News Nvidia GeForce GTX 285 zeigt sich im Handel

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Registriert
Apr. 2001
Beiträge
15.535
In Hong Kong sind erste GeForce-GTX-285-Beschleuniger vom Hersteller Gigabyte im Handel aufgetaucht, wie die Kollegen von HKEPC berichten. Der Preis der Karte liegt – je nach Händler – zwischen 3200 und 3400 Hong Kong Dollar, umgerechnet 296 Euro bzw. 314 Euro.

Zur News: Nvidia GeForce GTX 285 zeigt sich im Handel
 
hmm.. sind in den preisen in hong kong keine steuern mit drin? sonst finde ich den presiunterschied etwas heftig.. 296€ gegen 389€...
 
Wenn man schon was ordentliches im Rechner hat ( ab GF8800 ) lohnt es nicht mehr knapp 400€ für ne neue Karte auszugeben da die neue Generation eh im Anmarsch ist ( GT300/HD5xxx )
 
was soll ich denn mit einer halbfertigen news?

die neue karte hat die taktraten 648/1476/1242
240 streamprozessoren und nur 183 watt!
selbst die 285er hat nur 2x6pin anschlüsse!
 
Die neue Karte wird nur in Sachen Stromverbrauch und Temperatur interessant. (meine Meinung)

Die 10% mehr Leistung lohnen sich nicht bei dem aktuellen Preis gegenüber der GTX 280.

Außerdem kann man ja noch selbst übertakten =)
 
Zuletzt bearbeitet:
Anscheinend keine Metallplatte mehr auf der Rückseite - wie bei der "neuen" GTX260.
Bei 399 Euro Startpreis, wird's wohl schnell Richtung 350 gehn'.
 
@göschle

genau das vermute ich auch, dass der Preis auf die 350 zugehn wird.

Und atm befindet sich dort die GTX 280. Deshalb vermute ich, dass diese im Preis etwas sinken und somit interessanter als die GTX 285 wird.
 
Lohnt nicht diese Karte. Meine Meinung. Die neuen stehen in den Startlöchern und werden bald kommen. Spätestens dieses Jahr und dann gehört die GTX 280 und alle darauf basierenden Karten der Steinzeit an. Aber das muss jeder selbst wissen. Ich warte auf die Nachfolger GTX 380 oder wie NVidia die dann auch immer benennt.
 
Bis zur GTX380 wird's aber noch dauern bis Herbst, zur Zeit ist es als Zocker sinnvoll, Geld für eine 4870 oder GTX260 auszugeben.
 
naja wenns in hongkon für umgerechnet 300euros gibt
heißt es in deutschland vielleicht für 400

edit: @unter mir wo gibst denn ne hd4870 für 152euros
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn ich daran denke das ich für meine 4870 152 € exkl. Versand bezahlt habe lohnt der Aufpreis zur GTX 285 absolut nicht, sie drückt aber wenigstens die Preise der anderen Grakas^^
 
Scheint mir zu teuer.
Dann doch lieber gleich 2x GTX-260 als SLI Verbund. Das dürfte dann auch bis Mitte 2010 an Leistungsreserven für grosse TFTs reichen.
 
Sehr schön:D Dann wird die GTX280 unter 300 euro rutschen.
 
Warum sollte sich die GTX285 nicht lohnen ?
Etwas mehr Leistung bei weniger Stromverbrauch und evtl. kühlerer Platine.
Wenn Nvidia hier die Fehler der GTX280 beseitigt hat, dann würden 350 Euro's für ein High End Produkt
absolut angemessen sein. Was die kommende, neue Chipgeneration anbelangt, mach' ich mir noch keine Gedanken.
 
wenn eine übertaktete GTX280 grnauso schnell ist wie die GTX285 ist diese grafikkarte sinnlos
 
Wieso, hat die 285 eine OC Sperre? ;)

Mr.Wifi schrieb:
da die neue Generation eh im Anmarsch ist ( GT300/HD5xxx )

GT300 ist doch erst für Ende 09 oder bestensfalls Q4 09 angekündigt, das ist noch fast oder sogar genau ein Jahr!
Von "im Anmarsch" kann da wirklich keine Rede sein. :)

Gegen die 260/192 könnte die 285 in 1920x1200, wo man um jedes % Leistung froh ist, durchaus reizvoll sein, mal die endgültigen Tests und Preisentwicklung abwarten.
Die 280 dagegen würd ich auch wenn sie billiger wird dann vielleicht schon wegen dem klar schlechteren Stromverbrauch sicher nicht mehr nehmen, entweder 285 oder dann wirklich lieber warten.
Auf jeden Fall find ich ne 285 im Januar posten klar schlauer als sich im Nov/Dez noch ne 280 gekauft zu haben. :freaky:
 
Mister79 schrieb:
Spätestens dieses Jahr und dann gehört die GTX 280 und alle darauf basierenden Karten der Steinzeit an...Ich warte auf die Nachfolger GTX 380 oder wie NVidia die dann auch immer benennt.
Wenn der Nachfolger wieder für €500 aufwärts verkauft wird, wirst du länger als dieses Jahr warten müssen, um nur annähernd das momentane Preis-Leistungs-Verhältnis zu erreichen. Und darauf kommt es an! :rolleyes:

Dass die 55nm-Karten von Nvidia mehr Strom verbrauchen kann auch an den Vorsereinmodellen liegen, die im (Test-)Umlauf sind. Diese sollen noch mit einer höheren Spannung betrieben werden.
 
Zurück
Oben