News Nvidia-Grafikkarten mit PCIe 2.0 schon im Oktober?

lol_is_muh

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
13
na das hoert sich doch super an... ich denke mal, dass die leitung auch benötigt wird für die kommenden games (zb: crysis)
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
der p35 unterstützt schon pci-e 2.0? das wäre mir neu.

nunja, der vorwand der bandbreite wurde ja auch in dieser news wieder hervorragend umgesetzt. tatsächlich interessanter ist wohl die tatsache, dass die neuen grafikkarten dann ohne extra-stromstecker laufen werden, da sie sich über den port dann bis zu 300W ziehen können - auch ohne, das verbraucher was davon bemerkt.

so long and greetz
 

RebewMot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
477
ist denn PCI Express 1.1 überhaupt schon annähernd ausgereizt???
 

dualcore_nooby

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
668
langsam wirds echt eng für amd... andererseits braucht man PCIe 2.0 ja wirklich nicht unbedingt. 16 gig pro sekunde, das schafft ja heutzutage nicht mal übertakteter DDR3 Speicher
 

ohman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
286
Die Leistung wird das nicht steigern. Es ist wie bei AGP:
Der Vorteil für die Hersteller ist, dass mehr Strom über den Slot bezogen werden kann und somit die externen Anschlüsse eingespart werden können.

€: Ich meine ja auch, dass es die Leistung nur vorerst nicht steigern wird. Klar, irgendwann brauchen die Grafikkarten solche Bandbreiten. Die High-End Modelle der momentan neuesten Karten würden mit AGP wahrscheinlich wesentlich schlechter performen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
echt eng für amd? wegen pci-e 2.0?! also übertreibt mal nicht! so groß ist pci-e 2.0 nun auch nicht!

so long and greetz

edit: @ohman: teils richtig, teils falsch: das mit der leistung stimmt, wie ich schon angesprochen habe. zur bandbreite kann man nur sagen, dass es schon sinnvoll ist. so wie ich mich erinnere wurde vor einiger zeit mal ein test auf thg gemacht, wo sie agp- mit pci-e-karteb verglichen haben. da hat pci-e bei höheren auflösungen schon einen vorteil gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:

stna1981

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.315
Der Vorteil, dass die Grafikkarte 300W vom Board ziehen kann, ist genauso theoretisch wie die bessere Bandreite. Denn die meisten Leute werden sich wohl keine Grafikkarte kaufen, die soviel Strom benötigt, das sollten auch AMD und nVidia zwischenzeitlich begriffen haben. Und die paar, denen der Stromverbrauch egal ist, die hätten auch gut mit dem separaten Stromanschluss leben können. Die höhere Bandbreite wird derzeit auch nicht benötigt.
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
@stna1981: das problem ist, dass man anhand der stromstecker sonst schon ahnen konnte, wieviel strom das monster schluckt. nun kann das mal eben vertuscht werden. und das kanns ja nun echt nicht sein, vorallem wenn man sieht das wir bei einigen karten schon jenseits der 200W liegen.

so long and greetz
 

silvan92

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
91
hm hätte ich mit meinem Kauf einer 8800GTS doch noch warten müssen:(...?!
Naja bin mal auf die Leistung gespannt, welche die verbesserte 8800GTX bringt.
 

va1kyr

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
131
@4: Du fährst im Auto auch immer jeden Gang auf 6000u/min, bevor du in den nächsten schaltest...

Komisch dass die 8800GTS nicht unterstütz werden soll.
 

stna1981

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.315
@silvan92:
ich glaube nicht, dass sich die "neuen" Karten in Sachen Leistung von den aktuellen unterscheiden werden...

@va1kyr:
wohl nicht, aber er muss sich kein neues Auto und keine neue Garage kaufen, wenn ich in den 5. schalten will...
 

Kaiba6666

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
148
Schon im Oktober das ist aber sehr Früh ,die sollen sich lieber mehr Zeit lassen und dann was vernüftiges draus machen.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.240
@stna1981
der peg slot liefert weiterhin nur 75watt
der rest kommt von den beiden steckern direkt vom netzteil

wo soll das board auch 300 watt her nehmen?
da müsste man ja den atx stecker auf 32leitungen aufbohren ;)

@bluster
wenn das ne frage war: pcie 2.0 ist vollkommen kompatibel mit pcie 1.1
 

schoenfelder

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
375
der p35 unterstützt schon pci-e 2.0? das wäre mir neu.
Genau das kann ich auch irgendwie nicht so recht glauben und hätte das auch noch nie gehört!
Kann das vielleicht mal ein Fachkundiger bestätigen?

Wenn dem tatsächlich so wäre, dann bräuchte ich nicht mehr auf den X38 Chipsatz warten und könnte mir endlich meinen neuen Rechner kaufen!
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
kann man bloß hoffen das die dinger dann nochmal 50€ günstiger im vergleich zu ihren älteren pendants sind. ansonsten ist der vorteil von pci-e 2.0 wohl eher nur auf dem papier zu suchen :freak:

so long and greetz

edit: also ich bin mir eigentlich sehr sicher, dass pci-e 2.0 nur dem X38 als privileg vorbehalten war. also bitte ändern, oder mich berichtigen, falls ich da was verpasst habe.
 
Top