News Overwatch World Cup: Südkorea zieht unbesiegt ins Finale auf der Blizzcon

ChrisDeTipps

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
48
#1
Anfang der Woche starteten die Gruppenphasen des Overwatch World Cups in Incheon, Südkorea, und bereits vom ersten Tag an zeichnete sich das Heimteam als klarer Favorit ab. Südkorea konnte am Ende alle Spiele für sich in der Gruppe entscheiden und zieht mit fünf Siegen in fünf Spielen ins Finale auf der Blizzcon.

Zur News: Overwatch World Cup: Südkorea zieht unbesiegt ins Finale auf der Blizzcon
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.162
#2
Aktive Spielerzahlen wären interessant, vor allem wie viele es im Durchschnitt gleichzeitig online gibt.
Nach meinem Gefühl hat das Spiel ein paar Wochen oder Monate einen großen Hype gehabt und nun ist es quasi still.

Vermutlich ist es nicht so tot wie Diablo 3, denn da kann man wirklich wunderbar erkennen, dass es "fast niemand" mehr spielt. Im Gegensatz zur Anfangszeit natürlich. Aber auch allgemein...
 

LamaMitHut

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
331
#4
Ich weiss ehrlich gesagt nicht weshalb ich sowas auf der Titelseite lesen muss. Ich bin ja nicht dagegen, es scheint so als hätte man sonst nix zu tun. Wäre eher zur Kategorie Notizen für mich.


Cool wäre ein Vergleich zu anderen Games, Spielzahlen, Verdienst, Turniere etc.
Wer hat dich denn zum klicken gezwungen? Das du hier schreibst, zeigt dein intresse an der News. Du fragst sogar nach noch mehr informationen zum Thema eSports, ganz schön paradox. :p

Zum Thema: Korea ist einfach eine weltmacht, was eSport angeht. Slayers boxxer, jeadong oder moon sind dort so bekannt, wie michael schumacher oder boris becker hierzulande.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.205
#5
Aktive Spielerzahlen wären interessant, vor allem wie viele es im Durchschnitt gleichzeitig online gibt.
Nach meinem Gefühl hat das Spiel ein paar Wochen oder Monate einen großen Hype gehabt und nun ist es quasi still.
Aktive Spielerzahlen sind doch total egal, solange genug Spieler da sind. In Overwatch dauert es nach wie vor nur wenige Sekunden, maximal mal ne halbe Minute bis Minute und schon kommt ein Game zustande, egal welcher Spielmodus.

Wer noch aktiv in der Community drin ist (so wie ich) hat nicht das Gefühl, dass das Game großartig an Spielern eingebüßt hat, eher das Gegenteil ist der Fall. Klar, jedes Spiel altert und verliert früher oder später Spieler, aber Overwatch bleibt eine wichtige Größe in der Industrie.
 

RYZ3N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.824
#6
@k0ntr Ich werde es nie, wirklich niemals verstehen wie man sie über eine, für einen selbst („vermeintlich“) unwichtige News aufregen kann.

Ich lese täglich Überschriften die mir suggerieren „Diese News ist nichts für mich“ und weißt du was ich mache? Ich klicke sie nicht an.

ON TOPIC:

Hut ab vor Südkorea, 5 Wins in Serie. Sehr starke Leistung.

@ChrisDeTipps schöner Beitrag aber ich würde mir mehr Stats wünschen. Wenn schon eSports dann bitte auch mit den Facts die ich auch bei RealSports bekomme. :)

Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
756
#7
Cool, ich werde sicher die Gruppenphase mit Schweiz mitverfolgen. Mal sehen wie die sich schlagen.
 

Syrato

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
505
#8
also auf Twitch schauen mehr OW als LoL Tournaments. Und Overwatch ist sehr beliebt, auch wenn gerade mehr WoW spielen ;)
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.669
#9
Aktive Spielerzahlen wären interessant, vor allem wie viele es im Durchschnitt gleichzeitig online gibt.
Nach meinem Gefühl hat das Spiel ein paar Wochen oder Monate einen großen Hype gehabt und nun ist es quasi still.
Europa hat aktuell 13.000 aktive Ranglisten Spieler mit öffentlichen Profil. Da private Profile automatisch aktiviert wurden und sicherlich viele diese Funktion nicht deaktivieren, wird es sicherlich deutlich mehr geben. Und selbst dann schließt es noch die ganzen vielen Spieler aus, die nicht einmal Rangliste spielen. Das gilt alleine nur für Europa... in Amerika und Asien sind die Spielerzahlen deutlich höher. Zusätzlich spreche ich hier nur von den PC Spielerzahlen von Masteroverwatch.com
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.099
#10
Nach meinem Gefühl hat das Spiel ein paar Wochen oder Monate einen großen Hype gehabt und nun ist es quasi still.

Vermutlich ist es nicht so tot wie Diablo 3, denn da kann man wirklich wunderbar erkennen, dass es "fast niemand" mehr spielt.
Hammer, ist Dir einfach nur langweilig oder mal ein Versuch zu trollen? Hatten zwischendurch im Peak 400k Spieler, wenn Dir das für einen Shooter zuwenig ist....
Und D3 spielen immer noch genug, jedenfalls mehr als die ganzen gehypten Clones. Und das ist für ein Spiel das 2012 rauskam und immer wieder von Hatern für tot erklärt wurde recht gut. :rolleyes:
 

megaapfel

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.081
#11
Europa hat aktuell 13.000 aktive Ranglisten Spieler mit öffentlichen Profil. Da private Profile automatisch aktiviert wurden und sicherlich viele diese Funktion nicht deaktivieren, wird es sicherlich deutlich mehr geben. Und selbst dann schließt es noch die ganzen vielen Spieler aus, die nicht einmal Rangliste spielen. Das gilt alleine nur für Europa... in Amerika und Asien sind die Spielerzahlen deutlich höher. Zusätzlich spreche ich hier nur von den PC Spielerzahlen von Masteroverwatch.com
13000 ist doch nichts im Vergleich zu League of Legends oder Fortnite.
 

SKu

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
6.365
#12
Koreaner, die tragen Nerd-Gene in sich.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.669
#14
@megaapfel

Wie schon geschrieben sind das nur die öffentlichen Profile. Gefühlt hat nur jeder 10. Spieler sein Profil öffentlich. Zusätzlich habe ich geschrieben das viele Leute nie Ranglisten Spiele absolvieren. Reine persönliche Erfahrung aus dem Freundeskreis und Battle.net Freunden.

Es gibt keine offizielle Statistik zu den Spielerzahlen und nur wenige Spieler nutzen Masteroverwatch. Das sind aktuell ca. 13000 in Europa. In Europa ist Overwatch nicht mal ansatzweise so beliebt wie in Amerika und Asien. Sieht man klar an den Twitch Einschaltquoten zur OWL

persönliche Spekulation: Wir haben aktuelle zwischen 50k und 150k aktive Spieler in Europa.
 

EMkaEL

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
886
#16
wow.. das war ja wirklich extrem knapp am schluss, zwischen finland und süd korea!
freue mich auf die spiele der schweiz, wusste nicht, dass "wir" mitmachen.. :)
 

Infi88

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
70
#17
Aktive Spielerzahlen wären interessant, vor allem wie viele es im Durchschnitt gleichzeitig online gibt.
Nach meinem Gefühl hat das Spiel ein paar Wochen oder Monate einen großen Hype gehabt und nun ist es quasi still.

Vermutlich ist es nicht so tot wie Diablo 3, denn da kann man wirklich wunderbar erkennen, dass es "fast niemand" mehr spielt. Im Gegensatz zur Anfangszeit natürlich. Aber auch allgemein...
Denke auch, Dead Game.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.208
#18
Hatten zwischendurch im Peak 400k Spieler, wenn Dir das für einen Shooter zuwenig ist....
Er sagt doch, dass es einen Hype zu dem Spiel gab. der heute abgeflacht ist. Das gleiche laesst sich doch auch ueber WoW sagen. Die Spielerzahlen waren frueher hoeher. Das heisst nicht, dass sie heute gering sind, nur das sie nachgelassen haben.
Mich hat bei OW gestoert, dass ich entweder als Cheater oder als Noob beschimpft wurde. Je nach Tagesform.
Ausserdem hat das das Gameplay fuer mich recht schnell seinen Reiz verloren, da sich die Waffen zu schwach angefuehlt haben und mir zu wenige Waffen/Fertigkeiten pro Character existieren.

@k0ntr : Die Redakteure schreiben ueber Themen, die sie interessieren. Einer von ihnen ist grosser OW-Fan.
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
613
#19
Die Koreaner haben auch sonst ziemlich wenig andere Freizeitbeschäftigung, hab ich den Verdacht. Man sieht die wenn, dann nur bei E-Sports in den Führungsriegen.

Jedes Jahr gibt's da Wettbewerbe, wer der beste frühpubertierende Mausschubser ist. Aber damit Arbeit verrichten … mit Bleistift und Lineal dürfte denen wohl schnell die Luft ausgehen.
 

Syrato

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
505
#20
@Love Guru aha... Ist ja nicht so, dass sich Südkorea an den Winterspielen mit Rang 7, im Medallienspiegel, vor der Schweiz und Österreich, platziert hat. Oder 2:0 vs Deutschland, an der WM. 🤪
 
Top