NTLDR fehlt, NTFS, Knoppix, Testdisk und weiter?

Styxi

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2
Hi @all
Ich hab hier ein besch*** äh , ärgerliches Problem:

Nach einem Absturz aus WinXP hatte ich beim Booten nur noch Bluescreens.
Festplatten: 2xSATA 74GB beide NTFS, die erste hat das Betriebssystem drauf, die zweite nur Programmistallationen.
1. Ich hab versucht die Daten der Platte am Zweitrechner zu sichern--> Zeigt dort im WinXP nur den Laufwerksbuchstaben an, Festplattenformatierung wird als "RAW" angezeigt
2. Wieder alles in den ursprungsrechner zurückgesteckt und Knoppix gebootet...
Dort kann ich alle Daten auf der Platte sehen (aber nicht kopieren da ja beide Platten NTFS haben
3. Die Programmeplatte ausgebaut, gelöscht (kann man ja wieder installieren ) und als FAT32 formatiert (mit Part.Magic, da Windoof nur NTFS oder 8gig grosse FAT32 zulässt, und 9x8GB Partitionen waren mir zu blöde)
4. Wieder in den "defekten" Rechner und Knoppix an und dann Daten von kaputter Platte auf die FAT32 Platte (bin ich grad drüber)
5. Ich hab auch schon mit Testdisk reingeschaut, das zeigt aber an dass mit der kaputten Platte alles OK wäre... wenn ich aber normal ins WinXP booten will kommt nur NTLDR fehlt (ja diese tolle Meldung) warscheinlich fehlt noch viel mehr da Windoof anscheinend garnix auf der Platte lesen kann (im Gegensatz zu Linux)
Deshalb kann ich diese Dateien auch nicht mittels (R)eparieren von der WinXP CD kopieren, da er die Festplatte ja als leer sieht.

OK, lange Erzählung kurze Frage:

Daten sind sicher (Dank Knoppix), Ich würde aber gerne die Festplatte wieder "reparieren" ohne sie zu formatieren und alles neu aufzusetzen, seht ihr da eine Möglichkeit?

Danke schonmal im Voraus
Grüsse
Styxi
 

Bac@reo

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
191
NTLDR fehlt...

naja, bei dem Aufwand den du schon getrieben, wäre es da zuviel gewesen mal zu googeln?

der fehler ist gar nicht mal so selten. hatte ich auch schon öfters.

WinXP reinlegen, booten, dann in die wiederherstellungskonsole tippen:

FIXMBR C:

FIXBOOT C:

COPY x:\I386\NTLDR C:\

COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\

(x steht für den festplattenbuchstaben)

MfG
 

Styxi

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2
So, jetz hab ich nen ellenlangen Text geschrieben und dann schmeisst mich das Forum raus obwohl ich mich angemeldet habe...

Also nochmal:

@Fiona
Testdisk zeigt das Sternchen bei der Festplatte an.

@Bac@reo
1. Ich denke 5Std Google sollte genug sein
2. Den Tipp hab ich mind. 20x gelesen, mag auch meistens zutreffen, nur in diesem Fall kann ich eben weder von der Festplatte lesen noch schreiben, also nix mit NTLDR kopieren (nur Knoppix kann lesen, aber auch nur das da NTFS) Danke trotzdem für den Tipp

Lösung des Problems:
1. Versuch
- Rettungskonsole WinXP
- Fixboot
- Meldet fehler die beseitigt wurden
- Neustart, Windows bringt Fehlermeldung
2. Versuch
- Rettungskonsole WinXP
- nochmal Fixboot- diesmal alles ok
- Fixmbr
- Meldet fehler die beseitigt wurden
- Neustart, Windows bringt Fehlermeldung
3. Versuch
- Rettungskonsole WinXP
- nochmal Fixboot- diesmal alles ok
- nochmal Fixmbr- diesmal alles ok
- chkdsk
- drei kurze Meldungen dass was korrigiert wurde
- Neustart, Windows funktioniert wieder :cool_alt:

Danke an alle die ihr Wissen zu solchen Problemen bereitstellen
und viel Glück an alle die nach Lösungen zu fiesen Problemen suchen.

Ach ja: Was mich nur jetz noch ärgert ist dass ich weder weiss woher das Problem kam (was hat die Daten verwurstet?), was genau dadurch kaputt war (nur eine Filetabelle/Bootsektor/MBR/wasweissich...) und ob das was anderes mit in dern Abgrund gerissen hat...

Greetz
Styxi
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
War wohl Fehler im Daterisystem.
Chkdsk hat den repariert.
Nähere Infos dazu in deiner Ereignisanzeige bei Anwendungen / Winlogon und schaue auich mal bei System auf Fehler.

Viele Grüße

Fiona
 
Top