News Nvidia GeForce Experience 3.21: WhisperMode 2.0 verbessert akustisches Niveau per KI

SVΞN

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
21.392
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, FLCL und USB-Kabeljau

MiniM3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.146
Schade dass es nur für mobil ist... Und nur Ampere... Aber sonst toll
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Brailee
S

so_oder_so

Gast
Ich würde mich eher mal über funktionierende Treiber freuen bei denen nicht in JEDER Version ne anderen große Kacke am dampfen ist.

Aktuell ist SteamVR immernoch nicht brauchbar / VR Game generell nicht der Riss mit Ampere, wenn man nicht Probleme des aktuellsten Hotfix Treibern ebenso umgehen will / MUSS.

Pest oder Cholera ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zoba und IndyD

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.638
Hauptsache "KI" überall reingequetscht. Schönes Buzzword.

Einfach einen Framelimiter auf 60FPS anschmeißen und die GPU wird 10° kälter und der Lüfter leiser. Geschafft. Ohne KI. Woohoo! Aber Hauptsache die "KI" brauch genaue Profile, wie was einzustellen ist. Welcome to SLI times.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, Dittsche, ergibt Sinn und 14 weitere Personen

Nizakh

Commodore
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.927
Das klingt wirklich nach einem sinnvollen Feature. Mein Notebook hebt unter anhaltender Last durchaus ab - sicherlich auch der CPU geschuldet.

Bin echt gespannt was mit einem Cezanne + RTX 3000 Notebook möglich ist.
 

Damien White

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.935
Hmm, generell fände ich die Idee von KI-optimierten Audioprofilen für Videospiele und Filme, so es funktioniert wie beworben, eine gute Idee. Jedes Spiel und jeder Film klingt einfach anders, da helfen "Cinema" als Systemvoreinstellung nur selten weiter.

Ich denke aber nicht, dass es so toll wird, wie behauptet.

Sonst hätten sie es auch für normale PC gebracht.

EDIT: Es klingt halt einfach nur nach "In einer ruhigen Szene werden die Lüfter gedrosselt" gefolgt von "In einer Actionszene stören laute Lüfter nicht"
 

SVΞN

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
21.392
Zitat von Damien White:
Hmm, generell fände ich die Idee von KI-optimierten Audioprofilen für Videospiele und Filme, so es funktioniert wie beworben, eine gute Idee.
Zitat von Damien White:
Jedes Spiel und jeder Film klingt einfach anders, da helfen "Cinema" als Systemvoreinstellung nur selten weiter.
Es geht wohl eher um die Akustik der GPU. WhisperMode 2.0 ändert nichts am Sound von Filmen und Spielen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, Brailee, Pjack und eine weitere Person

CrustiCroc

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.727
Zitat von so_oder_so:
Ich würde mich eher mal über funktionierende Treiber freuen bei denen nicht in JEDER Version ne anderen große Kacke am dampfen ist.

Aktuell ist SteamVR immernoch nicht brauchbar / VR Game generell nicht der Riss mit Ampere, wenn man nicht Probleme des aktuellsten Hotfix Treibern ebenso umgehen will / MUSS.

Pest oder Cholera ...
Häh ? Wieso denn das ? SteamVR und Co bei mir und einer RTX 3080 / Oculus Rift S null Probleme.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cruse und Xidus
S

so_oder_so

Gast
Zitat von CrustiCroc:
Häh ? Wieso denn das ? SteamVR und Co bei mir und einer RTX 3080 / Oculus Rift S null Probleme.

Mhmmm genau - und deswegen ist das Problem mit SteamVR etc. auch schon seit Monaten im Issues-Log JEDEN Treibers enthalten.<<<<<

[Steam VR game]: Stuttering and lagging occur upon launching a game. [3152190]

Dummerweise ist auch durch SteamVR ( egal ob stable oder beta branch ) die Problematik der Spikes in den Frametimes, dropped frames, fps drops zu beobachten. Alles nichts, was man braucht oder will.

Mit meiner Quest und meiner G2 in SteamVR gibts nach einer bestimmten Version extreme FPS Drops und andere Probleme. Das Forum bei Steam und diverse VR Boards sind voll davon.

Der aktuellste stable Treiber ist ebenso fehlerhaft und erst der Hotfix Treiber von vor 2-3 Tagen behebt das Problem zum Teil - leider hat der wieder andere MARKANTE Probleme, die ich nicht brauche.

Freu dich wenn es bei dir keine Probleme macht - beim Großteil der restliche User gibts heftige Probleme. VR macht so keinen Spaß mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Illithide

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.872
Ich dachte erst, das ist sowas wie RTX Voice, dass man ins Mikro flüstern kann, und bei den anderen kommt es trotzdem so an, als ob man normal reden würde. Das wäre mal ne coole Funktion :D
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
12.348
Zitat von SV3N:
Also werden dafür wahrscheinlich die Tensor Cores benutzt und kostet dann also GPU Leistung?
Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass da irgendeine überragend aufwändiger Algorithmus für nötig ist, der die Tensor Cores groß auslastet.
 

v3locite

Lt. Commander
Dabei seit
März 2019
Beiträge
1.047
Das erste, was mir beim Lesen der Schlagzeile (irrtümlicherweise) in Sinn kam, war ANC. Da gab es doch mal diesen vielverprechenden Ansatz von Noctua: https://noctua.at/en/noctua_anc_project
Ist aber auch schon wieder ewig her. Was wohl daraus wurde?
 

Phear

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.810

Cheetah1337

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.121
Also ich weiß ja nicht ... alles nur immer künstlicher mit "KI" (in dem Kontext mehr Marketing als sonst was) ... nennt mich altmodisch, aber man muss nicht alles künstlich verschlimmbessern ...
 

Faust II

Banned
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.170
  • Gefällt mir
Reaktionen: Illithide

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
35.197
Warum nicht einfach das Kühlsystem entsprechend an die HW anpassen evtl. etwas größer auslegen und man hat keine Probleme. Aber das wäre ja ne wilde Idee.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Demon_666, Illithide, Der Paule und 4 weitere Personen

SavageSkull

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
11.364
Zitat von Cool Master:
Warum nicht einfach das Kühlsystem entsprechend an die HW anpassen evtl. etwas größer auslegen und man hat keine Probleme. Aber das wäre ja ne wilde Idee.
Dann müßte man das Notebook ja dicker machen. Das geht doch nicht, wenn der angebissene Apfel 0,5mm dünner ist als das eigene Notebook.
Mein Notebook von der Arbeit hat nichtmal mehr einen RJ45 Anschluß, weil der ja eindeutig zu groß ist und das Eierphone auch keinen Klinkenanschluß.
Da kommst du jetzt an und willst Platz mit teuren Aluplatten auffüllen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokolade und Cool Master
Werbebanner
Top