Notebook um die 900€ / 1000€ (Office/Gaming Mischung) sofort abholbar

Homeboy25

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
167
Hallo,

ich habe bereits ein Vorauswahl getroffen und wollte Feedback und Verbesserungsvorschläge zb. Preis/Leistung, sowie Erfahrung sammeln.

Ihr dürft auch gerne noch Vorschläge anderer Geräte abgeben, die im gleichen oder besseren Preis Leistungs Niveau liegen.
zb. Angebote.

Ich brauch das Notebook spätenstens am 22.07.2020 bis Abends.

1. https://www.mediamarkt.de/de/product/_asus-tuf-gaming-a17-fa706iu-au174t-2647506.html

2. https://www.mediamarkt.de/de/product/_dell-g7-7790-2579994.html

3. https://www.mediamarkt.de/de/product/_acer-nitro-5-an517-51-76cg-2601950.html

Nummer 1 ist eigentlich mein Favorit.
Stören tut mich die nur kleine 512 GB M2 Festplatte, wenn man bedenkt was W10 schon frisst.
Hätten schon 1 TB sein sollen.
Dann wären da noch die 4 klaren Tasten, schade das die schwarzen Tasten zum austauschen nicht beiliegen.
Kann man eigentlich eine HDD anschliessen bzw. integrieren?
Finde dazu nichts? nur M2?!

Bei 2. und 3. der Vergleich zu 1. ist der Prozessor schwächer und die Graka ?!
Ach ich weiß nicht. schwierig.
Aufpreise Wert?

oder ne M2 1TB zu 1. holen und gut is!?

oder alternative?!

Danke vorab....für eure Hilfe / Unterstützung.
 

Fortatus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.408
Ohne mehr Infos zum Einsatzgebiet kann man dir bei der Auswahl schwer helfen.

500GB SSD reicht locker für Windows, ein paar Spiele und Office-Anwendungen. Oder willst du 4K Videos auf dem Rechner schneiden?

Hast du auch bei anderen, lokalen Geschäften geguckt? Wenn du noch weitere Vorschläge willst, muss man deinen Wohnort zumindest grob kennen.

Kommt Amazon Overnight Express in Frage?

Von den 3 Laptops würde ich auch die Nr 1 nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Precide

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.194
die 8GB RAM würden mich deutlich mehr stören als die SSD.
 

Fortatus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.408
Der RAM kann beim ASUS TUF A17 relativ einfach erweitert werden. Aufgrund des Preises und der besseren Grafikkarte würde ich also das 1. Notebook holen und selbst erweitern.
 
Top