• ComputerBase erhält eine Provision für Käufe über eBay-Links.

Onda V975W oder Impera i10G

ProfessX

Banned
Registriert
Juni 2014
Beiträge
565
Hi,

als ich den Artikel hier gesehen habe (https://www.computerbase.de/2014-09/allview-zeigt-windows-tablet-mit-3g-unterstuetzung/) war ich zuerst begeistert und wollte es mir direkt bestellen, weil es überraschend günstig ist

Aber hier http://www.ebay.de/itm/Onda-V975W-9...s-8-1-Bluetooth-Wi-Fi-Tablet-PC-/201145434523 seh ich ein Tablet mit quasi den gleichen Daten nochmal 80€ billiger und sofort bestellbar - das Imperia i10G kommt erst in 2 Monaten raus und kostet 80€ mehr.

Übersehe ich da was oder wieso ist das Onda so viel billiger?

Beide haben Win 8.1, 32gb Speicher, 2GB RAM, 2048*1536 4:3 Retina Display und einen Intel Z3735D

Die Vorteile beim Onda Tablet sind: Es hat sogar HDMI, ist 80€ billiger und lieferbar

Kann das irgendwie nicht verstehen, vermutlich übersehe ich irgendwelche Nachteile beim Onda Tablet (außer 200mAh schwächerer Akku)?

Bin jetzt am überlegen das Impera zu stornieren und das Onda zu holen.

Was würdet ihr machen?

Danke !
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Onda V975W hat Treiberprobleme, wie so sie wohl noch nie erlebt hast, Finger weg! Die baugleiche Android Version V975I gilt schon als abgeschrieben, weil die Firmware 32bit hat und die neueren Intel-Images von Android nur in 64bit vorliegen, ebenso Finger weg. Schwaches WLan mit Aussetzer und problematisches Bluetooth, SD.Kartenleser mit Problemen, Akku leert sich im Standby, nach einem Kaltstart läuft ein Teil des UEFI nicht richtig und man muss neustarten, ...
 
Zum onda: WLAN Probleme habe ich auch ein paar, allerdings sehr selten und es reicht meist das an- und ausschalten des WLAN um es wieder i.O. Zu bringen. Bluetooth habe ich bisher nur 1 headset getestet, was ohne Probleme geklappt hat. SD Karte habe ich eine 32gb verbaut, die direkt erkannt wurde. Das abspielen von filmen funktioniert ohne Probleme.
Ansonsten kopier ich nochmal kurz etwas hier rein was ich mal geschrieben hatte.


Das Display ist echt klasse und die Akkulaufzeit sehr gut (habs zwar schon länger, aber bin zu faul für "Laufzeittests"). Die maximale Helligkeit könnte etwas höher sein, dafür ist die niedrigste Helligkeit schon fast zu dunkel - auch im ganz dunklen Raum. Mal gibt es W-Lan Probleme, die aber maximal einen Neustart (geht sehr schnell) fordern, meistens aber nur kurz an&aus. Bluetooth habe ich bisher nur Kopfhörer ausprobiert, die ohne Probleme funktioniert haben. Das Gehäuse ist auf Grund des Aluminiums sehr wertig. Die Verarbeitung ist mittelmäßig. Zwischen Display und Gehäuse gibt es kleine Spaltmaße. Wenn man es so verbiegen will, wie das iPhone 6+, dann knackt es manchmal leicht, aber das passiert wirklich nur, wenn man es drauf anlegt und hört sich auch nicht schlimm an.
Die Fotoqualität ist bescheiden, während die Full-HD Video Qualität eig. ganz ok ist. Windows 8 läuft super und meiner subjektiven Meinung nach passt es einfach super aufs Tablet. Office ist ein 365er Key dabei, Skype Voucher glaube ich nicht. Lautsprecher sind eig. ganz passabel, das Mikrofon leider nicht.
 
Onda, tja da kann ich persönlich nur abraten.
Ich habe das Onda V972, technische Daten ähnlich/identisch.
16 GB / 2GB Ram /Retina usw.
Softwaretechnisch katastrophal, ruckelig durchgängig in allen Firmware Versionen (Android 4.1-4.4)
Schwache Batterie Laufzeit.
Gerät wurde sehr warm.
Nach etwa 2-3 Monaten hat das Ladegerät mit einer Qualmwolke den Geist aufgegeben.
Etwas später dann der erste, kurz danach der zweite Akku aufgebläht und defekt.
Bilder hier:
http://www.arctablet.com/blog/forum/onda-v972/battery-life-2/#p27940
Kurzum Schrott, aber es bewahrheitet sich wie immer:
You get what you pay for...
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben