Office Tätigkeit, Dual- oder Quadcore CPU?

HeavensBlade

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
118
Hallo zusammen,
bei mir steht gerade der Kauf eines Notebooks an.
Zum zocken habe ich meinen PC, nun möchte ich noch ein kleineres Gerät haben, dass ich mir mal unter den Arm nehmen und mich damit in den Garten setzen kann. Der PC soll dann formatiert und ausschließlich zum Spielen genutzt werden. Also muss das Notebook für alles was ich sonst noch so am Computer mache her halten.

Ich habe die Angewohnheit, viele Dinge gleichzeitig zu tun:
Chrome (20 Tabs)
Libreoffice 2 (eher kleine) Dokumente
Spotify
Sublime Text 2 (5 Tabs)
Thunderbird
Vllt Teamspeak zum quatschen oder VLC auf nem 2ten Monitor

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es unbedingt ein Quadcore sein muss, oder ob auch ein Dualcore ausreichende Reaktionszeiten bietet.
Genannte Anwendungen verlangen ja an sich nicht viel CPU Leistung, aber ich erwarte einfach flüssige wechsel zwischen den Anwendungen. 8GB Ram und ne Samsung 840er 250GB stehen außer Frage.

Die nächste Frage die sich stellt, wenn eine Dualcore Lösung ausreicht, wie sieht es dann mit einem i5/i7 xxxxU aus?
Oder würdet ihr lieber einen ausgewachsenen i5 M empfehlen?

Welche Erfahrungen habt ihr im Bezug auf CPU Leistung, besonders mit den ULV CPU´s gemacht?

Gruß André
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Wenn schon Quadcore.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.216
Dann stellen wir mal die Gretchenfrage - Budget?

Was darfs denn kosten?
 

HeavensBlade

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
118
Das war bewusst nicht Teil der Frage. Habe mir schon einige Geräte rausgesucht, die noch anderen Ansprüchen die ich stelle genügen.
Ich möchte etwas vernünftiges. Wenn es sein muss lege ich dafür 1500 hin, wenn ich aber für 900 etwas kriege, das meinen Ansprüchen genügt, spare ich 600€ die ich nicht so locker sitzen habe, dass es egal ist was ich kaufe.
 

HamHeRo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.006
"Unterm Arm" und "im Garten" und "viele einfache Anwenugnen gleichzeitig" stellt die Anforderungen eher im Bereich geringes Gewicht, gutes mattes Display, angemessene Akkulaufzeit.

Bei den genannten Apps braucht es keinen Quadcore, auch wenn viele davon gleichzeitig laufen.
 

Ivxy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
865
Naja mein Laptop, siehe Signatur ohne eGPU, bringen deine Anforderungen nicht mal zu schwitzen und es läuft alles flüssig (außer Sublime Text 2, das habe ich nicht). Und mein Dual-Core dumbelt bei deinen meisten Anwendungen bei 800mHz herum und lässt sich passiv kühlen xD... Ich glaube ein Quad-Core wäre übertrieben, wobei ich die 8GB Ram und die SSD nur empfehlen kann.

Und mal eine Frage, wie groß sollte den die Auflösung sein?
 

Ivxy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
865
Top