Outlook 2019 auf 2 PC's synchroniesieren /gleich halten

mario177

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
356
System:
1. PC (zu Hause) Win10prof / Outlook 2019
2. Notebook Win10prof / Outlook 2019

Ich bin sehr viel Unterwegs und verwende dabei das Notebook. Zu Hause verwende ich lieber den stationären PC.

Wie kann ich bitte Outlook 2019 immer alles synchron, gleich auf beiden Geräten (PC und Notebook) haben?
Edit. Es geht mir dabei nicht nur um Emails. Ich möchte komplett alles gleich haben (Kontakte, Kalender, Termine, Notizen...)
Danke

PS Ich möchte keine externe Clauds verwenden. Meine Daten sollen privat bei mir bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.512
IMAP kann nur Mails. Für Kontakte/Termin/Kalender braucht es eine andere Lösung. Am einfachsten wäre wohl ein Microsoft-Accound (@outlook E-Mail) mit Exchange Anbindung. Das läuft dann aber über die MS-Server.
Da du ja deinem Mail-Anbieter traust (sonst wärst du ja nicht bei ihm), kannst du ja mal Checken ob der Online-Kalender anbietet, dann kannst du die Synchronisation ja über Plugins wie CalDav Synchronisierer vornehmen.
 

mario177

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
356
Ich verstehe Microsoft und das ganze angeblich inteligente, vorausdenkende und vortschritliche Team wirklich nicht.
Die Leute entwickeln die Office Produkte seit vielen Jahren.

Und die kriegen es nicht gebacken ein primitives Synchronisationstool für eigene Produkte zu entwickeln? Da fehlen mir die Worte...

Es gibt doch so viele Leute/Geschäftsleute die unterwegs sind, die nicht nur einen sondern 2 oder mehrere PC's verwenden und möchten Geschäftsdaten / Privatdaten synchron haben. Ist das wirklich so schwer?

Warum ist es z.B nicht möglich in einem und dem gleichem Netzwerk / Heimnetz mittels einen Knopf, oder so die Daten Abzugleichen? Ist das wirklich so schwer?
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.512
Naja du hast ein Microsoft Produkt und Microsoft will, das du dafür Microsoft Lösungen benutzt. Und die heißt eben Exchange.
Es gibt doch so viele Leute/Geschäftsleute die unterwegs sind, die nicht nur einen sondern 2 oder mehrere PC's verwenden und möchten Geschäftsdaten / Privatdaten synchron haben.
Alle mit Exchange oder Office365 Account. Bei uns in der Firma auch.
 

mario177

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
356
Naja du hast ein Microsoft Produkt und Microsoft will, das du dafür Microsoft Lösungen benutzt. Und die heißt eben Exchange.

Alle mit Exchange oder Office365 Account. Bei uns in der Firma auch.
Hier liegt wohl das Problem.

Es ist nicht wichtig was der Kunde will, sondern das was Microsoft will.

Es gibt, aber auch seriöse Firmen die niemanden Ihre Eigene Daten ein vertrauen wollen. Die Firmen nutzen oft auch keine externe Clauds e.t.c. sondern eigene „interne“ Lösungen.

Ich bin auch der Ansicht das meine private Daten sollen auch privat bleiben.
 

mario177

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
356
Hat vielleicht noch jemand eine gute Erfahrung mit Fremdsoftware? Welcher? Danke
 
Top