News Notebook-/Smartphone-RAM: Samsungs LPDDR5-6400 in 1z-EUV-Fertigung ist fertig

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.627

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
13.317
Whoo, 16GByte im Telefon, yay!
(Wofür nochmal? Mein Arbeits-Laptop kommt mit 8GB locker klar)

Ansonsten - DDR5-6400 bei low-power klingt schon geil. Ich bin mal gespannt wo die Übertragungsgeschwindig-keiten und Latenzen für Desktop-RAM liegen werden.
 

Sa.Lt

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
1.941
Mich würde interessieren wie groß so ein 2GB Chip ist.
Evtl. auch typischen Vergleich mit 1-2Cent Stück daneben.

Und die kann man dann 8-fach stapeln? Oder noch öfters?
 

S.Kara

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.965

Sbibi

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
154
@S.Kara & @Rickmer
In meinem Arbeitslaptop reichen 8 GB stellenweise nicht.
Und das im Office-Betrieb.

Bei meinem (gestern neugestarteten) S20+ sind aktuell 5 GB RAM belegt. Dabei spiele ich nicht mit dem Gerät.

Warum also? Naja, RAM ist dazu da, um benutzt zu werden.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.927
Dieser LPDDR5 kann auch im iPad Pro zum Einsatz kommen, dieses wird produktiv genutzt. Und klar brauchen Office Rechner nicht mehr als 8 GB, aber das ist doch schön.
Wer weiß schon, auf welchen Ram Apple Silicon setzen wird. Wenn es LPDDR ist, kommt hier ebenfalls eine hohe Speicherdichte zu Gute.
 

modiple

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.086
Whoo, 16GByte im Telefon, yay!
(Wofür nochmal? Mein Arbeits-Laptop kommt mit 8GB locker klar)
Also ich bin mit meinen 12 GB im Note 10+ schon sehr zufrieden.
Egal wieviele Apps auch geöffnet sind/waren, oder bei mehreren Sachen "zeitgleich" erledigen, da ruckelt nichts oder wird langsamer. Da habe ich schon andere Erfahrungen gemacht.
 

andi_sco

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
5.451

Sa.Lt

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
1.941
Welche Anwendungen sind denn bei einem Office-Rechner betroffen, die mehr Ram verlangen.:confused_alt:
ich nenne es mal aufwendige office arbeiten, die von mehr als 8gb profitieren 🤷‍♀️
APU die Speicher abzwackt, 2 Monitore, 2 browser parallel im einsatz mit mehreren tabs offen, outlook, word, excel multitasking, 2 monitore, großes excel file, teams ...
dazu kommt dass 8gb schnell mal performance kosten ..
 

BxB

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
581
Wenn die Entwicklung weiter geht, haben Smartphones genug Leistung als Office-Rechner benutzt werden zu können. Ein vernünftiger Docking-Anschluss, womit Strom erhalten wird, dafür dann Bild, Ton und Eingaben ausgetauscht werden.

Aber zu den Kommentaren "4GB reicht", "8GB reicht" ...
Auf der Arbeit reichen mir die 16GB RAM auf der VDI nicht annähernd aus - dauernd 90-98% RAM-Auslastung mit ... Programmieren. Wenn da noch 1 Tool dazu kommt für Analysen, dass ich parallel aufhaben muss ... dann knallt es.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
221
Ich würde sagen, besser haben als brauchen.

Im Moment erscheint es vielleicht "unsinnig", aber wenn man sein Gerät einige Jahre nutzen will, dürfte es der Lebensdauer zuträglich sein mehr RAM unter der Haube zu haben. Wer weiß schon wie viel RAM wir in 4-5 Jahren im Smartphone benötigen?
 

AncapDude

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
532
Also mir hatten zuletzt 16GB im Rechner nicht mehr gereicht sodaß ich auf 32GB shiften musste (24GB wären auch gegangen, aber ich mags gerne einheitlich), aber ich hab auch immer VM's, IDE, Webstack, DB, usw. laufen. Im Smarty sind 6GB, kA ob auch 4GB reichen würde, aber drunter wollte ich nichts haben.
 

duskkk

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
608
Also mir hatten zuletzt 16GB im Rechner nicht mehr gereicht sodaß ich auf 32GB shiften musste (24GB wären auch gegangen, aber ich mags gerne einheitlich)
Dito.
Hab jetzt auch 32GB und das ist wenn Docker läuft und einige IDEs auch deutlich besser. Die Geräte können zuwenig RAM dank SSD und swapping relativ gut verstecken aber es läuft schon runder so.
Ich finde es auch echt lächerlich wie langsam es bei RAM geht. 16GB Standard ist ja schon seit vielen Jahren. Wer 32GB will muss immer noch deutlich draufzahlen warum sind 32GB nicht standard bei 2k+ notebooks. Nein Apple verkauft sogar 8GB RAM notebooks für 2k+ Euro.
Es ist schon klar vielen reichen 16GB aber 8 ist grenzwertig und für Backend Devs mit VMs/Docker/oder ML tools sind 16GB grenzwertig. Man kann damit leben aber man sollte es nicht müssen. Vor 6 Jahren hatte schon jedes vernünftige Notebook 16GB minimum.
 

andi_sco

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
5.451

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
13.317
Top