Onkyo 608, was mach ich falsch?

LuckyLuki

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
135
Hey Leute,
habe mir heute einen Onkyo 608 zugelegt, nun das problem, er will nicht^^
Also es kommt kein Bild.
Ich habe einen etwas älteren Kindermann Beamer mit "gelben" Video Eingang.
Wie muss ich das richtig an dem Onkyo anschließen?
An dem AV-R sind u.a. ein Sat Reciever und ein BD Player per HDMI angschlossen....

Muss ich irgendwie was einstellen?^^

MfG LuckyLuki
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.970
Wenn ich mich recht insinne wird das Signal nur von HDMI-In auf HDMI-Out weitergegeben, nicht aber an den Chinch-Ausgang.
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.970
Oder neuer Beamer ;)
 

LuckyLuki

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
135
ja ok^^ aber ich möchte gerne mit allen Geräten per HDMI in den AV-R, und ich hab am Beamer nur S-Video und den gelben stecker^^, gibts da adapter?
 

kevchen01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
666
Nope. Benzer hat alles schon gesagt.
Entweder nutzt du einen Beamer mit Digitaleingang oder du benutzt ein Wiedergabegerät mit Analogausgang. Analog auf digital (oder andersrum) braucht weit mehr als ein Adapter.
 

founti

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.318
Da gibt es keine Adapter. Wenn du dir allein die Wiki Artikel mal ansiehst wirst du schon sehen warum ... wenn es dann noch weiter in die Tiefe geht wird es noch eindeutiger.

Das einzige was da Abhilfe schaffen kann ist z.B. ein Scan Converter ...der würde aber mehr kosten als dein Beamer, dein AV Reciever ...und wohl noch einiges nebenbei ....

Kurz um ... vergiss es
 

doom666

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
737
Hat dein Beamer nen PC eingang? Wenn ja kannst einfach ma versuchen ein HDMI Kabel zum Beamer -> dann HDMI zu DVI Adapter und dann nen DVI zu VGA Adapter.


Kann net sagen ob es funzt aber ich hätte alles zuhause zum probieren, weiss jedoch nicht wies bei dir aussieht.

gruß
Alex

EDIT: Hab kurz gegoogelt sollte bullshit sein was ich da geschrieben hab, wird wohl net funzen das ganze sry
 
Zuletzt bearbeitet:

LieberNetterFlo

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.581
hat der BluRay Player nicht noch nen alten Ausgang? meiner hat das noch :)

ach übrigens, auf seite 19 in der Bedienungsanleitung steht welches Eingangssignal auf welchen Ausgangssignal gelegt werden kann! Siehe anhang.
 

Anhänge

  • moep.png
    moep.png
    109,6 KB · Aufrufe: 117
Zuletzt bearbeitet:

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.970
Wenn du einen DVI-Eingang hast, dann ja. Aber du schreibst ja dass du nur S-Video und Composite hast.
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.765
Um das Problem zu umgehen habe ich meine Ausgabegeräte Digital und Analog an den Receiver angeschlossen. Das solltest du auch tun. Markus83Muc hat schon den passen A/D-Wandler für den Fall gepostet.

edit: DVI ist auch digital, deswegen ist da ein A/D-Wandler unnötig.
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.970
Da DVI und HDMI beide dgital sind, und eigentlich nur unterschiedliche stecker für das gleiche (nur den Ton kommt dann nicht mit), funktioniert es.
Per HDMI zum Receiver, dann per HDMI raus (der Ton wurde ja eh schon im Receiver abgegriffen), dann den HDMI->DVI Adaper, dann per DVI in den Beamer, dann freuen das es geht und das Bild deutlich besser ist als bei Analog.
 

LuckyLuki

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
135
Danke :)
Sry aber ich brauch immer ne klare Aussage, tu mir manchmal schwer.
Geh gleich mal einen kaufen....
 
Top