Openmediavault mit Snapraid langsame Übertragung beim Lesen

seb282

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
304
Hallo,
ich habe ein selbstgebautes Nas und nutze es mit Openmediavault.
Bislang hatte ich drei 2TB Platten in einem Raid 5. Damit waren die Übertragungsraten über Lan auch immer bei ca. 110 - 120MB/s. Gigabit konnte also komplett ausgenutzt werden.
Da mir der Platz zu wenig wurde habe ich meine Konfiguration etwas geändert und nutze nun zwei 4 TB und eine 2 TB Platte mit Snapraid und Aufs, wobei eine der 4 TB Platten als Parity dient, so dass ich 6 TB verfügbaren Speicher hab.
Mein Problem ist nun, dass die Leseraten vom Nas ziemlich langsam, d.h. zwischen 30 und 50 MB/s sind.
Wenn ich auf das Nas schreibe habe ich weiterhin volle Gigabit Lan Geschwindigkeit. Nur wenn ich Dateien vom Nas lese sind die Übertragungsraten so langsam.
Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte? Oder sind die Leseraten bei Snapraid immer so langsam.

Vielen Dank schon mal
seb
 

seb282

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
304
Ja genau
 

Eishunter

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
990
wie groß ist der Cache der einzelnen Festplatten - nicht dass eine nur 8MB hat und eine andere 64MB ?
 

seb282

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
304
Ich habe gerade Mal geschaut. Die 2 TB Datenplatte und die 4 TB Parity Platte haben 64 MB Cache. Die andere 4 TB Datenplatte hat 256 MB Cache.
Aber beim Snapraid liest er ja eh immer nur von einer Platte. Ist es da nicht egal ob die Platten unterschiedlich sind.

Edit:
Ich sehe ja auch anhand der LEDs meines Gehäuse auf welche Platte gerade zugegriffen wird. Dabei sind die Lesegeschwindigkeiten gleich schlecht, egal von welcher Platte gelesen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top