Outlook startet nicht mehr

FohlenBoy

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.757
Hallo zusammen,
ich komme nicht mehr in Outlook 2007 hinein!
Wenn ich es starte heißt es, dass "die Ordnergruppe nicht geöffnet werden kann. Fehler in der Datei....Outlook/Outlook.pst. Schließen Sie Outlook und führen das Tool zum Reparieren des Posteingangs "Scanpst.exe" aus..."

Was kann ich nun tun?
Wie kann ich auf meine Mails zugreifen?
Ich habe versucht über Thunderbird die PST zu laden, nur finde ich die Datei nicht.
Die liegt irgendwo auf C unter ".../AppData/Local/Outlook", aber auf C gibt es zwar mich als Namen, aber kein AppData usw.

Habe auch System zurückgesetzt...ohne Erfolg...dabei brauche ich Outlook bzw. die Mails sooo dringend....

Die Orginal Installations CD liegt mir leider nicht vor.

Vielen Dank

Gruß
 

Khaosprinz

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.471
Schon nach dem Fehler gegoogelt?
Schon den Rat der Fehlermeldung befolgt - also Outlook über "Programme und Funktionen" bzw. "Software" repariert?

Was heißt "System zurückgesetzt"? Wenn du ein Backup zurückgespielt hast sind sehr wahrscheinlich viele E-Mails flöten gegangen.
Wo normalerweise deine .pst liegt kann man auch einfach ergoogeln.

*Edit*
AppData ist afaik hidden, also versteckte Ordner sichtbar machen.
 

Mordanius

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.224
Hi FohlenBoy,

hatte mal mit Outlook ein ähnliches Problem, du kannst ja mal dein glück probieren, habe damals danach
ne Rep-Anleitung geschrieben:

Outlook startet nicht mehr mit folgender Fehlermeldung:
"Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlookfenster kann nicht geöffnet werden."
Lösung:
(Outlook 2007 und Windows 7 64-bit)

folgendes löschen:

C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook

alle Dateien entfernen!!! ( keine Angst, es passiert nichts)

Dann muss man nur wieder sein Sendeprofil unter Extras-Optionen-E-Mail-Setup "Senden/Empfangen" einrichten. (Sofern man mehrere Konten abfragt und einige ausgeblendet hat.)

Danach Outlook wie gewohnt starten. Alle E-Mails und Konten sind weiterhin vorhanden :)
 

Mydgard

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.334
Der appdata Ordner wird versteckt sein. Mach das halt raus. Auch wäre es hilfreich zu wissen, welches Windows Du einsetzt.

Außerdem solltest Du die Vorgeschlagene Lösung auch mal machen ... nämlich dir die scanpst.exe bei MS runter laden und ausführen.
 

FohlenBoy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.757
Schon nach dem Fehler gegoogelt?
Schon den Rat der Fehlermeldung befolgt - also Outlook über "Programme und Funktionen" bzw. "Software" repariert?

Was heißt "System zurückgesetzt"? Wenn du ein Backup zurückgespielt hast sind sehr wahrscheinlich viele E-Mails flöten gegangen.
Wo normalerweise deine .pst liegt kann man auch einfach ergoogeln.

*Edit*
AppData ist afaik hidden, also versteckte Ordner sichtbar machen.

PST ist gefunden.
Habe System wieder auf heutigen Stand "vorgesetzt".

Unter Software ist Outlook nicht aufgeführt, kann also nichts reparieren.

Hi FohlenBoy,

hatte mal mit Outlook ein ähnliches Problem, du kannst ja mal dein glück probieren, habe damals danach
ne Rep-Anleitung geschrieben:

Outlook startet nicht mehr mit folgender Fehlermeldung:
"Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlookfenster kann nicht geöffnet werden."
Lösung:
(Outlook 2007 und Windows 7 64-bit)

folgendes löschen:

C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook

alle Dateien entfernen!!! ( keine Angst, es passiert nichts)

Dann muss man nur wieder sein Sendeprofil unter Extras-Optionen-E-Mail-Setup "Senden/Empfangen" einrichten. (Sofern man mehrere Konten abfragt und einige ausgeblendet hat.)

Danach Outlook wie gewohnt starten. Alle E-Mails und Konten sind weiterhin vorhanden :)
Bist du sicher, dass das funktioniert bzw. man da nichts kaputt macht?

Nutze Vista 64 Bit.
Wo kann man sich Scanpst.exe denn herunterladen?
 
Zuletzt bearbeitet:

dA_s0uL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
352
Für diese Lösung muss man nicht den ganzen Ordner löschen...

Das Problem resultiert aus einer fehlerhaften Datei, in der Outlook die Einstellungen für den Navigationsbereich speichert. Dadurch ist Outlook nicht in der Lage, die Einstellungen der Datei zu laden und quittiert das mit der genannten Fehlermeldung.

Um das Problem zu lösen, löschen Sie bei geschlossenem Outlook die Datei Profilname.XML (Profilname steht für den Namen des Outlook-Profils). Sie finden die Datei, abhängig vom verwendeten Betriebssystem, in folgendem Ordner:

C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook (Windows XP)

bzw.

C:\Benutzer\%Benutzername%\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook (Vista)

Hinweis: Sollten Sie die Datei bzw. den Ordner nicht finden, stellen Sie bitte in den Ordneroption von Windows ein, dass alle Dateien und Ordner angezeigt werden sollen.

Systemsteuerung | Ordneroptionen | Registerkarte "Ansicht"

Outlook sollte nun wieder wie gewohnt starten; die Datei wird von Outlook neu erstellt.


Quelle: MS Outlook FAQ - Outlook 2002/2003/2007 - Beim Start von Outlook erhalten Sie die Fehlermeldung, dass Outlook nicht gestartet und das Outlook-Fenster nicht geöffnet werden könne
 

FohlenBoy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.757
Habe mir die scanpst.exe aus dem Netz geladen, eine Sicherungskopie erstellt (zu finden im Outlook Ordner, wo auch die Original PST Datei ist) und die PST repariert.

Nun startet Outlook wieder, ABER alle Mails sind weg!!
Wie kann das denn sein, ich dachte, die PST sei repariert.

Wie gesagt,die outlook.bak ist die sicherungs PST und das andere natürlich das Orginal.

Habe mich an die beiden Anleitungen gehalten:
http://www.projex.com/blog/outlook-pst-file-errors-fixed-download-scanpstexe

http://office-blog.net/post/Outlook-2007-PST-Datei-mit-ScanPST-reparieren.aspx

Vielen Dank
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.655
Unter Software ist Outlook nicht aufgeführt, kann also nichts reparieren.
Das heisst auch "Microsoft Ofiice xxxx". Zum reparieren wird die Original Installations CD benötigt.
http://support.microsoft.com/?kbid=296088
If you are using Microsoft Outlook 9x, 2000 or 2002 and if the Inbox Repair Tool returns the following error: "Fatal Error: 80040900", then this may be because your PST/OUTLOOK file has exceeded the maximum file size of 2Gb. A Microsoft article explains how to try something else using a PST/OST cropping tool.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top