Onboard-Grafik / Pentium 4 Mainboard

kurby85

Lt. Junior Grade
Registriert
Nov. 2005
Beiträge
457
Hallo
Ich habe bei einem Pentium 4 Rechner das Problem das sowohl der Onboard-Grafikchipsatz als auch die AGP-Grafikkarte erkannt werden. So ist beim Start des Rechners der Onboard-Chip aktiv sobald jedoch Windows gestartet wird ist automatisch die Grafikkarte aktiv Wie kann ich den Intel-Chip ausschalten? An der Stelle an der man im BIOS den Audio- und LAN-controller abstellen kann ist nämlich kein , für mich erkennbarer, Menüpunkt vorhanden.
Bitte schnellstmöglich um Hilfe
MfG michael.03

PS: es geht nicht um das unten angegebene Mainboard.
 
Irgendwo im BIOS (ich weiß jetzt nicht welches du hast) kann man einstellen wieviel Ram sich die Graka onbord nimmt. Wenn du das auf 0 stellst müsste es ausgeschaltet sein.
Oder du deaktivierst ihn im Geräte Manager.
 
*+.:Betzler:.+* schrieb:
Oder du deaktivierst ihn im Geräte Manager.

Hier der Pfad:Rechtsklick auf Arbeitsplatz-->Eigenschaften-->Hardware-->Gerätemanager-->Eigenschaften der Onboard Karte
 
Zurück
Oben