen sollten. Im abgesicherten Modus sollten die Ordner auch zu löschen sein, evtl mal bei den Diensten nachsehen ob da noch was steht von Norton/Symantec und den Dienst beenden, dann nochmal versuchen die Ordner zu entfernen.
 
Top