OS X auf SSD neu installieren

spotter

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
813
Hi,

habe einen Mac Mini 2012, der aktuell noch mit der Standard Festplatte läuft.

Jetzt will ich aber zusätzlich noch eine SSD einbauen, auf welcher dann auch das BS laufen soll.
Die normale Festplatte soll formatiert werden.

Wie gehe ich da am besten vor bei einer Neuinstalltion?
Einfach über die Wiederherstellungspartition die Festplatte löschen und MAC OS X auf der SSD installieren?
Bleibt die Wiederherstellungspartition dabei erhalten bzw. wird auf die SSD geschoben?

(Time Backup ist nicht vorhanden und auch nciht nötig, da ich komplett neu aufsetzen will)
 
Zuletzt bearbeitet:

Saio

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
780
Soweit ich weiss kann der 2012er Mac Mini nur eine Festplatte, also entweder SSD oder normale HDD!

Da die Recovery-Partitition auf der eingebauten HDD ist, musst du diese sichern, siehe hier.
 

lovechan

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
920
Die neuen Macs laden das Installationsimage aus dem Internet.
Du brauchst keine Widerherstellungspartition mehr, da der Vorgang ins EFI integriert sein müsste.
Ich habe mal die HDD ausgebaut und es ging trotzdem ;).

Wenn du das Setup startest, kannst du im festplattendienstprogramm deine platte platt machen und bei der Installation die SSD wählen.
Du kannst aber auch so die SSD ählen (sofern sie richtig formatiert ist, sonst musst du das auch im Festplattendienstprogramm machen zur Not) auswählen ohne die alte zu löschen.

HAst du denn das Adapter Kabel gekauft?
Das ist nämlich nur beim größten Modell dabei (wegen der zweiten HDD) - beim kleineren mit nur einer HDD musst du es seperat kaufen, um zwei Festplatten anzuschließen.


Ergänzung: Die Recovery Partition wird beim Installieren so oder so angelegt. Da musst du nix sichern, sofern du Internet hast [da das Image ja heruntergeladen wird ;) ] )
 
Zuletzt bearbeitet:

spotter

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
813
Ich habe ein EinbauKit inkl. Anschlusskabel von OWC um die SSD zusätzlich einzubauen.

Also einfach via Internet installieren und vorher die Festplatte formatieren, alles klaro.

Danke! :)
 

Plumpsklo

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.834
Ich würde dir zur Sicherheit noch raten, einen USB Stick mit ML zu erstellen. Als Sicherheit quasi.

Das mit dem Internet hat bei mir nicht geklappt. War daher froh einen USB Stick als Sicherheit zu haben.
 

lovechan

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
920
Beschleunigt das ganze je nach Internetanschluss natürlich. Habe auch immer einen Stick am Start :)
Aber notwendig ist der eigentlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

spotter

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
813
Ok.
Problem ist nur, dass ich das ML Image nicht aus dem App-Store runterladen kann,
weil es bei mir nicht unter Einkäufe erscheint.... :confused_alt:
 
Top