News Nvidia-Grafikchips: Ampere, Turing und Pascal im Fokus der Gerüchte

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.302
Viele Nvidia-Gerüchte schießen in diesen Tagen ins Kraut. Einige sind stimmig, andere hinterlassen viele Fragen und sorgen für Zweifel. Allen voran gehen die Ampere-Gerüchte zur angeblichen GeForce RTX 3000, die ein ganz neuer Twitter-Account gestreut hat. Bei RTX 2080 Super Max-Q und MX 330/350 ist die Faktenlage besser.

Zur News: Nvidia-Grafikchips: Ampere, Turing und Pascal im Fokus der Gerüchte
 

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873
Die Low Budget Riege wird also zum zweiten Mal einfach nur umgelabelt. Das mag aus wirtschaftlicher Sicht klug sein, als Kunde fühle ich mich hingegen ziemlich veralbert.
 

Oseberg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
75
Ich denke wenn es etwas Mitteilungswertes geben wird, wird NVIDIA uns das mitteilen. :freak:
"News" über Grafikkarten sind mittlerweile genauso zu Spam mutiert wie die ganzen angeblichen Leaks über Apple Produkte.
 
Zuletzt bearbeitet:

SiStM

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
90
Ich bin sehr gespannt und freue mich auf die Leistungsfähigkeit der nächsten Geforce Generation.
Ich gehe davon aus das im Ti Flaggschiff 16GB Ram stecken werden, während es im Non Ti Model 12GB sein werden.
 

Sweepi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.613
Bis auf Eckdaten (GA103 mit 60 Shader-Clustern, 320-Bit-Interface und wahlweise 10 oder 20 GB Speicher, GA104 mit 48 Shader-Clustern, 256-Bit-Interface mit wahlweise 8 oder 16 GB Speicher) gibt es bisher nur alte und offensichtlich manuell angepasste Chip-Darstellungen zu den ersten Ampere-GPUs und damit ist vermutlich auch Wunschdenken enthalten.
Zudem gab es von Nvidia seit Kepler (GTX680 und GTX670 gab es in 2 GiB und 4 GiB Varianten) keine 80 Ti / 80 / 70 Ti / 70 er GPU SKUs, wo man ein Wahl bzgl. VRAM Groesse treffen konnte.
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.965
genauso zu Spam mutiert wie die ganzen angeblichen Leaks über Apple Produkte.
Die fallen mir gar nicht so auf. Wohl aber die ganzen "Leaks" über zig "Lakes" mit 20 neuen Codenamen, die dann doch nur heiße Luft sind.

Das 3D-Center erwartet Ampere erst sehr spät in diesem Jahr
da der Tape-Out der dafür notwendigen Grafikchips noch nicht über die Bühne gegangen sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.260
20 GB VRAM für eine RX 3080 wäre im Vergleich zur 2080 TI und 2080 ziemlich viel. Hingegen wären 10 GB ein Zuwachs zu den bisherigen 8 GB und knapp unterhalb den 11 der TI. Würde also passen.
Doppelter Speicher wäre geil. Leider macht aber vermutlich AMD und NV die Konsolen Deals einen Strich durch die Rechnung. Wenn die jeweils echt mit maßig GDDR6 kommen, könnten die Aussagen zu einem Engpass nächstes Jahr stimmen. Bei Konsolen hat es sich bei Sony damals ausgezahlt auf 8 GB statt auf 4GB zu setzen. Einfach weil die Konsolen weit aus längere Laufzeit haben, als Grafikkarten.
 

Botcruscher

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.455
Deswegen hast du doch die Wahl zwischen 10/20 und 8/16. NV wird sich das schon bezahlen lassen. Mal sehen ob wir wirklich schon 7nm EUV sehen. Das wäre noch mal ein enormer Sprung.
 

Iscaran

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.018
60 Shader Cluster...das wäre ca 2080 Niveau - wird wohl eher ein evolutiver Schritt als ein Revolutionärer ?

Andererseits ist hier bestimmt noch Luft nach oben für den GA102.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.751
@pipip:
man muss aber auch bedenken dass es mit Turing (abgesehen von der Titan RTX) nicht mehr speicher gab als mit Pascal, bei gleicher leistung gabs sogar oft weniger. die 1070 hatte damals auch mehr speicher als die 980ti.

naja, gerüchte. mal sehen was dann tatsächlich kommt.
 

Oseberg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
75
War auch nicht auf den aktuellen Zeitpunkt bezogen sondern generell auf „News" zu Apple in denen sich zum Beispiel der Kopf zerbrochen wird, wie wohl das nächste iPhone heißt. Oder man schon Monate vor Release eines angeblichen iPhones wissen will das der Akku zu klein sein wird.

Ein anderes "Highlight" der Berichterstattung bietet PCGames Online gerade. Die Headline lautet:
"Battlefield 5: DICE bereitet Neuigkeiten zum Ego-Shooter vor - neue Infos in dieser Woche".
Wirklich? :confused_alt: Eine News die sagt das demnächst News kommen? Das nenne ich mal qualitativ hochwertig.
:heul:
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.351
Wahlweise 16 oder 20GB Vram? Friert die Hölle zu oder ist das ein erstes Indiz was uns bei zukünftigen Konsolenports erwartet? Wäre ja dann wie damals bei der 8800GTS mit 320MB. Finger weg sag ich nur.
 

Pocketderp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
466

fp69

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
931
Aus sicherer Quelle weiß ich, dass die RTX 3k im D-schnitt schneller werden als es die 2k sind
und sie werden VRam mitbringen.
Da die Grakas in 7+nm gebaut werden, sollten wir nicht vor Juli mit den ersten Exemplaren rechnen.
Lieber positiv überraschen lassen als umgekehrt.
 

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.926
Alter Wein in neuen Schläuchen, wie immer.
 

supermanlovers

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.551
Ich kann die 3080 Ti kaum erwarten!

Dann kann ich endlich meine 1080 Ti durch eine 2080 Ti ersetzen. Die alte Karte kommt langsam an ihr Limit.
 

Khalinor

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.596
Nvidia hat schon immer mit Speicher rumgegeizt und das wird sich auch nicht ändern.
3080 höchstens 10GB und die Ti 13-14GB.
 
Top