Onboard HDMI und DVI Problem (Umschaltung)

Narutokun

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
562
Hallo

hab heute mein "GigaByte MA78G-DS3H " Mainboard erhalten mit einer ATi HD3200 Onboard.

Ich betreibe daran einen 22" LCD mit 1680x1050 was auch super funktioniert. Schließe ich jedoch meinen 40" LCD Fernseher per HDMI zusätzlich an schaltet die ATI von ganz alleine auf HDMI um un mein 22" LCD bleibt schwarz :(

Dann kann ich nurnoch durch herausziehen des HDMI Steckers wieder ein Bild auf den 22"LCD bringen wo dann in der Bildschirm Mitte als steht das das Eingangssignal unbrauchbar ist aber ich sehe meinen Desktop wie gewohnt.

Will ungern extra eine PCI-E Karte mit HDMI nun kaufen das muss doch so auch gehen ging damals super indem ich im CCC von ATI den Fernseher über Monitor Erweiterung betrieben habe aber das CCC erkennt meinen Fernseher nicht zeigt nur 1 Hauptgerät an.

Hat jemand einen Rat?

Danke schon mal fürs Lesen
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Ein Blick ins Handbuch hätte dir verraten das DVI + HDMI nicht gehen.
Entweder nur DVI + Analog oder HDMI + Analog. DVI und HDMI zusammen gehen nicht.
 

Narutokun

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
562
Habs im Handbuch nun auch gelesen naja dann werd ich halt eine einfache PCI-E mit HDMI kaufen. Die sollten das ja alle können oder?
 
Top