p4b533-gold mit 2.60GHZ/512/800FSB ...

myamoto musashi

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
8
... ist diese kombination überhaupt möglich ? ...

die cpu liste bei asus (für MB p4b533) kennt irgendwie nur den 2.6er P4 mit 533 FSB ... 800er Prozzis sind dort überhaupt nicht gelistet... und nachdem ich mich durch eine ganze menge posts und geschreibse zu dem thema gelesen habe bin ich irgendwie noch unsicherer und verwirrter als vorher ... zumal es bei asus das p4b533 nicht als "gold" version zu geben scheint und ich mich nur an den daten für das normale p4b533 orientieren kann ...

irgendwo hab ich gelesen das der Intel 845E chipsatz per biosupdate auf HT getrimmt werden kann ... im nächsten forum stand dann das genaue gegenteil ... dann heist es mal die cpu läuft auf jeden fall an ... ob mit oder ohne HT ... und gleich darauf liest man dann dass die cpu nicht laufen wird da das board keine HT unterstützung hat ...

auf gut deutsch ... ich bin wirr und mir is kopfwehmütig ....

für nützliche ratschläge sag ich schon mal im vorraus danke :) ...

ach ja ... falls das p4b533-gold absolut NICHT mit dem "normalen" p4b533 zu vergleichen ist (anderes bios zB) dann bin ich für hinweise in der richtung auch sehr dankbar ...

hier konnte ich jedenfalls keinen unterschied erkennen (maybe sieht ja ein profi sofort ein detail das mir nicht aufgefallen ist) :

http://www.ciao.de/Asus_P4B533__1048484 <---- "normales" p4b533
http://www.ciao.de/ASUS_P4B533_Gold__1267119 <--- mein "goldenes" p4b533 ^^ ...

pfuu... soweit so gut ... ich hoffe irgendjemand kann mir weiterhelfen ...

gruss
musashi
 

Worst Phobia

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
698
Das Mainboard unterstützt nur FSB533 (also 133MHz). Besagter P4 braucht allerdings FSB800. Offiziell wird die CPU definitiv nicht unterstützt! Möglicherweise startet der PC mit der CPU gar nicht. Falls doch wird er niemals mit 2.60GHz laufen, sondern mit 1.73GHz (13 x 133MHz FSB). Vielleicht wären durch Overclocking noch ein paar MHz mehr drin.
 

myamoto musashi

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
8
Offiziell wird die CPU definitiv nicht unterstützt! Möglicherweise startet der PC mit der CPU gar nicht. Falls doch ....

<--- ähm ja danke erstmal ... aber posts ala ... "ja, nein, aber vieleicht doch (nicht)" ... hab ich wie schon genug gelesen und davon wie gesagt leichtes kopfsaussen ;) ...

aber maybe findet sich ja noch ein user der ne konkrete aussage machen kann ... *ganz doll hoff* ... oder wenigstens einer der mir den unterschied zwischen den beiden p4b533 boards verklickern kann ...

grüsse
musashi
 

Worst Phobia

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
698
Ganz klare Antwort:
NEIN, die CPU wird niemals so wie sie sollte auf den Mainboard funktionieren, egal ob Gold oder nicht Gold-Version. Der Chipsatz packt einfach den FSB nicht.

Und was versprichst du dir sonst noch für ne Antwort? Wieso sollte jemand ne FSB800-CPU auf nem FSB533-Board laufen lassen? Selbst wenn es funktionieren sollte und das Board dei CPU erkennt ist es doch relativ sinnfrei. Schau dich lieber nach nen entsprechenden FSB533-P4 um.
 
Zuletzt bearbeitet:

myamoto musashi

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
8
Wieso sollte jemand ne FSB800-CPU auf nem FSB533-Board laufen lassen? <--- tja vieleicht weil beides grade bei mir unverwendet rumliegt und einstaubt ...

Und was versprichst du dir sonst noch für ne Antwort? <--- die eine klare von oben hat schon gereicht ... danke ...

desweiteren musst du nicht gleich an die decke gehen nur weil irgendwer eine kombination testen will ( oder auch nicht ) die dir n bissl strange vorkommt ... hat halt nich jeder bock n haufen geld für ne blechkiste rauszuwerfen ... und wenn ich die teile die ich rumliegen hab (theoretisch) zusammenflanschen kann warum sollte ichs dann nicht tun ? n kostenloser rechner mit knapp 2ghz is mir immer noch lieber als 50-100 euronen für ne platine rauszuwerfen von der ich mir in maximal einem jahr die podis und kondis als ersatzteile runterlöte ...

nuja .. ich warte mal weiter wann die erste hilfreiche antwort kommt ... vor allem im bezug auf den unterschied der boards ... denn ein manual für das "gold" ist nicht aufzutreiben ... währe super wenn ich einfach das fürs normale p4b533 nehmen könnte

grüssle
musashi
 

zett_b

Newbie
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2
HeHe! Mein gutes altes P4B533 ist auch hier noch ein heißes Thema. Habe es grad mit einem Northwood 2,8 GHz FSB800 HT auf 2828 MHz laufen (202 MHz FSB), natürlich mit entsprechendem DDR400 RAM. Wichtig ist, den Speicher-FSB-Teiler auf 1:1 zu lassen. Soweit alles stabil, PRIME95 treibt die CPU-Temp. auf ca. 56°. Werde weiter testen, wie weit es geht ... :-)
 

zett_b

Newbie
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2
Update: PRIME95 lief die 20 Minuten immer stabil, jedoch gabs im normalen Betrieb Freezes, IRQ Not Less Or Equal Fehler oder die GraKa stieg aus und wollte XP nur noch in VGA (sieht gut aus ... :freak:) anzeigen.

Erster Versuch, das zu stabiliseren war, die AGP-Spannung um 0,1 Volt zu erhöhen. Das brachte nichts, es gab die gleichen Hänger 2 Mal täglich.

Nächste Idee: DDR-Spannung um 0,1 Volt höher ... Bingo :)l Seitdem läuft alles steinstabil, und zwar seit Tagen auf ca. 2,5 GHz = 177 MHz FSB = FSB708.

Werde mich nun langsam wieder hocharbeiten und dann berichten.

PS: Warum macht man das? Naja ... mein System ist nun 6 Jahre alt. Es war ein P4 1,8 A, 512 MB. Das wird heute auch fürs Surfen ab und an schon zu langsam. Skypen und Surfen ging nicht mehr zusammen ohne Sprachunterbrechungen.

Nun bekommt man bei Ebay mit etwas Glück nen 2,8 HT Northwood für 15 € inkl Versand, 1 GB DDR 400 kosten gut 20. Die alten Teile dort verkauft brachte knapp 25 €. Also effektiv kostete der Versuch 10 € ... :cool_alt:

Und schon allein das HT hat das Skypeproblem gelöst, sprich bei den ersten Tests mit auf 2 GHz untertaktetem 2,8er. Ab ca. 2,5 GHz ist das System spürbar schneller ... much more response.

Für nen 10er ein halbwegs zeitgemäßes System ... Das sollte jeder P4B533-Besitzer probieren :daumen:
 
Top