Outlook 2013 - Probleme beim Empfangen von Emails

noelle..

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
5
Hej!

Ich habe ein Problem mit Outlook 2013.
Seit kurzem habe ich ein MacBook. Habe mir darauf Outlook 2013 installiert. Beim Einrichten der Email gebe ich wie gewohnt die Emailadresse und das Passwort ein. Daraufhin ist mein Konto eingerichtet und ich kann Emails verschicken. Antworten erhalte ich jedoch nicht. Diese kommen einfach nicht an? Wenn ich mich auf der Homepage von web.de anmelde werden die Emails angezeigt. Aber wieso kommen sie nicht auf dem MacBook an? Liegt es an irgenwelchen Einstellungen? Oder was könnte sonst das Problem sein?

Ich würde mich über jeden Tipp sehr freuen, bin etwas verzweifelt und weiß nicht mehr weiter.

Liebe Grüße,
noelle
 

cyberpirate

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
6.357

noelle..

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
5
wenn du dein konto einrichtest, dann testet er doch das konto (so war es zumindest bei mir)
klappt es schon da nicht, oder erst später im normalen betrieb?
Er testet da garnichts.. Hatte das auch in diversen Anleitungen gesehen, das gibts bei mir aber nicht. Ob das an Outlook2013 oder am Macbook liegt, keine Ahnung...

Outlook ist richtig konfiguriert?

Siehe hier: https://hilfe.web.de/e-mail/pop3.html#outlook10


Wenn du eine web.de-Freemail-Adresse hast kannst du die Mails per Outlook im Übrigen nur alle 15 Min. abrufen lassen.
Hatte mich so grob danach gerichtet. Allerdings sieht bei mir da einiges ganz anders aus. Wie oben schon geschrieben, ich weiß nicht ob das an der 2013 Version von Outlook liegt oder an etwas anderem? Eine Anleitung in der alles so aussieht wie bei mir gibt es nicht :D
 

XReaper

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.019
Er testet da garnichts.. Hatte das auch in diversen Anleitungen gesehen, das gibts bei mir aber nicht. Ob das an Outlook2013 oder am Macbook liegt, keine Ahnung...



Hatte mich so grob danach gerichtet. Allerdings sieht bei mir da einiges ganz anders aus. Wie oben schon geschrieben, ich weiß nicht ob das an der 2013 Version von Outlook liegt oder an etwas anderem? Eine Anleitung in der alles so aussieht wie bei mir gibt es nicht :D
Wichtig sind die Ports und die Häkchen an den entsprechenden Stellen.
 

noelle..

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
5

Anhänge

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.666
moment, ist das bei pop nicht so, dass die emails da bleiben, wo sie "abgerufen" wurden?
kenn mich mit web.de nicht aus
aber wenn noelle sie auf web.de abruft, dann dürften die ja bei outlook nicht mehr ankommen, da sie schon auf web.de abgeholt wurden, oder nicht?
das postfach ist sozusagen schon leer, weil die mails schon abgeholt wurden
oder nicht?
-> http://www.uibk.ac.at/zid/systeme/mail/imappop.html

wie sind die einstellungen bei web.de?
kann man da was machen
 
Zuletzt bearbeitet:

XReaper

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.019
Wäre ein Ansatz...markier bei web.de mal eine Mail als "ungelesen" und versuch nochmal per Outlook abzurufen.
 

noelle..

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
5
Ich rufe sie bei web.de ja nicht ab. Das hatte ich nur einmal als Überprüfung gemacht - ob die Mails überhaupt ankommen. Also sie kommen an, werden aber nicht an Outlook weitergeleitet. Ich möchte sie in Outlook abrufen..
 

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.666
wenn du aber mit pop3 arbeitest, dann ist das so
wie es mir scheint, hast du meinen link nicht angesehen
du musst dir das so vorstellen:

du hast ein postfach und darin kommt dann mal post rein.
jetzt gibt es zwei methoden, wie e-mail-clients arbeiten.
mit pop3 holst du die post aus dem postfach und bringst sie nach hause.
die post ist ein brief mit einem dokument oder so.
das willst du deinen verwandten zeigen. aber du vergisst den brief. er liegt daheim. um ihn deinen verwandten zeigen zu können, müsstest du zurück und ihn holen. weil er eben lokal "gespeichert" ist.
bei imap hingegen gehst du zum postamt und lässt den brief digitalisieren. somit hast du von überall aus zugriff auf diesen brief.
wieder gehst du zu verwandten und abermals vergisst du den brief. bzw. den stick auf den die digitale form des briefs ist.
da du aber mit imap arbeitest, kannst du bei deinen verwandten am rechner kurz ein konto mit deinen daten einrichten und hast somit zugriff auf den brief

um es kurz zu sagen: pop3 speichert die mail lokal. der brief bzw. die mail ist nur an einem ort gelagert und nur über den einen rechner erreichbar, auf dem sie gespeichert ist.
imap hingegen arbeitet wie in einer cloud. du hast einen großen mailserver und rufst dir die mail ab. aber nicht dir originale, sondern nur eine kopie.
deshalb kannst du an einem anderen rechner ein zweites konto einrichten, welches identisch ist mit dem ersten. wenn du da dann deine mails abrufst, dann kommen all die mails, die auf diesem großen mailserver gelagert sind. aber eben wieder nur kopien
verstehst du jetzt den sinn?

ich erhebe keinen anspruch auf technische korrekheit meiner ausführung. aber ich glaube, sie veranschaulicht die beiden arbeitsweisen.
auch bin ich nicht mit web.de vertraut und weiß somit nicht, ob man da zwischen den beiden arten wählen kann oder wie das sonst funktioniert. das musst du mir nachsehen.

nochmal die frage: was hast du für einstellmöglichkeiten.

2.
markier bei web.de mal eine Mail als "ungelesen" und versuch nochmal per Outlook abzurufen.
hast du das probiert oder nicht?
 

noelle..

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
5
ok, das tut mir leid. danke für die lange erklärung :)

und ja ich hab bei web.de mails als ungelesen markiert, das hat aber nichts geändert. bei outlook kamen sie trotzdem nie an

bei web.de selbst finde ich keine großen einstellungsmöglichkeiten.

heißt das ich muss imap verwenden? ich bin völlig überfordert
 
Zuletzt bearbeitet:

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.666
hm, ich weiß es leider auch nicht
eben weil ich mit web.de nicht auskenne
du kannst natürlich versuchen, dein konto mit imap einzurichten.
web.de hat dafür ja auch eine anleitung.
leider weiß ich nicht, ob das zum erfolg führt

wenn das nicht hilft, dann kannst du ja auch noch den support bei web.de fragen, was du zu tun hast ;)

EDIT: aber mach mal einen screenshot von den optionenmenü, vllt. findet sich ja was :D
achte aber bitte darauf, vorher dinge auszuschwärze bzw auszublenden, die in irgendeiner weise persönlich sind!!
 
Top