Notebook fürs Studium und zum Spielen

P1nkman

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
Hallo,

mein Notebook gibt langsam den Geist auf, ist sehr laut und aktuelle Spiele laufen auch nicht mehr. Daher möchte ich mir nun ein neues anschaffen
Ich brauche es zum einen fürs Studium, also sollte die Akkulaufzeit nicht zu gering sein. Zum anderen soll auch das ein oder andere Spiel flüssig laufen. Genaue Beispiele kann ich da nicht nennen, da ich zu Zeit eher weniger Zeit dafür finde, jedoch sollten die aktuellen Spiele wenn möglich schon laufen.
Mein Budget liegt maximal bei ca. 800 Euro.

Es wäre nett, wenn ihr mir die ein oder andere Empfehlung geben könntet.:)

MfG P1nkman
 

SparkMonkay

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.333
Moin, willst du es jeden Tag in die Uni mit nehmen?
 

P1nkman

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
Ne, nicht immer. Nur wenn nötig. Es soll hauptsächlich daheim genutzt werden, aber wenn ich es halt mal mitnehme, sollte der Akku nicht nach einer Stunde leer sein.
 

SparkMonkay

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.333
Wie groß soll es maximal sein?
Dann wäre, finde ich ein "kleines" Notebook + Desktop finde ich besser für dich, wenn du vor allem spielen willst.
 

P1nkman

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
Ich denke da so an 17". Ne, ein Desktop kommt eigentlich nicht in Frage, da ich wahrscheinlich unter der Woche woanders wohne.
Ich hab mich vielleicht auch falsch ausgedrückt. Also das Notebook wird nicht wirklich viel fürs Gaming genutzt werden, ich habe für die grafikintensiven Spiele ja noch eine PS4;). Aber wenn ich doch mal was auf dem Notebook spiele, denke ich sollten die aktuellen Spiele schon relativ flüssig, da ich in sonst 1-2 Jahren wieder das selbe Problem habe.
 
Top