News Nvidias erste integrierte Grafikeinheit mit DX10

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.218
Dass die integrierten Grafikeinheiten auf Mainboards bezüglich der Leistung immer ein gutes Stück zurückhängen und es einige Zeit dauert, bis moderne GPUs auf Mainboards verbaut werden, ist nicht neu. So wundert es kaum, dass Nvidia mehr als ein Jahr gebraucht hat, um eine Direct3D-10-Grafikeinheit auf einem Mainboard zu integrieren.

Zur News: Nvidias erste integrierte Grafikeinheit mit DX10
 

HellFire.xXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
420
Naja, ich weiß nicht, ob das viel sinn hat???
Die DX10-option scheitert wahrscheinlich an der Leistung dieser mickrigen onboard Grafik
 

maddin91

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.190
Da steht ja auch, dass der Grafikchip nicht zum Spielen ist, sondern vielmehr HD-Inhalte unterstützt.
 

The Energizer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
37
Schöne Sache. Low Budget Bereich wird auch langsam eingedeckt. Die 8000er Serie ist ein verkaufsschlager.

Klar wenn wo DX10 oben steht verkauft es sich leichter. Der Zweck ist ein anderer...
 
H

humanTE1

Gast
Der durchschnittle MediaMarkt Käufer wird sich so ein Ding holen, wenn da DX10 draufsteht...

@dene_mudda: PureVideo HD setzt kein D3D10 voraus.

@ww2warlord: Die werden auch nicht mehr taugen.
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.001
Sinn macht es für Vista Nutzer welche z.B. Dreamscene nutzen wollen.
Für den Verkauf von Komplett / Büro PCs zukünftig ein entscheidendes Argument.

Vista wird kommen als Hauptbetriebssystem.
 

Haenger

Captain
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.939
Wer braucht denn noch sowas?

Ich finde eine "extere", als kein Onboard viel besser.
Und für gamer is das ja 100x zu schwach.

Da soll Nvidia erstma an der Temeraturentwicklung der Chips arbeiten, denn die Sind noch viel zu warm!
 

bigot

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
688
Demnächst wann? Demnächst im Februar? Demnächst im März?

Mal sehen wer schneller draussen ist mit Boards, AMD mit dem RS780 (Idle-Verbrauch 1,2 Watt!) oder nVidia mit dem Geforce 8200. Ich tippe darauf, dass die AMD-Boards sparsamer und leistungfähiger werden ;)
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.346
Hat sich irgendeiner der Poster überhaupt die vorherige News bzgl. Hybrid-SLI durchgelesen *hust*?

@75Cent: Case fehlt noch, und schöne HTPC-Cases sind teuer teuer teuer ;)
 

UvD

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
69
Nice. VGA, DVI, HDMI, TOSlink, 4 Speicherbänke...

Herz, was willst du mehr?
 

kuehnel91

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.559
Für den HTPC-Einsatz sicherlich gut. Aber so, ich glaube das es sich nicht sehr reissend verkaufen wird.
 

MrDesperados

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.054
Ich freue mich auch eher auf die AMD Lösung mit Onboard Grafik. Aber für einen HTPC schon mal ne feine Sache.
 

Backslash

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.240
Wieso sollten die auch noch mit dx9 kommen? Wäre doch vollkommen unsinnig wenns nunmal schon dx10 gibt. Freut euch doch, dass es unterstützt wird. Um gaming geht es hier sicher nicht !
 

mpx1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
74
DX10 ist doch bei Onboard schlichtweg sinnlos. (Bei der Leistung ;))
 

dylan1292

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
134
Junge, hier geht mal ausnahmsweise nicht ums spielen, sondern um eine ganz andere Klientel.
Primär soll diese Plattform für Office Anwendungen dienen, und da eine Grapfiklösung ala Dx9 anzubieten wäre schwachsinn, da es ja schon ein OS mit Dx10 unterstützung gibt.

Achja Onboard Grafik taugt ja selbst unter Dx8 nicht zum spielen, da geht um andere Werte ;)
 
Top