Office PC Komplettrechner mit W-Lan, Office und Win 8.1 (von Dell)?

coldeagle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
329
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Office PC für die Eltern eines Kollegen.

Der PC wird nur zum surfen, Youtube und für gelegentliche Office-Arbeiten gebraucht, also für einfachste Ansprüche an die PC Technik.

Wichtig ist dass der PC sich über W-Lan verbinden kann und Office und Windows 8.1 dabei ist und natürlich schon zusammengebaut ist und nicht allzu laut.

Was haltet ihr von diesem Angebot?

http://www.dell.com/de/p/inspiron-3847-desktop/pd?oc=cd84727&model_id=inspiron-3847-desktop


Ab 379 €
Inkl. MwSt., zzgl. 29 € Versand.


Prozessor
Intel® Core™ i3-4160 Prozessor der 4. Generation (3,6 GHz, 3 MB)

Betriebssystem
Windows 8.1 (64 Bit), mehrsprachig - EN, FR, DE, NL, IT

Arbeitsspeicher
8 GB DDR3-Speicher (2 x 4 GB), 1.600 MHz, Dual-Channel

Festplatte
1-TB-SATA-Festplatte mit 7.200 1/min und 6 Gbit/s

Videokarte
Integrierter Grafikchip

Microsoft Office 2013 Testversion – MUI


Wireless
Dell Wireless-N 1705 + Bluetooth 4.0

Optisches Laufwerk
DVD-Schubladenlaufwerk (DVD/CD lesen und schreiben)

Basis
Inspiron 3847 Desktop-PC, – Base

Externe Gehäuseanschlüsse
Vorderseite
(2) USB 2.0, MCR 8:1, Mikrofonbuchse und Kopfhöreranschluss

Rückseite
2x 3.0 usb & 4x 2.0 usb, VGA, RJ-45 (10/100/1000 Ethernet), 3-fach-Audiobuchse für 5.1 Surround-Sound

Medienkartenleser
Integriertes 8-in-1-Kartenlesegerät
(unterstützt Secure Digital (SD), Hi Speed SD (HSSD), Hi Capacity Secure Digital (SDHC), Memory Stick (MS), Memory Stick PRO (MS PRO), Multi Media Card (MMC), Multi Media Card Plus (MMC Plus), xD-Picture-Karte (XD))

Bluetooth
BT 4.0 über 1705 WLAN-Karte

Chipsatz
Intel® H81 PCH

Farboptionen
Schwarze Vorderseite, Rückseite mit Silber-Leiste und -Standfuß

Abmessungen und Gewicht2
Höhe: 368,3 mm (14,5 Zoll)
Breite: 177,8 mm (7 Zoll)
Tiefe: 431,8 mm (17 Zoll)
Ausgangsgewicht: 7,93 kg (17,5 lbs)

Formfaktor
Minitower-Desktop

Tastatur
Dell KB113 Multimediatastatur mit Kabel

Maus
Dell MS111 Optische USB-Maus (3 Tasten)

Stromverbrauch
Netzteil mit 300 Watt
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Da ist kein Office dabei: "Testversion".
 

zeromaster

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.895
Einige kleine Win8.1 Convertibles kommen mit einem Jahr Office365 daher z.B. ... effektiv wären die von der Leistung her wohl auch ausreichend also ein neuer Atom und am besten dann dafür eine kleine SSD (das spürt man) und fertig. Option?

Edit: und zur Win8.1 Angst, also wenn meine Mutter damit umgehen kann, dann kann das jeder^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Theo Rehtisch

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
632
Ich würde mich mal bei Agando umschauen - im Konfigurator kann man sich sein System gut zusammenstellen & alle PCs, die ich bisher von da bezogen hab, waren immer auch anständig zusammengebaut.

Desweiteren würde ich grundsätzlich von Windows 8 abraten, wenn es "um die Eltern" geht... man soll ja nicht pauschalisieren, aber erfahrungsgemäß tuen sich die "älteren Semester" mit Windows 7 bedeutend leichter. Und vor allem: Wenn man bei Agando den PC mit Windows 7 bestellt, ist ein Office Starter (unbegrenzte Lauffähigkeit) immer gleich dabei. Und die Starter-Edition sollte ja für einfachste Ansprüche locker reichen.
 

Mydgard

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.364
Finde ich gut das Dell System, kann man so nehmen imho. Klar wäre eine SSD nicht verkehrt, aber Eltern die nur ab und zu etwas surfen wollen, brauchen da keine Rakete

@Theo Rehtisch: Ach was, ich bin zwar auch kein Fan von Windows 8, aber mit Classic Shell wird man die paar Monate bis Windows 10 schon überleben können. Außerdem wurde der Verkauf von Windows 7 eingestellt seitens Microsoft, es gibt noch Restlizenzen, aber die Preise ziehen an.
 

Theo Rehtisch

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
632
Ach was, ich bin zwar auch kein Fan von Windows 8, aber mit Classic Shell wird man die paar Monate bis Windows 10 schon überleben können. Außerdem wurde der Verkauf von Windows 7 eingestellt seitens Microsoft, es gibt noch Restlizenzen, aber die Preise ziehen an.
Sehe ich persönlich ja genau so - nur wie gesagt, meiner Erfahrung nach sehen das die älteren Semerster eben anders, darum ging es mir. Und daß eben auch gleich ein Office Starter bei den Windows 7-PCs von Agando dabei ist, dachte ich, wäre im Sinne des Fragestellers. Und bevor da auch wieder ein Missverständnis aufkommt: Ja, es gibt LibreOffice, und ja, ich selber nutze es auch viel lieber als die MS-Produkte... ;-)
 
Top