notebook/netbook kaufen: wie und woran orientieren? welche hersteller etc.pp.

goooglehupf

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1
hallo,

bin ganz neu hier angemeldet. ich möchte mir in nächster zeit einen neuen "schlepptopp" kaufen. hab auch schon viel in geschäften geschaut, die verkäufer gefragt, im internet recherchiert. aber ich weiß einfach nicht, woran ich mich orientieren soll. zu viele daten, die ich vergleichen und mir nicht einmal merken kann etc.pp. dazu die enorm unterschiedlichen preise. ich bin damit irgendwie überfordert. zudem wechseln die geräteangebote auch noch sehr schnell, so daß ich mich immer wieder neu kundig machen muß.

vielleicht kann mir hier doch mal jemand weiterhelfen.

also erst mal: wozu brauche ich das ding?

ich arbeite mit vielen daten, brauche aber im wesentlichen nur die normalen office-programme. dann muß ich auch viel im internet verfügbar sein und dort auch recherchieren etc. privat habe ich dort meine fotos. und um viel mehr geht es auch nicht. keine spiele, keine filme etc. höchstens noch datenprogramme.

letztlich brauche ich das ding, damit ich außerhalb auch arbeiten kann, z.b. meine daten bei besprechungen immer dabei habe, bei passendem wetter auch draußen arbeiten kann, nicht immer drinnen sitzen muß, in der bibliothek arbeiten kann etc. ein zweitgerät quasi.

daher brauche ich: eine möglichst lange laufleistung. die gängigen mit 3 stunden, das ist mir zu wenig. außerdem sollten sie nicht so schwer wie die gängigen notebooks sein.

nun habe ich von den neuen netbooks gelesen. die laufen schon eine recht angemessene zeit. damit kann ich was anfangen. und man braucht nicht immer einen hotspot zu suchen oder hat sonst welche probleme, sich ins internet einzuloggen. sie laufen über umts.

aber sie sind doch ziemlich klein, der bildschirm hat gerade mal 10 zoll max. und sie sollen wohl auch technisch nicht gerade auf der höhe der zeit sein.

da ich das gerät demnächst für die arbeit brauche (also etwa im januar/ februar), kann ich auch nicht so lange warten, bis die netbooks technisch ausgereifter sind als gegenwärtig.

drum bin ich jetzt etwas überfragt: woran soll ich mich orientieren? ein kleiner langlaufender laptop/notebook wäre da schon das richtige für mich. aber welcher anbieter hat so etwas?
bisher gute erfahrungen habe ich mit hp oder auch samsung. gibts von denen was passendes?
und wieviel geld muß man für ein solches gerät überhaupt "hinlegen"? hatte selbst so an 500 bis absolut maximal 1000 euro gedacht, eher die mitte davon, also 750 etwa.

wo kann ich mich schlau machen? wo bekomme ich die vielen daten erklärt, die ich nicht verstehe? kann mir hier jemand mit meinen fragen weiter helfen ?
 
Top