Notebook DVD-Laufwerk austauschen

onkel_mark

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.558
#1
Hallo,

Ich habe derzeit ein Sony Vaio FS115M Notebook. Bin soweit zufrieden mit dem Gerät, aber das Laufwerk bereitet mir Kopfschmerzen. Genauer gesagt ist es kompletter Mist!
Ich habe mir eine WMV-HD DVD gekauft (genauergesagt die Tomb Raider 6erDVD Box) und musste heute feststellen, dass diese aufgrund des Kopierschutzes nicht eingelesen werden kann. Bei Film-DVD's oder Spielen ist es das gleiche. Genau durch sowas wird man ja geradezu in die Illegalität gedrängt! :mad:
Soweit zum Stein des anstoßes...

Nun habe ich mir überlegt einfach ein anderes Laufwerk einzubauen, allerdings habe ich keine Ahnung was ich da nehmen kann. Ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen!
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.367
#2
Also zu dem laufwerkswechsel, es gibt einmal die normalen Laufwerke die kannst du Wechseln :

musst nur das Laptop Aufschrauben, Sicherungsschrauben des Laptops Öffnen raus rein !!!Fertig!!!, das einzigste was immer Probleme macht ist die Schublanden Blende, wenn du die wechseln kannst dann ist das kein Problem aber ich musste bei mir Feilen

wenn du aber so Wechsel Laufwerke hast die du rausnehmen kannst und dafür ein Akku in den Slot reinschieben kannst dann geht das normal nicht (HP Omnibook 4150)
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
813
#3
Tja, ganz so einfach ist die Sache nicht!

Du hast keinen Jumper an den Slimlinelaufwerken womit du die Master/Slave/CSEL Einstellungen ändern könntest, das geht nur furch FLASHEN der Firmware. ABER an die ist schlecht oder gar nicht dranzukommen.
Zu alledem gibt es auch noch Notebookhersteller die inverse gejumperte Laufwerke brauchen, da kocht jeder Notebookhersteller sein eigenes Süppchen. Für mein Acer Nb beispielsweise brauchte ich ein Laufwerk mit der Einstellung CSEL, durch die Schaltung auf dem Motherboard macht das NB dann einen Master am 2. IDE Port draus.


Kannst du aber alles hier nachlesen:

http://www.dschen.de/laptop_brenner/
und hier
http://www.pc-sonderposten.de/files/Slimline-FAQ.PDF#search="slimline flashen"

ps: von dem problem mit der nicht passenden Blende mal abgesehen
 
Zuletzt bearbeitet:

onkel_mark

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.558
#4
Ich habe leider auch schon feststellen müssen, das ein Laufwerkwechsel nicht so einfach ist wie ich mir das gedacht habe. :(

Ich habe mein Problem auch schon dem Sony-Support geschildert, aber bis auf 'neueste Firmware aufspielen' hatten die bisher auch noch nichts zu bieten.

Wie ich herausgefunden habe ist das verbaute Laufwerk eh ein umgelabeltes LiteOn und selbiges verbaut auch DELL in manchen Notebooks. Der Witz kommt jetzt: Ich habe die aktuellste DELL Firmware aufgespielt und siehe da, ich kann jetzt zumindest kopiergeschützte DVD's abspielen auf denen kein Filmmaterial vorliegt. Also PC-Spiele und Bonus-Disks von DVD-Filmen. Sobald aber Filmmaterial vorliegt wird die DVD wieder nicht erkannt. :freak:

Wenn Microsoft doch nur ein Update für ihre Xbox360 rausbringen würde, dann könnte man die WMV-HD-DVD dort abspielen... :rolleyes:

Jetzt habe ich hier 2 nagelneue WMV-HD-DVD's liegen und kann mir nur das Label anschauen... :heul:
 
Top