News Nvidia-Grafikkarten: Konkrete Hinweise auf GTX 2070, GTX 2080 und Ampere

Skaro

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.023
#2
Nach 7, 8, 9 und 10 kommt natürlich die 20. Generation! Oh man wie ich es hasse wenn Firmen nicht zählen können aber davon gibt es ja einige. Xbox One, Windows 10, Huawei P20, iPhone 10 etc.

Mal sehen wann die Karten wirklich kommen. Derzeit nerven die News/"Leaks" mittlerweile schon etwas. :D
 

Transistor 22

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
103
#3
Welches Gerücht stimmt jetzt? Das hier finde ich jetzt aber am Vertrauenswürdigsten.
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.151
#6
Warum sollte eine der Architekturen überhaupt im Profisegment landen? Volta ist fast neu, Vega kann nicht mithalten. Vielleicht ist eins 12nm Pascal und das andere dann 7nm un neu.
 

Ben81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
439
#7
Abwarten, und Tee trinken.
 

anexX

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.179
#8
Also Ampere oder Turing - dann lieber Ampere, Turing hört sich irgendwie nach nem neu aufgelegten Kombi an.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
869
#10

Häschen

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.889
#12
Glaube Turing wird Pascal Refresh und Ampere basiert auf Volta

also alles unter 1180(2080) wird Pascal Refreh und alles über 1170(2070) wird Ampere bzw Volta

edit:

Gleicher fast Gedanke :daumen:
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.151
#13
Hat eigentlich schon mal jemand in Erwägung gezogen, dass Turing und GTX 1160/1170/1080 einfach nur ein Pascal-Refresh wird
Ja, ein refresh auf 12nm wäre sicher etwas. 7nm ist nicht bereit und nach 2 Jahren warten auf dem alten Prozess eine neue Architektur zu bauen ist nicht das beste. Also denke ich an Maxwell 4.0 (Pascal refresh)

Edit: Bevor jemand meckert: Maxwell war wirklich neu, Kepler war total anders. Pascal ist bei selbem Takt und selber Shader Zahl quasi gleich schnell, AsyncCompute funktioniert noch immer nicht super, der Aufbau ist sehr nah an Maxwell 2.0, wenn man sich mal die offiziellen Diagramme von Nvidia anguckt. Ein refresh wäre also Maxwell 4.0
 

Aphelon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.831
#16
Eine spektakuläre Überraschung könnte auch sein, dass sie überhaupt nichts vorstellen... oder dass sie entschieden haben noch bis 2020 mit neuen Grakas zu warten...

Edit: oder wenn es nur nen Smartphone-Ableger wird... das würde dann zur Gamescom passen... die mögen solche Überraschungen nach dem Motto „Hier, ein neues Blockbuster-Spiel... April, April, ist nur was für Smartphones...“
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.183
#17
Nach 7, 8, 9 und 10 kommt natürlich die 20. Generation! Oh man wie ich es hasse wenn Firmen nicht zählen können aber davon gibt es ja einige.[...]
Kann die Kritik nachvollziehen, aber es ist durchaus sinnvoll mit der ersten Ziffer die Generation anzuzeigen.

Eine 1180 ist dem fachfremden Kunden wesentlich schwieriger als neue Generation zu verkaufen, als eine 2080. Genau so bei einem Huawei P20 gegenüber einem P11.

Ist einfach Marketing.

Gehe davon aus, dass Intel (nach der 10000er Generation) und Samsung (nach dem S10) das auch so machen werden.
 

Killer1980

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.655
#19
Wie die heißen ist eigentlich völlig egal. Nur die Leistung zählt und der endgültige Marktpreis.
Sind nur noch 3 Wochen bis wir wirklich alles wissen. Bis dahin können wir uns zurück lehnen und bei der Ekel Hitze ein kaltes Bierchen oder ne Coke genießen.
 

RYZ3N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.822
#20
Nach 7, 8, 9 und 10 kommt natürlich die 20. Generation!
Wobei es Generation 8 ja nicht mal im Desktop Markt gab ^^
Es handelt sich einzig und allein um Modellbezeichnungen, die hier und da mal die Generation im Namen tragen wenn’s gerade passt.

Nach dem (Ur-) iPhone kam ja auch nicht etwa das iPhone 2, sondern das iPhone 3G, wobei 3G auch wieder nicht die Generation des iPhones sondern den UMTS/3G Standard meinte. Darauf folgte zum ersten Mal ein S-Modell, das iPhone 3GS, was aber natürlich immer noch ein iPhone der 2. Generation war. Das iPhone 4 trägt die Bezeichnung nicht weil es die 4. Generation ist, sondern das 4. iPhone (...)

Das ist reines Marketing, mehr nicht.

Hat eigentlich schon mal jemand in Erwägung gezogen, dass Turing und GTX 1160/1170/1080 einfach nur ein Pascal-Refresh wird, während Ampere und GTX 2070/2080 das "echte" neue Lineup nach oben hin ergänzen?
Hätte ich so noch gar nicht auf dem Radar und ich halte es für recht unwahrscheinlich. Wieso? 1160 schneller als 1060, 1170 schneller als 1070, 1180 schneller als 1080 (nah an der 1080Ti) und das alles bei weniger Verbrauch. Wo platzieren sich dann 2070/80 noch jeweils über der 1080Ti?

Ich kann mir dieses Szenario nur sehr schwerlich vorstellen, bin aber gespannt.

Liebe Grüße
Sven
 
Top