Austausch eines kaputten Steckers für ein internes Notebook-DVD-Laufwerk

DSALord

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
32
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines bzw. größeres Problem.

Beim Ausbau des internen Notebook-DVD-Laufwerks (Alienware M14X) ist mir leider der Stecker vom Kabel kaputt gebrochen, so dass sich das Laufwerk nicht mehr auf dem Mainboard anschließen lässt (siehe Bilder).

Wer kann mir sagen, wo ich im Internet einen "Ersatzstecker" bestellen kann. Meine Recherchen haben bisher leider nichts ergeben. Da für das Notebook keine Garantie mehr besteht, kann mir Dell leider auch nicht helfen.

VG

DSALord

Bild2.jpgBild1.jpg
 

ShutdownButton

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
332
sieht nach einer art flanchkandkabel (ffc/fpc flat ?) steckverbindung aus - das flachband wird dabei in einen klappbaren/ entriegelbaren sockel auf einer platine (hier vllt mainboard) gesteckt. wenn du mit gebrochenem (btw. kaputt brechen kann der nicht - kann ja auch nicht wieder in ordnung brechen :-P ) stecker den sockel meinst, dann gute nacht.

mach mal noch n paar bilder vom mainboard und den zerbrochenen teilen.
 

DSALord

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
32
Also der Sockel auf dem Mainboard ist in Ordnung. Bin gerade auf der Arbeit und kann daher keine Bilder nachschieben. Werde ich heute Abend aber mal machen. Aus dem Gedächtnis heraus bin ich mir aber sehr sicher, dass der Stecker am Kabel selbst befestigt war... mal schauen ...
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.159
Vielleicht hast Du auch den Stecker, in dem das Flachbandkabel hinein kommt, kurzerhand vom Mainboard mit abge(rissen)zogen. Auf jeden Fall sieht das auf dem Bild so aus, als käme das Flachbandkabel in einem Stecker auf dem Mainboard hinein.

So wie hier zB.

img_05.jpg
 

DSALord

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
32
Möglich wäre es. Es war auf jeden Fall ein Plastikteil welches ich vielleicht vorher hätte herausnehmen/hochklappen müssen, bevor ich das Kabel/Laufwerk hätte aubauen dürfen. Ich werde wenn ich wieder Zuhause ein Foto von dem "kaputten Teil" hier posten. Wenn es aber ein herausnehmbares Teil ist, müsste mal doch irgendwo so was bestellen oder nachkaufen können?!
 

ShutdownButton

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
332
bestellen kann man das ohne weiteres - musst halt die richtige type finden. das stellt nicht unbeding das problem dar. den steckkontakt wieder aufs mainboard löten sehe ich als viel größere schwierigkeit. eventuell kommt man recht gut ran (wenn nicht = komplett zerlegen), die pins des steckkontaktes sind zugänglich (wenn nicht weil zb BGA = hmm gasphasenlöten zuhause? :-P) und die lötpads auf dem mainboard sind noch vorhanden (wenn nicht dann sind die beim rausbrechen hops gegangen und man hat schöne bastelarbeit da wieder lines hin zu legen).

vlieleicht ist ja aber auch der sockel noch in ordnung. ich hoffs einfach mal für dich. schau mal ob du das laufwerk als ersatzteil (oder zumindest als bild) bekommst; vielleicht ist da der gesuchte stecker tatsächlich am flachbandkabel dran...
 
Top