Outlook Passwörter sichern

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
213
#1
Hi,

ich wollte windows neu installieren und da ich das letzte mal stunden gebraucht habe alle Passwörter wieder zu finden wollte ich fragen, ob es eine Möglichkeit ein Backup der Passwörter zu machen, so dass ich nach der Neuinstallation, die nicht wieder eingeben muss.
Als ich das letzte mal die Konten einfach exportiert/importiert habe, klappte das leider nicht.
 

Ledeker

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
1.117
#2
Es gibt kein "Outlook-Passwort". Umschreibe, was du erreichen möchtest. Suchst du das Passwort für das E-Mail-Konto? Z.B. bei einer GMX-Adresse das GMX-Passwort? Oder suchst du E-Mails? Bei Outlook kann man die pst-Datei mit einem Passwort verschlüsseln.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.558
#3
Vermutlich kannste Outlook sehr einfach rüberziehen wenn du im Benutzer-Ordner die beiden Ordner copy-paste mitnimmst:

Appdata\Local\Microsoft\Outlook
Appdata\Roaming\Microsoft\Outlook
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.953
#5
Bei Windows 10, das mit einem MS Konto betrieben wird und bei dem die Einstellungen der Kontensynchronisation stimmen, werden die gespeicherten Passwörter doch automatisch wieder eingefügt.
 

daniel_m

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.296
#6
Vermutlich kannste Outlook sehr einfach rüberziehen...
Nein, das reicht nicht, denn da fehlt bei der Neuinstallation noch der ganze Kram für das Outlook-Profil was in der Windows-Registry unter

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles\Outlook

liegt. Es kann klappen, wenn dieser Schlüssel exportiert und nach der Neuinstallation wieder importiert wird. Ich hatte aber auch schon mal den Fall dass Outlook anschließend nach den ganzen Passwörtern fragt.

Des weiteren kann es sein, dass die PST-Datei nicht in den von dir genannten Ordnern liegt sondern mal ganz woanders abgelegt wurde. Die wäre dann auch weg, würde man nur diese Ordner kopieren.

@JustusJonasIII

Du hast zwar nicht explizit danach gefragt, aber ich würde zunächst empfehlen ein Backup der Datendateien zu machen falls erforderlich, z. B. wenn POP3 genutzt wird oder viele Kontakte und Termine gespeichert sind. Wo die Datendateien liegen, siehst du in den Konteneinstellungen. Wenn du ausschließlich IMAP- oder Exchange-Konten nutzt, wäre das nicht einmal nötig, da nach einer Neueinrichtung alle Inhalte wieder von den Servern geladen werden.

Anschließend erstelle dir eine Dokumentation zu allen angelegten Konten (Kontotyp, Server, Benutzername, sonstige Einstellungen). In dieser Doku kannst du die Passwörter auch im Klartext hinterlegen, falls sie sicher abgelegt wird. Ansonsten gäbe es noch Tools wie KeyPass, mit denen du die Passwörter sicher speichern kann.

Mit diesen beiden Teilen (Datendatei(en) und Doku) hast du alles nötige um eine Outlook-Neuinstallation wieder einzurichten.
 
Top