News Panasonic, Samsung, Sony: Netflix kürt die besten Fernseher fürs Streaming

GokuSS4

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.343
LG TVs sind gefühlt deutlich angenehmer zu bedienen als Samsung und co
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.573

branhalor

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.677
Unser Panasonic ist drei oder vier Jahre alt und streamt einwandfrei. Sogar mein sechs bis sieben Jahre alter PC-TV hier oben streamt Netflix via Internet vom PC perfekt.
Was soll der Scheiß...?

Ich mein, klar, daß es ein paar absolute Billig-Modelle von zweit- und drittklassigen Anbietern gibt, die keine vernünftige Internetverbindung auf die Kette bekommen und damit auch Netflix zu nem Graus machen, kann ich mir vorstellen.
Aber unter den namhaften Herstellern wie Samsung, Sony, LG, Panasonic und noch vielen anderen... :rolleyes: - geht doch echt nix über überflüssiges Marketing... 😂
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.243
Hmm also als Besitzer eines LG OLEDs und nachdem ich mehrere Modelle von Sony, Samsung und co auch shcon benutzt habe muss ich sagen, dass die Software von LG via WebOS oftmals sogar besser läuft imho als die der Konkurrenz. Abgesehen der wenigen Sonys, welche direkt Android TV eingebaut haben (was aber leider immer noch schlechter ist als eine Shield oder sogar Mi Box S) ist generell aber die eingebaute Software bei kaum einem TV zu gebrauchen, sodass meistens doch eine externe Box besser geeignet ist.
Es geht doch nicht um deine Erfahrung mit der Software. Also bitte. Es geht um die Anforderung von Netflix. Bescheinigst du deinem aktuellen HighEnd TV eine moderne Netflix Erfahrung?
Mein 10 Jahre alter 42 Zoll HD-Ready Panasonic Plasma TV ist dank einem Fire TV Stick auch super für Netflix geeignet. 🤯
Frag mich für wen diese Liste interessant sein soll.🤔
Also ich finde Netflix auf dem Fire TV schrecklich. Das dauert alles so lange.:D
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.498
Und nun soll ich glauben, dass das keine Werbung ist bzw. Geld zwischen Netflix und diesen Unternehmen für diese Empfehlung geflossen ist?
Die Fernseher werden von Netflix danach bewertet, wie sie hinsichtlich Leistung und Bedienungskomfort abschneiden
Ich drücke den Netflix Knopf auf meiner Fernbedienung:
  • Netflix startet 100% flüssig und sofort (keine Sekunde)
  • die Suche kann ich mit mit den Pfeiltasten oder dem Cursor flüssig und schnell bedienen
  • wäre es aktiviert, könnte ich auch die Sprachsuche nutzen

Was soll Netflix bitte noch können?
Welcher Fernseher soll genau was besser machen?
Habe ich mit einer um eine Woche schneller kommenden, höheren Versionnummer der App eine bessere Bildqualität auf einem IPS / PVA der drei Marken als auf meinem OLED?
 
Zuletzt bearbeitet:

branhalor

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.677
Und nun soll ich glauben, dass das keine Werbung ist bzw. Geld zwischen Netflix und diesen Unternehmen für diese Empfehlung geflossen ist?


Ich drücke den Netflix knopf auf meiner Fernbedienung:
  • Netflix startet 100% flüssig und sofort (keine Sekunde)
  • die Suche kann ich mit mit den Pfeiltasten oder dem Cursor flüssig und schnell bedienen
  • wäre es aktiviert, könnte ich auch die Sprachsuche nutzen

Was soll Netflix bitte noch können?
Welcher Fernseher soll genau was besser machen?
Habe ich mit einer um eine Woche schneller kommenden höheren Versionnummer der App eine bessere Bildqualität auf einem IPS / PVA der drei Marken als auf meinem OLED?
Du sprichst mir aus der Seele 👍
Ok - der alte Pana braucht etwas länger, bis die Serie oder der Film läuft, vergeht insgesamt ne halbe Minute oder so. Na und? - Wenn ich ins Kino fahren müßte, wäre ich länger unterwegs. Auch die 3D-Blurays im Player brauchen länger als 30 Sekunden (laufen dann aber in 3D ;)). Und das klassische Analog-TV kann mit Netflix insofern nicht mithalten, als ich da die ganzen Serien und Filme nunmal nicht on demand angeboten bekomme.
Wo liegt also aus Sicht von Netflix das Problem...?

=> Darin, daß von den TV-Herstellern Werbegelder geflossen sind! (Also jetzt nicht als Problem, sondern als Lösung, aus Sicht von Netflix ;))

Ich hab mir die Liste nicht angesehen - aber ich verwette ein Monatsgehalt darauf, daß der Großteil der gelisteten Geräte nicht älter als 6 Monate ist, maximal ein Jahr.
=> Es geht also ausschließlich darum, der tumben Masse wieder Geld aus der Tasche zu ziehen: "Wie jetzt - der TV ist noch besser für Netflix als der alte...?!? :o Ich bin fünf Sekunden schneller drin - und kann dann auch immer noch 45 Minuten ungestört und ohne Werbung meine Serie gucken. Oder gar nen 2-Stunden-Film... :o DER WAHNSINN - muß ich haben - wo ist der nächste MediaMarkt...?!? Ach nee - über Amazon hab ich den TV ja schon morgen..."

OMG, scheiß Konsumgesellschaft, scheiß Kapitalismus :rolleyes:
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.524
Jeder weiß dass die LGs das aktuell beste HDR bieten (nur in Punkt max Helligkeit nicht). Auch wüsste ich nicht wie Netflix noch besser laufen sollte als es aktuell der Fall ist haha

Viel eher taugt Netflix nur bedingt da kein gutes Bewertungs System integriert ist, es gibt nur diesen komischen "Übereinstimmung" Wert der fürn Arsch is.
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.261
Bei mir flutscht die integrierte Netflix-APP auf meinem Chinaböller 40" Smart-TV von Blaupunkt auch wunderbar, viel besser als z. B. am PC. Die "Netflix"-Taste meiner Fernbedienung ist die am meisten verwendete.:cool_alt:
 

RichieMc85

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
829
Da werden keine LG OLeds aufgeführt, aber der EDGE LED Müll von Samsung, die nicht mal Dolby Vision unterstützen. Ein Format das gerade auf Netflix eine großes Verbreitung hat. Der einzige Samsung der in der Liste auftauchen dürfte wäre der Q90. Des Rest ist doch Schrott. Sieht man wieder klar wo Netflix was bezahlt hat :)
 

MuffiFM

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
205

TwoBeers

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
467
Diese Liste ist echt nichtssagend. Die Bildqualität spielt überhaupt keine Rolle, Hauptsache die NETFLIX App ist schnell geöffnet .. totaaaaal wichtig.:freak:

Sieht wirklich wie eine reine Marketing/Sponsoringaktion aus. Wird sicher einige geben die sich von diesem Logo blenden lassen.
 

eRacoon

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.155
Da fühlen sich wohl einige mit ihren billig LG OLEDs auf die Füße getreten. :D
Hab selbst einen 3 Jahre alten und da war nicht mal die Netflix App vorinstalliert.
 

Siran

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
663
Die sollten sich mit aktueller Netflix Software mal an die eigene Nase fassen und z.B. mal endlich automatische Bildratenanpassung in alle ihre Apps einbauen. Unter Android TV hat man wenigstens die Möglichkeit auf KODi auszuweichen aber anstatt ihre Apps anzupassen wird immer wieder versucht das KODi Addon zu torpedieren. Dabei nutze ich es nur wegen der Bildratenanpassung und deren total überladenen App Oberfläche wo man jedes mal mit Trailern zugebombt wird.
 

MasterMaso

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.004

MuffiFM

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
205
Da fühlen sich wohl einige mit ihren billig LG OLEDs auf die Füße getreten. :D
Hab selbst einen 3 Jahre alten und da war nicht mal die Netflix App vorinstalliert.
Ja, ich bin jetzt ganz doll böse mit Netflix, dass die LG nicht genügend huldigen. Immerhin habe ich einen LG gekauft. ;)

Auch wenn so eine Empfehlung von Netflix sowieso nur Marketing ist, finde ich die Kriterien schon recht amüsant.
 
Top