News OnePlus: Marshmallow-Updates im ersten Quartal 2016

SymA

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.346
"Sobald die Zeit es zulässt" ist also: Danke für euer Geld, aber das OPO kriegt als letztes die Updates unseres eignen OS ;)
 

tiwa86

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.770
Gut das ich CyanogenMod drauf habe. Bin bisher mit den offiziellen OTA-Updates auch sehr zufrieden..relativ kurze Dauer. War beim Galaxy S1 nicht so.
 
K

kayD

Gast
Oh yay! Obwohl CM12S mit 5.1.1 absolut sauber läuft, begrüsse ich Marshmallow auf dem OPO natürlich sehr :)
 

MrWaYne

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.363
cm13 läuft praktisch schon aufm Oneplus One, nur noch kleinigkeiten die gefixt werden müssen.
in 2-3 wochen kann man die locker als daily driver verwenden.

zu den release terminen von oneplus kann ich nur sagen: das wird eh wieder deutlich länger dauern als angekündigt.
cm13 ich komme ;>
 

SymA

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.346
Oh yay! Obwohl CM12S mit 5.1.1 absolut sauber läuft, begrüsse ich Marshmallow auf dem OPO natürlich sehr :)
Ich finds absolut grausam, die Akkulaufzeit, Performance und Usability zeigt die typischen Android Krankheiten: Jedes Update ist gefühlt schlimmer als das vorherige. Oder es liegt am Android 5.x - erinnert mich immer mehr an Windows Me :/
 

semporn

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
216
Hmm. Das freut doch mein im freien Verkauf erhaltenes Oneplus 2. Nachdem ich mit meinem gammeligen HTC mit CM12 auf ein normales ROM gewechselt habe fühlte ich mich doch sehr eingeschränkt in meinen Möglichkeiten das System an meine Bedürfnisse anzupassen. Hält mich wohl noch etwas davon ab das zu rooten und Cyanogen drauf zu installieren.
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.106
Ich hatte mir von cm schnellere Updates erhofft, aber die kochen anscheinend auch nur mit Wasser.
CM wird meinem Gefühl nach schon seit ner ganzen Weile immer langsamer was Updates auf neuere Android Versionen betrifft - ich erinnere mich da noch an Zeiten wo die Nightlies nach max 1-2 Wochen auf der neuesten Version waren.

Jetzt ist in der Nightly noch immer kein 6.0 in Sicht von Stable erst gar nicht zu reden.
 

Onkelpappe

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.231
Ju weil es halt keine Hobby Bude mehr ist, sondern sie auch Standards erfüllen müssen. Das war zu Zeiten den ZTE Blade halt anders, da sind Versionen rausgekommen die noch nix konnten ausser nen Bild machen.
 

Chris_S04

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.960
Der sogenannte Community Build des von OnePlus selbst entwickelten Android-Betriebssystems OxygenOS für das OnePlus One soll aktualisiert werden, sobald die Zeit es zulässt.
So ähnlich hatte man das für Android 5.1.1 schon angekündigt. Gekommen ist da bis heute nix. Würde mich also nicht wundern, wenn es auch kein Oxygen auf Basis von Marshmallow für das OPO geben wird.

Und Cyanogen OS ist imho auch kein Bringer gewesen. War buggy und langsam, dafür aber akkuschonend. Aber angenehm und flüssig zu bedienen war das nicht. Und bei CM war das imho ähnlich, nur dass sie schneller mit den Updates waren, dafür aber zu Beginn noch mehr mit Bugs zu kämpfen haben.

Außerdem hat man bei 5.0.X für das OPO schon gemerkt, was man von solchen Ankündigungen seitens Oneplus halten darf. Versprochen wurde damals Februar, dann war es mal März und gekommen ist es Ende April und dann auch noch absolut unbrauchbar und buggy.
 

mr_andersson

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
717
Das ist halt typisch chinesisches Marketinggeblubber, ich würde das nicht zu ernst nehmen.

Aber wenigstens ist das Handy sehr offen für die Community und die Vielfalt an ROMs reicht fast an ein Nexus heran. Ich hab für meinen Teil schon CM13 drauf. Kann es aber nicht wirklich empfehlen, denn WLAN hat manchmal noch Abreißer und von der versprochenen Akkulaufzeit merkt man aktuell auch noch nicht viel. Der Port wird halt erst noch entwickelt und das hat nichts mit Geld zu tun...
 

Gorerotic

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
182
Ich finds absolut grausam, die Akkulaufzeit, Performance und Usability zeigt die typischen Android Krankheiten: Jedes Update ist gefühlt schlimmer als das vorherige. Oder es liegt am Android 5.x - erinnert mich immer mehr an Windows Me :/
Performance unter Android 5 ist gut. Die Akkuprobleme unter 5 sind allerdings bekannt und kommen von 'nem Bug in der Modemsoftware, der verhindert, dass das Modem zeitnah in den Energiesparmodus herunterfährt. Mit 6 hat sich das Thema allerdings wieder erledigt, Akkulaufzeit ist gewohnt gut.
Habe selbst seit ca. 'ner Woche ein Alpha Build (leider noch ohne großartige Customizations, dafür aber bisher auch keinerlei Probleme oder F/C's gehabt) auf meinem OPO und bin absolut begeistert. Definitiv ein Fortschritt zu 5!
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.106
Ju weil es halt keine Hobby Bude mehr ist, sondern sie auch Standards erfüllen müssen.
Nicht nur - das Problem ist imho zum Teil auch hausgemacht. Die Nightlies waren früher mal echte Betaversionen aber die Stable Versionen sind der Entwicklung mittlerweile sowas von ewig hinterher dass extrem viele generell die Nightly als Alltagsversion nehmen.
Soll heißen wenn man die Stable besser pflegen würde dann müsste die Nightly nicht stable sein :)
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.901
Huch, bin da doch durcheinander gekommen mit CyanogenOS und OxygenOS!
Also sie nehmen Android 5.1.1, verändern das --> CyanogenOS
Die grafische Nutzeroberfläche auch --> OxygenOS

Dabei dachte ich CyanogenOS und OxygenOS wären je ein Betriebssystem, wie das "OS" im Namen schon verrät (Operating System). Und auch nicht das Selbe, da anderer Namen.
Aus dem gelesenen Beitrag könnte man meine obigen Schlüsse ziehen, ich bitte einen "Smombie" (Unwort des Jahres, Smartphone-Zombie), um Hilfe bzw Aufkläru,ng! :)
Ea darf natürlich auch jemand anderes als ein Nerd sein ;)

MfG
 

ChrisM

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.687
Gibt es für das One+ One eigentlich schon Nightlies der CM13, die brauchbar und relativ bugfrei laufen?
 

Onkelpappe

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.231
Oxygen OS und cyanogenmod bzw OS ist auch nicht das selbe. Oxygen ist eine Eigenentwicklung von oneplus nachdem man mit cyanogen gebrochen hat. Das oneplus one bekommt aber 2 Jahre Support durch cyanogen weil sie sonst Vertrags brüchig wären.


Für cm13 Roms einfach mal bei xda oder android Hilfe vorbeischauen. Es gibt wohl schon einige Roms die ganz gut laufen.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.128
Ich hatte mir von cm schnellere Updates erhofft, aber die kochen anscheinend auch nur mit Wasser.
Es wäre ja kein Ding der Unmöglichkeit.
Man nehme reines Android ohne irgendwelche Mods oder tolle Eigenentwicklungen. Dann muss man bei jedem Updaten vermutlich nur noch die passenden Treiber reinmachen und schon kann man für seine Smartphones fast ohne Delay mit Updates versorgen.
Manchmal ist weniger halt mehr.
 
Top