Notebook - TV duplizierte Anzeige

KingMario777

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Hallo!

Ich habe ein Problem mein Notebook mit dem TV per HDMI zu verbinden, sodass das Bild DOPPELT angezeigt wird. Also es geht um eine duplizierte Darstellung.

Ich habe einen Asus N76VZ, Intel Core i7-3610QM Prozessor, Windows 8, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 650M
TV: Samsung UE40ES7080

Die erweiterte Darstellung würde funktionieren, auch TV allein, Notebook allein, jedoch NICHT die duplizierte Darstellung. Dann kommt am TV: "Kein Signal". Habe schon in den NVIDIA Systemsteuerungen nachgeschaut, leider kann ich nichts fehlerhaftes erkennen.
Am HDMI Kabel liegts nicht (habe 2 verschiedene probiert).

Vielleicht wäre jemand so nett und würde mir helfen? Ich bin schon ziemlich verzweifelt, denn ich habe schon ziemlich vieles versucht und schon viel gegoogelt aber komm nicht selber drauf.

Würde mich über Hilfe freuen!
Lg Mario
 
Zuletzt bearbeitet:

RobSpot

Ensign
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
143
Optimus beschreibt eine Technologie, die zwischen dedizierter und integrierter Grafik hin- und herschaltet. Generell spart man dadurch vorallem Strom und verlängert damit die Akkulaufzeit bei Notebooks.

Dazu sind zwei Grafikeinheiten verbaut: In deinem Fall die GT650 und die Intel HD4000 (Hab dein Modell gegoogelt, sollte er haben laut notebookchek.com). Nicht jeder offizielle nVidia- Treiber unterstützt Optimus, von daher probiert evtl. mal die von Asus (Falls das nicht bereits der Fall ist). Bedeutet auch, dass du eventuelle Einstellungen im Intel Menü vornehmen müsstest.

Wird dir im Tray nicht das Intel- Symbol angezeigt? Dann fehlen evtl. diese Treiber. Würde erklären, warum es nicht funktioniert.
 

KingMario777

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Optimus beschreibt eine Technologie, die zwischen dedizierter und integrierter Grafik hin- und herschaltet. Generell spart man dadurch vorallem Strom und verlängert damit die Akkulaufzeit bei Notebooks.

Dazu sind zwei Grafikeinheiten verbaut: In deinem Fall die GT650 und die Intel HD4000 (Hab dein Modell gegoogelt, sollte er haben laut notebookchek.com). Nicht jeder offizielle nVidia- Treiber unterstützt Optimus, von daher probiert evtl. mal die von Asus (Falls das nicht bereits der Fall ist). Bedeutet auch, dass du eventuelle Einstellungen im Intel Menü vornehmen müsstest.

Wird dir im Tray nicht das Intel- Symbol angezeigt? Dann fehlen evtl. diese Treiber. Würde erklären, warum es nicht funktioniert.
Im Tray hab ich Intel Hd-Graphics und Nvidia Geforce Experience. Welche Einstellungen soll ich wo vornehmen? :(
 

KingMario777

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Hab leider kein Notebook mit Optimus da, bei meinem Arbeits- Notebook ist es: Rechtsklick auf das Intel- Icon -> Grafikoptionen -> Ausgabe in -> Clone Displays.
Genau so ists auch bei mir. Wenn ich das mach, geht es trotzdem nicht, sondern nur Kein Signal beim TV.

Treiber hab ich alle am neuesten Stand was ich glaube:
Nvidia Grafiktreiber 320.49
Intel HD Graphics 4000 9.17.10.2932
 

RobSpot

Ensign
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
143
Wie gesagt: Hast du die Treiber von der ASUS- Homepage ausprobiert? Würde ich empfehlen, dann kannst du nämlich ein eventuelles Treiber- Problem ausschließen.
 

RobSpot

Ensign
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
143
Nochmal: Nicht alle Treiber sind Optimus- fähig. Deshalb kann ich nur empfehlen, die offiziellen von Asus zu probieren, auch wenn sie älter sind.
 

RobSpot

Ensign
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
143
Ok, also kein Treiber- Konflikt.

Sowohl der TV, als auch der Laptop nutzen ja Full HD (1920*1080), richtig?
 

RobSpot

Ensign
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
143
Puh, also es könnte noch am TV liegen, eventuell da mal in den Einstellungen probieren, vielleicht kommt es da zu Konflikten mit dem Signal das vom Notebook kommt.
 
Top