OpenVPN - Verbindung zu anderen Rechner im LAN

eXactA!m

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
432
Hallo Leute,

ich hab ein kleines Problem. Ich möchte von einem fremden Internetanschluss aus über VPN auf mein Netzwerk zuhause zugreifen. Der OpenVPN-Server läuft auf einem Rechner mit Ubuntu Server 12.04 (IP: 192.168.1.10). Das klappt auch. Ich kann dann bei bestehender VPN-Verbindung auf den Server per SSH zugreifen und auch den Apache ansurfen.

Nun möchte ich aber über das VPN auf mein NAS zugreifen (IP: 192.168.1.5).

Ich hab in der /etc/openvpn/server.conf schon folgendes eingetragen:
push "route 192.168.1.0 255.255.255.0"

Dann den OpenVPN-Server neugestartet und neu verbunden. Klappt immernoch nicht.
Was mach in denn falsch? Bitte helft mir :-)
 

Neon1111

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
295
Schau mal ob IP forwarding aktiv ist
sysctl net.ipv4.ip_forward


Wenn nicht in /etc/sysctl.conf eintragen
net.ipv4.ip_forward = 1

dann reboot oder sysctl -p /etc/sysctl.conf
 

eXactA!m

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
432
Ja, ist aktiviert. Habs nochmal überprüft und Server neugetsartet. Immernoch keine Antwort auf nen Ping.
 
Top