Nvidia gtx 260 aufstocken

Suzu

Newbie
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
1
Hallo,

Ich bin auf der suche nach einer neuen Grafikkarte, leider kenne ich mich damit überhaupt nicht aus. :freak:
Wichtig wäre mir eigentlich nur, dass sie zum einen nicht so teuer ist (ca. 100 - 200€) und das sie DirectX 11 unterstützt.
Von der Größe her dürfte sie höchstens 1 - 2 cm länger sein als die derzeitige.

Hier die Daten zu meinem PC (Wenn was fehlt, einfach schreien. :D) :
CPU: Intel Core 2 Quad Q8200
Grafikkarte: NVIDIA Geforce gtx 260
Mainborad: ASUSTek P5N-D
Netzteil: bq su7 - 700W
Betriebssystem: Win 7

Danke schon mal für eure Hilfe! :)

PS: irgendwelche Tipps zum Thema einbauen? oder sollte ich das lieber jemand machen lassen der sich damit auskennt? :confused_alt:
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
GTX 750(ti)/R7 370/GTX950/GTX960/R9 380, die beiden letzten bitte mit 4GB. bei der alten CPU besser ne Nvidia, die kommen mit schwachen CPUs etwas besser zurecht.
 

MaW85

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.824
Gib mal die maximale Länge an für die neue Graka.
Und die vollständige Bezeichnung vom Netzteil.
 

*chris*

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
83
Würde dir eine AMD Radeon R9 380 (kostet ab ~180€;natürlich mit 4GB VRAM) bzw. wenn du dein Budget voll ausreizen willst eine R9 380X (gibts z.Z. schon ab ~190€) empfehlen ;)

Und je nachdem wie akut du die neue Karte brauchst würde ich noch den Release der Radeon RX 470 abwarten, die soll angeblich 200€ kosten, wobei ich denke dass es auch günstigere Custom Modelle geben wird. Weiß aber nicht wie lange das noch dauert bis die dann gut verfügbar ist :confused_alt: hoffe mal es läuft nicht so wie bei der RX 480

Die Montage sollte kein Problem sein, auf YouTube gibt es massig Video Tutorials die das anschaulich erklären ;)
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.529
Solltest du den Prozessor behalten ist AMD so ziemlich das schlechteste was du dir holen kannst. Der DX11 Overhead ist einfach viel zu hoch. Aber generell würde ich keine 150 Euro Karte mit dem lahmen Prozessor verbinden, der bremst zu 100%. Was soll eigentlich gespielt werden?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
wozu überhaupt noch hier antworten, es scheint ja ganz offensichtlich kein weiteres interesse an einer beratung zu bestehen:rolleyes:
 

SethDiabolos

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.523
Mehr als eine GTX 750 lohnt nicht bei dem Prozessor. Alternativ gebraucht eine GTX 560/650Ti.
 
Top