Optisches Laufwerk / Brenner mit guter Fehlerkorrektur

Cestus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
373
Hallo zusammen. :)
Ich muss gestehen, dass ich was das angeht (wie bei vielem sonst auch.. *hust* ) wenig Ahnung habe, ob es das in der gesuchten Form überhaupt gibt.
Hintergrund ist, dass ich eine alte DatensicherungsDVD gefunden habe, sie zwar keine sonderlichen oder sichtbaren Kratzspuren hat, aber von meinem inzwischen "neuen" Laufwerk nicht gelesen werden kann. Bzw nicht viel mehr als den Verzeichnisbaum. Einige kleinere SID-Dateien lassen sich auch noch auslesen, das war es dann aber auch schon.
Gibt es nun die Möglichkeit ein "besseres" Laufwerk zu verbauen, welches die Daten noch retten könnte? Was mir google dazu an den Kopf geworfen hat, war im Schnitt mindestens 7 Jahre alt, hat aber nur mäßig geholfen. Mit Zahnpasta wollte ich die DVD nun nicht unbedingt behandeln.
Ich hoffe dass sich die Schicht in der sich die Daten befinden nicht zu sehr "aufgelöst" hat. :-/

Wenn mir jemand helfen könnte, wäre ich sehr dankbar.
 

Frazer1

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
613
Guck dir mal IsoBuster an. Ist ne Software die mir bei vielen CDs geholfen hat bei denen ich schon die Hoffnung aufgegeben hatte.
 

Sebbi

Rear Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
5.667
Hintergrund ist, dass ich eine alte DatensicherungsDVD gefunden habe, sie zwar keine sonderlichen oder sichtbaren Kratzspuren hat, aber von meinem inzwischen "neuen" Laufwerk nicht gelesen werden kann. Bzw nicht viel mehr als den Verzeichnisbaum. ....Mit Zahnpasta wollte ich die DVD nun nicht unbedingt behandeln.
Ich hoffe dass sich die Schicht in der sich die Daten befinden nicht zu sehr "aufgelöst" hat. :-/
wird dir nicht helfen, denn die Schicht in der die Daten gespeichert werden, ist mit organischen Farbstoffe gemacht, die sich nach und nach zersetzen, was zu einer Unlesbarkeit führt.

Da helfen weder Zahnpasta (bei sichtbaren Kratzern ) noch ein besseres Laufwerk.

Sicherung auf DVD hab ich schon lange ausgegeben, 2x auf Externe Platten ist wesentlich langlebiger

Isobuster kannst du noch probieren, aber ansonsten ....
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.278
Probiers mal damit: http://www.heise.de/download/product/h2cdimage-39056

Das hat mir bei CD's auch schon geholfen, wenn jedoch die "eine" Datei das Problem macht sind die Daten natürlich weg, aber vieles lässt sich damit retten.

Hinweis: eine beschädigte DVD zu "lesen" hat bei mir 2-3 Stunden gedauert, danach gabs ein ISO in dem fast alles funktionierte.
 

icyFranky

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.195
würe mit feiner Politur die Krazer entfernen,
ob die inneren Schichten noch intakt sind siehst Du dann.
Trocken und dunkel gelagert halten die aber sehr lange.
 

AndyMutz

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.608
ich habe in meiner sammlung auch sehr viele uralte CDs, die sich teilweise nicht mehr komplett auslesen lassen.
unter meinen 16 optischen laufwerken habe ich eines, welches mit abstand mehr daten aus solchen CDs ausgelesen kriegt, als alle meine anderen CD/DVD/BD laufwerke.. nämlich das hier: http://geizhals.de/samsung-se-208ab-schwarz-tsbs-a680550.html

ob dieses laufwerk jedoch auch mit alternden DVDs so gut zurechtkommt, kann ich dir jedoch nicht sagen.

-andy-
 

Teropet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.295
Falls du bei optischen Medien zur Datensicherung bleiben moechtest nimm in Zukunft dvd-ram oder m-disc. Beide sind anorganisch, sehr lange haltbar und recht robust.
 
Top