NOXON 2 audio - will auf einmal nicht mehr per WLAN (kontinuierlicher Start-Fehler)

CBNVTL

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
10
Hallo,

mein NOXON 2 audio hat auf einmal ein seltsames Problem: Von heute auf morgen mag er sich nicht mehr mit meiner Fritzbox 7270 verbinden.

Beim Anschalten (nach Stecker ziehen) erscheint der Noxon-Schriftzig im dunklen Display, dann blitzt die Displaybeleuchtung kurz auf, und dann beginnt eine Art Reboot-Schleife...

Wenn ich ein LAN-Kabel einstecke, das mit meiner Fritzbox verbunden ist, klappt es wieder. Aber ich möchte halt gerne wieder eine WLAN-Verbindung haben.

Wie kann ich das Problem lösen?
Ist das ein bekannter Fehler?

Danke für Eure Hilfe!
 

back

Newbie
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5
Hi CBNVTL,

ich habe auch das selbe WLAN Problem seit genau drei Tagen. Ich habe mein Noxon (in meinem Fall ein iRadio Cube) am Donnerstag eingeschaltet um Internet Radio zu hören (so, wie ich es jeden Tag mache) und habe mich gewundert, dass mir die Meldung "Nicht verfügbar" angezeigt wird, wenn ich einen festen Senderspeicher wähle. ALLE Menüs sind leer und wenn ich das Update-Menü aufrufe, bekomme ich die Meldung "diese Funktion steht nicht zur Verfügung"!

Das WLAN allgemein (Easybox 803) funktioniert jedoch einwandfrei ... das habe ich mehrfach mit meinem Laptop und auch IPod getestet.
Mittlerweile habe ich das Noxon mehrfach Resettet, die Firmware erneuert, stromlos gemacht, die Netzwerkkonfiguration mehfach verändert und auch alles ohne WLAN Verschlüsselung in den verschiedensten Varianten ausprobiert ... OHNE ERFOLG!
Wenn ich jedoch ein Netzwerkkabel benutze, funktioniert das Noxon (nach dem aus- einschalten) sofort ohne Probleme und alles ist beim Alten!!!

Was ist das????? Warum funktioniert es plötzlich nicht mehr über WLAN?

Wer hat noch das Problem? Hat sich schon jemand mit diesem Problem beim Terratec-Support gemeldet? Das Schlimmste ist, dass mein Gerät aus der Garantiezeit raus ist.


.
 

CBNVTL

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
10
Hat niemand eine Idee hierzu?
Please help!
 

CBNVTL

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
10
Das hilft wirklich, ich muss schon sagen :freak:

Vielleicht hat jemand anders einen hilfreichen Tipp, woher der Fehler kommt und wie er wieder weg geht?
 

back

Newbie
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5
L Ö S U N G:

Der Terratec Support hat mir einen -auf den ersten Eindruck sehr fraglichen- Weg beschrieben, wie der Fehler behoben werden kann ... und in der Tat ist seit dem wieder alles gut und das Noxon läuft einwandfrei.

Also ... ganz einfach ...

- Es muss ein Firmwareupdate (über das Webinterface) gestartet werden (hierbei ist es egal, ob man evtl. die bereits installierte Firmware Version oder eine neuere nimmt).
- Dann, bei ca. 50% des Firmwarupdates muss man das Noxon ausschalten (ja, richtig gelesen ... ausschalten!).
- Kurz warten und wieder einschalten.
- Dann erneut das aktuellste Firmwareupdate (über das Webinterface) starten und ordnungsgemäß durchlaufen lassen.
- Noxon neu starten (macht es eigentlich auch selber).
- Und schon sind die merkwürdigen Fehler behoben.

Ich muss zugeben, dass ich erhöhten Pulsschlag hatte, als ich das Noxon wärend des Updates einfach ausgeschaltet habe ... doch war die Freude am Ende um so größer, als alles auch am dritten und vierten und viele Tage später immer noch fehlerfrei lief.

Ich hoffe, dass ich behilflich sein konnte ;)

Grüße

Backy


EDIT:


Ach ja, unterdessen bin ich nun auch Besitzer von zwei sehr coolen "Revo Axis" Internetradios geworden. Ich kann die Teile echt empfehlen und der Klang ist (trotz des einen Lautsprechers) sehr gut. Die Ausstattung und die Bedienung ist super nur kann man "leider" kein Netzwerkkabel anschließen. Die Teile werden nur über WLAN im Netz integriert. Hier der Link: http://www.revo.co.uk/digital-radio/revo-axis.php
 
Zuletzt bearbeitet:
Top